Krypto News

NBA Top Shot Creator sammelt 725 Millionen US-Dollar, um die Flow-Blockchain-Nutzung zu steigern

  • Der Fonds ist nach Angaben des Unternehmens das größte gemeinsame Engagement für ein Blockchain-Ökosystem
  • Die Flow-Blockchain hat mehr als 7.000 Entwickler

Dapper Labs, die Web3-Plattform, die die Blockchain-basierte Sammelkartenplattform NBA Top Shot antreibt, stellte einen Ökosystemfonds in Höhe von 725 Millionen US-Dollar vor, um das Wachstum der Community anzukurbeln.

Der Fonds ist die größte gemeinsame Verpflichtung gegenüber einem Blockchain-Ökosystem, sagte das Unternehmen in einer Erklärung am Dienstag. Zu den Teilnehmern gehören die Risikokapitalgesellschaft a16z, Coatue, CoinFund, Greenfield One, Liberty City Ventures, Digital Currency Group und Union Square Ventures.

“Als [Web3] beschleunigt und anspruchsvolle App-Entwickler suchen nach den besten Plattformen, ist Flow vielleicht die beste dezentrale Blockchain, die für die Skalierbarkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit entwickelt wurde, die die meisten modernen Startups benötigen, um erfolgreich zu sein“, sagte David Pakman, Managing Partner von CoinFund, in einer Erklärung.

Der Fonds bietet bestehenden und zukünftigen Entwicklern Unterstützung beim Erstellen von Anwendungen auf der Flow-Blockchain durch Investitionen und FLOW-Token-Zuschüsse. Es wird sich auf die Unterstützung von Spielen, Infrastruktur, dezentralen Finanzen, Inhalten und Entwicklern konzentrieren, und das Kapital kann auch für die Teamerweiterung, Benutzerakquise und allgemeine Betriebskosten verwendet werden.

Ein Sprecher des Unternehmens antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Flow wurde ursprünglich von Dapper Labs entwickelt und ist eine Blockchain für Verbraucher, die nach Angaben des Unternehmens seit September 2021 dreimal täglich Transaktionen durchgeführt hat.

Flow hat mehr als 7.000 Entwickler, die auf der Blockchain aufbauen. Das Protokoll hat ungefähr 1.000 aktive Projekte und 175.000 monatlich aktive Benutzer. Die Web3-Plattform macht NBA-Top-Shotdie es Benutzern ermöglicht, NFTs von NBA- und WNBA-Spielen und -Spielern zu besitzen, zu verkaufen und zu handeln, sowie NFL den ganzen Tagdas lizenzierte NFL-Video-NFTs (non-fungible tokens) anbietet.

Laut Blockworks-Daten hat FLOW eine Marktkapitalisierung von rund 1,5 Milliarden US-Dollar. Der Preis stieg in den letzten 24 Stunden ab Dienstagmittag um 8,2 % auf 3,999 $.

Dapper Labs hat im September eine 250-Millionen-Dollar-Runde abgeschlossen, die nach Angaben des Unternehmens zur Unterstützung zusätzlicher markenorientierter Sport-, Unterhaltungs- und Musikprodukte verwendet werden soll. Auch Coatue und a16z hatten damals investiert.

Die Investition ist die jüngste in einer Reihe von Investitionen in digitale Assets für a16z, die kürzlich gestartet wurden ein Krypto-Forschungslabor. Das Unternehmen war einer von 18 Investoren, die Elon Musks 44-Milliarden-Dollar-Angebot zum Kauf von Twitter unterstützten und 400 Millionen US-Dollar zusagten. Es führte auch eine Startrunde in Höhe von 25 Millionen US-Dollar durch, um die Einführung des NFT-fokussierten Co:Create-Protokolls zu finanzieren.


. .


Der Beitrag NBA Top Shot Creator sammelt 725 Millionen US-Dollar, um die Flow-Blockchain-Nutzung zu steigern, ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"