Krypto News

Nach der Rallye von Bitcoin ist dies das nächste große Ziel für BTC (Preisanalyse)

Bitcoin hat eine explosive Rallye eingeleitet, nachdem es Unterstützung inmitten des Preisniveaus von 16.000 $ gefunden hatte. Seitdem übertraf BTC die gleitenden 100-Tage- und 200-Tage-Durchschnitte bei 18.000 $ und 19,6.000 $.

Nach einem längeren Abwärtstrend ist der Kursdurchbruch über den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt ein deutliches zinsbullisches Zeichen für den Markt. Wenn die Bullen das MA-200-Niveau halten, wird wahrscheinlich eine angemessene Nachfrage auf den Markt zurückkehren, und die Stimmung wird kurzfristig anhalten.

Es gibt jedoch eine offensichtliche rückläufige Divergenz zwischen dem Preis und dem RSI-Indikator im täglichen Zeitrahmen, was in den nächsten Tagen und nach der Rallye zu einer Notwendigkeit einer Korrektur führen könnte.

Das Tageschart

Nach der Rallye von Bitcoin ist dies das nächste große Ziel für BTC (Preisanalyse), Krypto News Österreich

Das 4-Stunden-Diagramm

Professionelle Händler verwenden Pivot-Punkte, um Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu bestimmen. Einfach ausgedrückt ist ein Pivot-Punkt ein Niveau, bei dem die Richtung einer Preisbewegung eine Umkehrung einleiten kann.

Das folgende Diagramm zeigt, dass der BTC-Preis kürzlich zwei bedeutende Pivot-Punkte überschritten hat und sich um das Niveau von 23.000 $ konsolidiert. Das nächste entscheidende Widerstandsniveau für Bitcoin ist der nächste große Drehpunkt auf dem Preisniveau von 25.000 $was in den letzten Monaten auch ein statisches Widerstandsniveau war.

Dennoch ist die rückläufige Divergenz auch im 4-Stunden-Zeitrahmen zu sehen. Es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass der Preis in eine kurzfristige Konsolidierungsphase zwischen den Niveaus von 23.000 USD und 21.000 USD eintritt, bevor er in Richtung der entscheidenden Widerstandsregion von 25.000 USD steigt.

Nach der Rallye von Bitcoin ist dies das nächste große Ziel für BTC (Preisanalyse), Krypto News Österreich

On-Chain-Analyse

Von Shayan

Die folgende Grafik bietet einen Überblick über die letzten vier Bitcoin-Preiszyklen, einschließlich der Bullen- und Bärenmärkte 2017-2018 und 2019-2023. Es enthält den Bitcoin-Preis neben der MVRV-Metrik, die das Verhältnis der Marktkapitalisierung zu seiner realisierten Obergrenze impliziert und angibt, ob der Preis überbewertet ist.

Historisch gesehen fällt die Kennzahl während der rückläufigen Marktphasen in den grünen Bereich, was bedeutet, dass Bitcoin im unterbewerteten Bereich gehandelt wird und sich der Tiefpunkt des Zyklus bildet. Wie das Diagramm jedoch zeigt, erlebte Bitcoin jedes Mal, wenn die MVRV-Kennzahl über 1 stieg, einen Anstieg und der Bullenmarkt begann.

Die jüngste Rallye von Bitcoin hat zu einem starken Anstieg der MVRV-Metrik geführt. Daher könnte der Markt mittelfristig in eine bullische Phase eingetreten sein, gefolgt von plötzlichen Bewegungen und erhöhter Volatilität.

Nach der Rallye von Bitcoin ist dies das nächste große Ziel für BTC (Preisanalyse), Krypto News Österreich

.

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"