Krypto News

Neuer Krypto-Venture-Capital-Fonds investiert nur in NEAR in Nod to Specialization

  • Der Start widerspricht dem Trend generalistischer Krypto-Venture-Capital-Startups
  • Der Portfoliomanager des Fonds war zuvor bei den Firmen ConsenSys Ventures und Google tätig

Während Portfoliomanager, die sich auf Kryptowährung konzentrieren, versuchen, ihre Nischen in Richtung Spezialisierung einzugrenzen, bereitet ein Alaun von ConsenSys Ventures die Einführung eines Risikokapitalfonds vor, der sich auf nur ein Protokoll konzentriert.

Rune Bentien sagte Blockworks, er erwarte Ende März oder Anfang April einen ersten Kapitalabschluss von 10 bis 15 Millionen US-Dollar für sein in Großbritannien ansässiges Unternehmen MOVE. Es ist geplant, insgesamt etwa 40 Millionen US-Dollar aufzubringen, bis zu einigen weiteren Abschlüssen im Laufe dieses Jahres.

MOVE unterstützt ausschließlich Startups im NEAR-Protokoll-Ökosystem, einer dezentralisierten Finanz-Blockchain, die darauf abzielt, ein Netzwerk von Computern zu nutzen, um eine Cloud-Computing-Plattform zu schaffen.

Der NEAR-Token wurde am Donnerstagmittag bei etwas über 11 $ gehandelt, ein Anstieg von 165,6 % gegenüber dem Vorjahr. Investoren wurden von der Verwendung von Sharding in der Proof-of-Stake-Blockchain angezogen, das die Daten der Blockchain in leicht verdauliche Teile aufteilt, die auf die Knoten des Netzwerks verteilt sind, die Transaktionen validieren.

Bentien und andere institutionelle Investoren, die Kapital für NEAR-Projekte einsetzen, sagen, dass die Blockchain noch in den Anfängen steckt und einen soliden Wachstumskurs vor sich hat.

„Das ist noch so früh“, sagte Bentien. „Sie haben weniger als 30.000 Vollzeitentwickler bei Web3.“

Die Markteinführung gehört zu einer wachsenden Zahl neuer Vehikel, die sich an einer einzigen Ecke der Kryptographie orientieren, da Kommanditisten zunehmend nach Spezialisierung als Mittel zur Generierung von Alpha suchen.

Branchenteilnehmer sagen, dass die Marktkapitalisierung von Krypto vor ein paar Jahren so niedrig war, dass die Konzentration auf eine Nische kein praktikabler Weg war, um erhebliches Kapital einzusetzen. Das ändert sich.

Das NEAR-Team, sagte Bentien, hat mit seiner Sharding-Technologie einen „enormen technischen Vorteil“ gegenüber anderen Blockchains und hat das Interesse institutioneller Investoren auf sich gezogen, die nach dem nächsten großen Ding suchen. Zusätzlich zur Attraktivität: Die Kryptowährung sagt, dass sie klimaneutral ist.

Bentien, der einen der ersten 50 Knoten auf NEAR betrieb, sagte, die Blockchain sei für eine breite Akzeptanz gerüstet.

„Unter der Annahme, dass sie 2022 konzentriert bleiben können, haben wir meiner Meinung nach ein paar aufregende Jahre vor uns“, sagte Bentien.

Das Startup plant, Kapital „so früh wie möglich“ einzusetzen, sagte Rune und konzentrierte sich auf Investitionsrunden vor der Seed-, Seed- und Serie-A-Phase. Er erwartet, dass viele der Investitionen Startups unterstützen werden, die dezentrale Anwendungen auf der NEAR-Blockchain entwickeln.

Das Team lagert jetzt fünf bis zehn Investments, die Teil seines Portfolios werden, sobald der Fonds aufgelegt wird. Zu Beginn plant MOVE, etwa zwei Drittel seines Kapitals in Equity-Spiele zu investieren, wobei das verbleibende Drittel für Token-Investitionen vorgesehen ist. Dieser Anteil wird sich voraussichtlich in den nächsten ein oder zwei Jahren umkehren.

MOVE plant, rund um den Start fünf Mitarbeiter, darunter einige mit krypto-nativem Hintergrund, an Bord zu haben. Sie sind in Afrika, Europa und den USA ansässig. Bentien lehnte es ab, ihre Identität preiszugeben, da einige noch immer mit aktuellen Arbeitgebern über den Austritt verhandeln.

Das Startup hat auch einen Venture-Partner an Bord.

Das Team wird das Ruder eines Fonds mit einer Sperrfrist von fünf Jahren übernehmen – eine kürzere Dauer als bei vielen anderen Risikokapitalfonds – und plant, Beiträge von Kommanditisten in Form von Kryptowährungen, einschließlich NEAR, zu übernehmen.

Fiat wird nicht für Beiträge von Kommanditisten akzeptiert, eine potenzielle Eintrittsbarriere für traditionelle Investoren, die daran gewöhnt sind, alle ihre Finanzgeschäfte in Dollar abzuwickeln – obwohl die Unterstützung für häufig verwendete Stablecoins wie USDC hilfreich sein könnte.

Vor seiner Tätigkeit bei ConsenSys war Bentien fast neun Jahre in der Geschäftsentwicklung bei Google tätig. Er hat auch für eine Reihe von Startups gearbeitet.


. .


Der Beitrag New Crypto Venture Capital Fund Investing Only in NEAR in Nod to Specialization ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"