Krypto News

Mining Hardwarehersteller Bitfury plant Börsengang – Mining Bitcoin-Nachrichten

Bitfury, der führende nicht-chinesische Hersteller von Bitcoin-Mining-Hardware, plant Berichten zufolge, in den nächsten 12 Monaten an die Börse zu gehen. Dies wäre eine der bisher größten Auflistungen eines in Europa ansässigen Kryptowährungs-Mining-Hardwareunternehmens. Das Unternehmen hatte nach seiner letzten Finanzierungsrunde eine Bewertung von 1 Milliarde Dollar und wird von Unternehmen wie Galaxy Digital von Mike Novogratz unterstützt.

Bitfury geht auf europäischen Märkten an die Börse

Bitfury, einer der wichtigsten Hersteller von Kryptowährungs-Mining-Hardware in Europa, ist angeblich Planung auf europäischen Märkten an die Börse gehen. Das Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Hardware für den Bitcoin-Mining und Dienstleistungen im Zusammenhang mit dieser Hardware spezialisiert hat, soll sich laut einem veröffentlichten Artikel an Deloitte, eine der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, gewandt haben, um seine Bereitschaft für den Prozess der Ausgabe von Aktien in einem regulierten Markt zu beurteilen vom Telegraphen.

Das Unternehmen möchte vom Bullenmarkt für Kryptowährungen profitieren, um eine bessere Leistung mit öffentlichen Märkten zu erzielen. Die letzte Finanzierungsrunde von Bitfury aufgetreten Im Jahr 2018 sammelte das Unternehmen 80 Millionen US-Dollar von Investoren wie Mike Novogratz von Galaxy Digital und erzielte eine Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar. Bitfury prüft angeblich Amsterdam oder London als möglichen Markt für sein öffentliches Angebot.

Andere Krypto-Unternehmen gehen an die Börse

Wenn Bitfury den Sprung zu einem börsennotierten Unternehmen schafft, wäre es nicht das erste in Krypto. Anfang dieses Jahres ging Coinbase, eine der führenden US-amerikanischen Kryptowährungsbörsen, an die Börse und bietet Händlern die Möglichkeit, in die Zukunft der Kryptowelt zu investieren, ohne direkt in Kryptowährungen zu investieren. Das Unternehmen erreichte nach der Börsennotierung eine Bewertung von 50 Milliarden US-Dollar. Andere Unternehmen im Zusammenhang mit dem Kryptowährungs-Mining handeln bereits auf öffentlichen Märkten.

Kanaan Mining, ein asiatischer Hersteller von Krypto-Mining-Hardware an die Öffentlichkeit gegangen auf den US-Märkten im November 2019 und brachte dabei 90 Millionen US-Dollar ein. Bitfury ist auch die Muttergesellschaft von Cipher Mining, das bereits mit 2 Milliarden US-Dollar an der Nasdaq gehandelt wird SPAC Deal mit Good Works Acquisition Corp. Bitfury besitzt immer noch eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen.

Schätzungen zufolge könnte die Bewertung des Unternehmens nach der Notierung auf Milliarden von Dollar steigen, nachdem es 2019 einen Umsatz von mehr als 140 Millionen Dollar erzielt hatte. Dies deutet auf die zunehmende Bedeutung von Bitcoin in der wirtschaftlichen und geopolitischen Welt nach dem Bitcoin von El Salvador hin Law hat es letzten Monat offiziell zum gesetzlichen Zahlungsmittel gemacht, und immer mehr Unternehmen erwägen, in Bitcoin als Inflationsschutz zu investieren.

Was halten Sie von Bitfurys Plänen, an die Börse zu gehen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"