Krypto News

Neueste Krypto-Anstellung: Social Digital Asset Platform schnappt sich OK Group Exec

  • Die Tech-Investmentfirma Thoma Bravo fügt Krypto- und Web3-Investor hinzu
  • Blockchain.com gab bekannt, dass es 25 % seiner Belegschaft entlassen würde

Krypto-Plattform Verdienst hinzugefügt Steven Yee als Chief Operation Officer, um Krypto verständlicher, zugänglicher und sicherer zu machen.

Yee kommt von der OK Group, der nach Handelsvolumen weltweit zweitgrößten Krypto-Plattform, wo er Chief Customer and Risk Officer war. Er gründete die globale Betriebsabteilung des Unternehmens und entwarf sein globales Risikomanagementprogramm.

„Steven hat eine erstaunliche Erfolgsbilanz bei der Schaffung von Zentren für exzellenten Kundenservice und stellt gleichzeitig überlegene Betriebs-, Compliance- und Risikostrategien sicher, was in jeder Branche von entscheidender Bedeutung und im Krypto-Bereich von entscheidender Bedeutung ist“, sagte Dan Schatt, CEO von Earnity, in einer Erklärung.

Die Miete kommt nach Earnity hinzu Dina Ellis Rochkind letzte Woche in seinen Beirat. Als Rechtsberaterin für Fintech-, Krypto- und Blockchain-Kunden bei der Anwaltskanzlei Paul Hastings arbeitete sie früher als stellvertretende stellvertretende Sekretärin für Verbraucherangelegenheiten und Gemeinschaftspolitik im Finanzministerium.

Etham Frenkel wird der Wachstumsplattform der Technologie-Investmentfirma beitreten Thoma Bravowo er sich auf Investitionen in Software und das Krypto- und Web3-Ökosystem konzentrieren wird.

Frenkel war zuletzt Teilzeit-Venture-Investor bei NFX und tätigte Krypto- und Web3-Investitionen vor der Seed- und Seed-Phase. Zuvor war er zudem Technologie-Wachstumsaktieninvestor bei General Atlantic und Investmentbanking-Analyst bei Goldman Sachs.

„Für die nächste Phase meiner Karriere wollte ich einem Team beitreten, das über ein tiefes Verständnis für Technologieinvestitionen, eine hervorragende Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Unternehmern und einen Blick für die Zukunft verfügt“, schrieb Frenkel ein LinkedIn-Beitrag.

Thoma Bravo gab an, zum 31. März ein verwaltetes Vermögen von rund 114 Milliarden US-Dollar zu haben. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit einer Reihe von Wachstumsunternehmen geschlossen, darunter FTX, FalconX, Anchorage, Starburst und Service Titan, stellte Frenkel fest.

Frenkel trifft wieder mit Christine Kan, der im vergangenen November zu Thoma Bravo kam und die Web3-, Krypto- und Technologiewachstumsinvestitionen des Unternehmens leitet. Kangs über fünfjährige Amtszeit bei General Atlantic überschnitt sich mit Frenkels dortiger Tätigkeit.

Digital-Asset-Intelligence-Unternehmen Inka Digital gemietet Anita Nikolich als leitender Forschungsberater und genannt Brian Quintenz in den Beirat des Unternehmens.

Das Duo will helfen, die Datenanalysen und -dienste von Inca Digital für Börsen, Finanzinstitute, Aufsichtsbehörden und Regierungsbehörden zu entwickeln und bereitzustellen, sagte das Unternehmen in einer Erklärung am Mittwoch. Sie werden sich auf die regulatorischen Angelegenheiten und die Auswirkungen digitaler Vermögenswerte auf die nationale Sicherheit konzentrieren.

Nikolich ist Direktor für Forschung und Technologie an der University of Illinois und Mitglied des Beratungsausschusses für Cyberinfrastruktur der National Science Foundation.

Quintenz ist ein ehemaliger Kommissar der US Commodity Futures Trading Commission, wo er die Notierung der ersten US-regulierten Bitcoin- und Ether-Futures-Kontrakte an Derivatebörsen beaufsichtigte. Er kam letzten September als beratender Partner zur Risikokapitalgesellschaft a16z.

LQwD Fintech Corp. ernannt Aziz Pulatov als Chief Technology Officer, da Albert Szmigielski von dieser Position zurückgetreten ist und als strategischer Berater des Unternehmens verbleiben wird.

Pulatov kam laut seinem LinkedIn-Profil im Februar 2020 als Softwarearchitekt zu LQwD und war zuletzt Vice President of Engineering. Zu Beginn seiner Karriere war er Webentwickler bei der Blockchain Intelligence Group und Manager für Forschung und Entwicklung bei Dominion Lending Centres.

LQwD konzentriert sich auf die Entwicklung von Zahlungsinfrastrukturen und -lösungen, die den globalen Megatrend der Einführung von Bitcoin durch das Lightning Network beschleunigen.

Das INX-Digitalunternehmen hinzugefügt Demetra Kalogero und Hilary Kramer an seinen Vorstand, da sie das Unternehmen beim Aufbau einer wirtschaftlichen Infrastruktur und der Entwicklung neuer digitaler Finanzlösungen unterstützen werden.

Kalogerou war mehr als ein Jahrzehnt Vorsitzender der Cyprus Securities and Exchange Commission. Kramer ist ehemaliger Investmentbanker bei Morgan Stanley und Lehman Brothers und hat Long-Short-Hedgefonds gegründet und verwaltet.

„Angesichts der Herausforderungen in der Wirtschaft und der Volatilität des Kryptomarktes leisten wir Pionierarbeit für neue Ansätze, neue Produkte und neue regulatorische Wege, die Anlegern die konformen Tools und Investitionen bieten, die sie verlangen“, sagte David Weild, Vorstandsvorsitzender von INX, in einer Erklärung .

In Singapur ansässig MetaVerse Green Exchange (MVGX) ernannt Michael Scherenein ehemaliger leitender Berater der Bank of England, zum Präsidenten und Chief Strategy Officer ernannt.

MVGX wurde 2018 gegründet und bietet End-to-End-Carbon-as-a-Service-Lösungen und wird durch seine lizenzierte Digital-Asset-Exchange-Plattform und zum Patent angemeldete Metaverse-Technologien unterstützt.

Sherens Einstellung folgt auf die Partnerschaft von MVGX mit der OCBC Bank, im April enthülltBlockchain-basierte Green-Finance-Lösungen zu entwickeln.

Falls Du es verpasst hast

Wie Blockworks Anfang dieser Woche berichtete, hat Trust Machines, ein Start-up, das ein Ökosystem von Bitcoin-Anwendungen aufbaut, Dan Held als Berater hinzugefügt. Held ist der Gründer von Zeroblock, das später von Blockchain.com übernommen wurde.

Zuletzt trat der Direktor für Wachstumsmarketing bei der Krypto-Börse Kraken, Held, von dieser Rolle zurück, wie er verriet ein Blogbeitrag Donnerstag. Er bleibt dem Unternehmen als Teilzeit-Markenbotschafter erhalten.

Während einige Unternehmen inmitten der Volatilität weiterhin Talente einstellen, entlässt Blockchain.com 25 % seiner Belegschaft, um die Ausgaben unter schwierigen Marktbedingungen zu senken, bestätigte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag.


. .


The post Latest in Crypto Hiring: Social Digital Asset Platform Nabs OK Group Exec ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"