Krypto News

Nach monatelangen Problemen steht die Umstrukturierung von Troubed Exchange CoinFLEX kurz vor dem Abschluss

  • CoinFLEX hat die Auszahlungen im Juni ausgesetzt, nachdem ein einzelner Kunde einen Margin Call nicht erfüllt hatte, teilte die Börse mit
  • Weniger als eine Million Token wurden dem Veto gegen den Plan zugeteilt

Monate nach der Enthüllung ihrer 47-Millionen-Dollar-Wiederherstellungstoken-Pläne gewinnt die angeschlagene Krypto-Börse CoinFLEX die Unterstützung der Community für ihren neuesten Plan zur Rettung des Unternehmens.

Der Umstrukturierungsplan von CoinFLEX würde den Gläubigern eine Beteiligung von 65 % einräumen. Bestehende Stammaktionäre und Aktionäre der Serie A verlieren Eigenkapital. Investoren der Serie B werden weiterhin Aktionäre sein, und 15 % des Unternehmens werden für einen Mitarbeiteroptionsplan reserviert, der Überstunden ausübt, sagte CoinFLEX im Vorschlag.

Gläubiger erhalten CoinFLEX-Wiederherstellungstoken, rvUSD, Eigenkapital und FLEX cointeilte das Unternehmen mit.

Im Juni, eine Woche nachdem die Auszahlungen aufgrund eines nicht erfüllten Margin-Calls einer nicht genannten Gegenpartei gestoppt wurden, gab die Börse bekannt, dass sie versucht, fehlende Mittel durch die Ausgabe eines neuen Tokens, rvUSD, zu beschaffen, das eine Rendite von 20 % erzielen wird.

„Wir verwandeln ein Problem in eine Chance“, sagte CEO Mark Lamb damals.

Seit Beginn der Abstimmung am Sonntag hat der Umstrukturierungsplan laut CoinFLEX die Zustimmung von 96 Millionen CoinFLEX-Stimmen-Token erhalten Schnappschuss. Weniger als eine Million Token wurden dem Veto gegen den Plan zugeteilt. Der Abstimmungszeitraum endet am Dienstag, den 27. September um 4:00 Uhr UTC.

Die Abstimmungsfrist kommt einen Monat, nachdem die Börse die Umstrukturierung auf den Seychellen beantragt hat.

Wenn der Plan im Rahmen des aktuellen Vorschlags vorangetrieben wird, behält CoinFLEX 10 Millionen US-Dollar, die Termblatt Für die Notizen des Umstrukturierungsplans ist ein Betrag laut Team von entscheidender Bedeutung, um die Wiederherstellungsbemühungen voranzutreiben.

„Die 10 Millionen sind nicht nur für den Betrieb des Unternehmens bestimmt, sondern finanzieren auch Rechtskosten im Zusammenhang mit rvUSD“, sagte Lamb in der Telegram-Gruppe der CoinFLEX-Community. „rvUSD wäre deutlich weniger wertvoll, wenn dieses Vertrauen keine sinnvolle Unterstützung hätte.“

Im Hinblick darauf, dass der Plan beschlossene Sache sei, war Lamb vorsichtig optimistisch, als er mit Token-Inhabern sprach.

„Ich halte den Atem an“, sagte er in einer Telegram-Nachricht. „Aber es fühlt sich auf jeden Fall so an, ja.“


. .


The post After Months of Issues, Troubled Exchange CoinFLEX’s Restructuring Poised to Pass ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"