Krypto News

Mutant Ape Yacht Club, CryptoPunks unter den rekordverdächtigen NFT-Verkäufen dieser Woche

  • NFT-besicherte Kredite sind zu einem beliebten Finanzierungsinstrument für Blue-Chip-NFT-Inhaber geworden
  • Der Verkauf seltener MAYC- und Ape Punk-NFTs beweist die Marktdominanz von Yuga Labs

Das NFT-Ökosystem hat in Bezug auf das monatliche Handelsvolumen seit dem Kryptomarkt in der Innenstadt im Mai abgenommen, insbesondere im Vergleich zu den Allzeithochs im Januar dieses Jahres.

Insbesondere in dieser Woche gab es jedoch einige erhebliche Handelsaktivitäten, und der Mittwoch ist der Kuchen für das höchste tägliche Volumen an NFT-Verkäufen, gemessen in Ether (ETH), im September und in den letzten 30 Tagen.

Am 28. September wurden an diesem Tag 12.565 ETH oder 16,6 Millionen Dollar abgewickelt. Während der 20. September einen geringeren Volumenbetrag in ETH – 12.549 ETH – verzeichnete, war der USD-Betrag von 17 Millionen Dollar aufgrund des schwankenden Etherpreises höher.

Der Anstieg in dieser Woche ist wahrscheinlich auf einen Verkauf generativer Kunst im Wert von 16,75 Millionen US-Dollar, einen Leihvertrag im Mutant Ape Yacht Club (MAYC) im Wert von 1,3 Millionen US-Dollar und einen Verkauf von CryptoPunks im Wert von 4,45 Millionen US-Dollar zurückzuführen.

Tyler Hobbs, der Schöpfer des beliebten Fidenza-Projekts auf Art Blocks, und der Mitbegründer von Archipelago, Dandelion Wist, veröffentlichten Prägepässe für ihre neue Kollektion QQL, die am Mittwoch über eine niederländische Auktion angeboten wurde.

Dieses generative Kunstexperiment verkaufte 900 Prägepässe mithilfe eines Rabattmechanismus, so dass alle Käufer am Ende den gleichen Preis zahlten, sobald es sich abgerechnet hatte. Während die Auktion bei 14 ETH endete, sammelte das QQL-Projekt rund 12.600 ETH oder etwa 16,7 Millionen Dollar.

Mit der Behauptung, dass es „den Sammler als Mitschöpfer befähigt“, können QQL-Pass-Inhaber den Algorithmus verwenden, um die Ausgabe der von ihnen geprägten On-Chain-Kunst auszuwählen.

Viele QQL-Sammler sind möglicherweise bereits Sammler anderer generativer Kunstwerke oder von Hobbs’ Fidenzas, einer Sammlung, die kürzlich einen Besitzer hatte aufschaufeln sieben NFTs im Wert von 912.741 $ innerhalb von 24 Stunden.

Der Erfolg von generativen Kunst-NFTs hat zum Wachstum des NFT-Kunstsektors beigetragen, und die Art Blocks NFT-Plattform steht dank Sammlungen wie Fidenza, Chromie Squiggles und Ringers, um nur einige zu nennen, an der Spitze des Rudels.

Art Blocks, das sich im November seinem zweijährigen Jubiläum nähert, ist auch bekannt für seine kuratierten Sammlungen, die aus einer Reihe von Projekten bestehen, zu denen sich einzelne Künstler oder Kollaborationen einreichen können.

Seine achte und neueste Serie wird auch die „letzte ihrer Art“ sein, Art Blocks angekündigt in dieser Woche. Alle zukünftigen kuratierten Projekte gehören nicht zu einer nummerierten Serie.

Mega Mutant Apes-besichertes Darlehen

Ein Mega-NFT-Kreditgeschäft machte eine große Wette auf Mutant Ape Yacht Club NFTs.

Fragment – ​​ein Unternehmen, das laut seinem Twitter „reiche Geschichten und Welten für das Metaversum erschafft“ – nahm am Dienstag über die NFT-Kreditplattform Arcade ein Darlehen in Höhe von 1.000 ETH im Wert von etwa 1,3 Millionen US-Dollar auf, um Mega Noise, eines der seltensten NFTs der Welt, zu kaufen die MAYC-Kollektion.

Die Sicherheit sind zwei weitere Mega Mutant Apes – Mega Electric und Mega Swamp – die Fragment verlieren wird, wenn es das Darlehen nicht innerhalb von 90 Tagen zurückzahlt.

Nexo fungierte als Originator des Darlehens und finanzierte es über Arcade, während Meta 4 NFT Lending Fund es als Underwriter des Darlehens beschaffte und strukturierte und die Haftung im Falle eines Zahlungsausfalls des Darlehensnehmers übernahm.

„Diese Art von Aktivität ist bedeutsam, nicht nur wegen des Sticker-Schocks auf den Vermögenswerten, sondern weil es ein wirklich schönes Beispiel für tokenisierte Finanzen ist – wo wir an der Schnittstelle von DeFi und NFTs operieren“, Brandon Buchanan, Gründer von Meta4 und geschäftsführender Gesellschafter, sagte Blockworks.

„Deals wie dieser sind sehr komplex, weil Sie Vermögenswerte mit wenig Transaktionshistorie oder vergleichbaren Werten bewerten“, fügte Buchanan hinzu. „Sie möchten sicher sein, dass Verwahrlösungen sicher sind, und benötigen alternative Finanzierungsformen aus Quellen, die das wahrgenommene Risiko tolerieren können.“

Dieser Kauf von Mega Noise erhöht die Anzahl der Mega Mutanten von Fragment auf fünf NFTs. Es gibt nur etwa ein Dutzend Mega Mutant Apes, die mit „Mutantenserum“ aus dem Bored Ape Yacht Club herausgesponnen wurden.

Seltener Affen-CryptoPunk

Daniel Maegaard, auch bekannt als seedphgrase.eth, verkaufte seine seltene Ape CryptoPunks NFT für 3.300 ETH oder 4,28 Millionen Dollar an einen unbekannten Käufer.

Das macht es zum Verkauf mit dem höchsten ETH-Wert für einen Nicht-Alien-Punk in der Geschichte. Es ist auch der vierthöchste Punk-Verkauf aller Zeiten und der zweithöchste Verkauf im Jahr 2022, nachdem ein weiterer Ape Punk im Februar für 2.501 ETH oder 7,8 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

CryptoPunks ist eines der NFT-Projekte von OG und zeigt weiterhin massives Interesse und große Verkäufe, insbesondere seit dem Verkauf von Luxusschmuck im Wert von 12,5 Millionen US-Dollar mit Tiffany’s & Co.

CryptoPunks- und MAYC-Sammlungen werden unter der Muttergesellschaft Yuga Labs betrieben, die im März einen Wert von 4 Milliarden US-Dollar hatte – die bisher größte Bewertung aller NFT-Unternehmen.


Teilnehmen DAS: LONDON und erfahren Sie, wie die größten TradFi- und Krypto-Institutionen die Zukunft der institutionellen Einführung von Krypto sehen. Registrieren hier


Der Beitrag „Mutant Ape Yacht Club, CryptoPunks unter den bahnbrechenden NFT-Verkäufen dieser Woche“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"