Krypto News

Neuer geplanter ETF zielt auf NFT-bezogene Aktien ab

  • Die Einreichung erfolgt, als die SEC vorgeschlagene Spot-Bitcoin-ETFs der Fondsemittenten NYDIG und Global X am Donnerstag ablehnte
  • Exchange Traded Concepts hat im Oktober den Fount Metaverse ETF aufgelegt

Der Private-Label-ETF-Emittent Exchange Traded Concepts plant die Einführung eines indexnachbildenden ETF, der auf NFT-Unternehmen abzielt.

Der ETF, der einen Index der Fount Investment Company abbildet, soll die Leistung von Unternehmen verfolgen, die Produkte oder Dienstleistungen in Teilbranchen der Token-Technologie entwickeln, herstellen, vertreiben oder verkaufen eine behördliche Offenlegung am Donnerstag.

Dazu gehören Kunst und Unterhaltung, Spiele, Blockchain-Technologie und NFT-Infrastruktur (nicht fungible Token).

„Die für ein Jahr prognostizierten Einnahmen jedes Token-Economy-Unternehmens werden überprüft, und nur Unternehmen, von denen erwartet wird, dass sie mehr als 50 % ihrer Einnahmen aus einer Teilbranche der Token-Technologie erzielen, dürfen in den Index aufgenommen werden“, heißt es in der Einreichung.

Die Offenlegung stellt fest, dass NFTs eine Möglichkeit für Einzelpersonen sind, digitale Kunstwerke zu besitzen, zu sammeln und zu verkaufen. Aber das Unternehmen prognostiziert, dass diese nicht fungiblen Token auch „traditionelle Geschäftsmodelle, die in der Glücksspielbranche betrieben werden, erheblich verändern werden“.

Durch die Integration von NFTs in Spiele wird ein Play-to-Earn-Modell eingeführt, bei dem Spieler einzigartige Vermögenswerte wie Grundstücke, Charaktere und Kostüme verdienen können, die gehandelt oder verkauft werden können.

Die Zukunft von NFTs

Führungskräfte von Pantera Capital, das Verpflichtungen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar für einen Blockchain-Fonds hat, bezeichneten Gaming als „einen riesigen Sektor für die kommenden Jahre“, und sagten, dass NFTs dazu beitragen werden, dies zu erreichen.

Die Krypto-Börse FTX hat letzten Monat eine neue Gaming-Abteilung vorgestellt, die es Entwicklern ermöglicht, Token zu starten und NFTs in ihren Online-Welten zu bauen.

Das Blockchain-Software-Technologieunternehmen ConsenSys sagte, es wolle NFTs verwenden, um die nächsten zehn Millionen Benutzer in sein Hauptprodukt Metamask einzubinden, und erkundet Besicherung, Fraktionierung, Tauschen, Ausleihen und Verleihen.

Über Sammlerstücke hinaus sagte Johnna Powell, globale Co-Leiterin von ConsenSys NFTs, dass der Lebenslauf, die Krankenakte oder der Führerschein einer Person NFTs sein könnten.

„NFTs sind im Kern eine strukturelle Innovation“, sagte Nick Emmons, CEO von Upshot, letzten Monat während eines ETHDenver-Panels. „Wenn immer mehr exotische und esoterische Finanzinstrumente und -vehikel online kommen, werden sie als NFTs dargestellt und können den Rest dieses Bildes eines wirklich dezentralisierten, ausdrucksstarken Finanzsystems ausfüllen.“

In Ermangelung von Spot-Krypto-ETFs

Die Zahl der registrierten und auf dem Markt befindlichen kryptobezogenen ETFs ist in den letzten Monaten gestiegen, da die Securities and Exchange Commission noch keinen ETF genehmigt hat, der direkt in Bitcoin investieren würde.

Die SEC lehnte am Donnerstag Spot-Bitcoin-ETF-Vorschläge von Fondsemittenten ab NYDIG und Global X.

Exchange Traded Concepts hat im Oktober den Fount Metaverse ETF (MTVR) aufgelegt. Der Fonds verwaltet ein Vermögen von rund 11 Millionen US-Dollar.

Defiance ETFs brachte im Dezember seinen Digital Revolution ETF (NFTZ) auf den Markt, der in NFT-Marktplätze und -Emittenten investiert. Dieses Produkt verwaltet derzeit auch Vermögenswerte in Höhe von etwa 11 Millionen US-Dollar.

Die Einreichung vom Donnerstag enthielt weder einen Ticker noch eine Kostenquote für den vorgeschlagenen Fount Token Economy ETF. Ein Sprecher des Unternehmens antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.


. .


Der Beitrag New Planned ETF Targets NFT-related Stocks ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"