Krypto News

Matrixport-Gründer Jihan Wu glaubt, dass der Krypto-Raum auf „Zehner Billionen Dollar“ anschwellen wird –

Vor sieben Monaten, in der ersten Maiwoche, sagte der Unternehmer für digitale Währungen, Jihan Wu, auf einer Konferenz, dass er erwartet, dass die Kryptoindustrie das Internet überholen wird Einhörner. Diese Woche wurde ein Interview mit Wu veröffentlicht und der Milliardär sagte, dass er glaubt, dass der Krypto- und Blockchain-Raum einen Wert von mehreren zehn Billionen Dollar erreichen wird.

Jihan Wu: “Krypto und Blockchain werden in Zukunft auf mehrere Billionen Dollar anwachsen”

Der ehemalige CEO von Bitmain ist in der Welt der Kryptowährungen kein Unbekannter, da der Pionier seit weit über einem Jahrzehnt in der Branche tätig ist. Jihan Wu gründete 2013 zusammen mit Micree Zhan das Privatunternehmen Bitmain Technologies Ltd.

In letzter Zeit leitet er das Finanzdienstleistungsunternehmen Matrixport für digitale Währungen, ein Startup, das erzogen 100 Millionen Dollar im August. Wu ist ein großer Anhänger von Krypto und Blockchain und im Mai sprach Wu auf dem zweiten 421 Wet Season Festival und Mining Ökologie-Konferenz und sagte:

Auf lange Sicht ist die Blockchain-Industrie optimistisch und bietet die größte Chance. Die Innovationen in dieser Branche können sogar das Internet selbst übertreffen.

Der Matrixport und Bitdeer-Technologien Gründer ist immer noch optimistisch in Bezug auf Blockchain und Krypto und diese Woche war er es interviewt von Forbes Asia in einer vom Autor Robert Olsen veröffentlichten Geschichte. Wus Optimismus zeigt sich während des gesamten Interviews und bemerkte, dass seine Firma glaubt, dass die Branche in Zukunft auf mehrere zehn Billionen anschwellen wird.

„Wir glaubten, dass Krypto und Blockchain in Zukunft zusammen ein schnelles Wachstum auf mehrere zehn Billionen Dollar erfahren würden“, erläuterte Wu während des Interviews. „Und viele dieser neuen Benutzer werden für immer auf dem Kryptomarkt bleiben, daher benötigen sie fortschrittliche und ausgereifte Produkte, um den Reichtum zu verwalten, den sie in Krypto-Assets anhäufen.“

Darüber hinaus unterstrich Wu seinen Optimismus noch mehr, als er sagte:

Selbst wenn 95 % der heutigen Coins ihren Wert verlieren und verschwinden, werden die restlichen 5 % massiv wachsen.

Der ehemalige Mitbegründer von Bitmain spricht kurz über den Fall Out mit Micree Zhan, Bitmain setzt seinen Krypto-Pfad fort

Im Interview mit Forbes Asia sprach Wu kurz über seinen Streit mit dem Bitmain-Mitbegründer Micree Zhan. Wu einigte sich mit Zhan, trat von Bitmain zurück und gründete Matrixport und Bitdeer. Laut Olsen war es das erste Mal, dass Wu über das Thema sprechen konnte, aber eine Geheimhaltungsvereinbarung hindert den Unternehmer im Bereich der digitalen Währung daran, über bestimmte Angelegenheiten zu sprechen.

„Das war eine harte Zeit für unser Geschäft und für mich. Und natürlich hat sich der Druck, ein komplexes Fertigungsunternehmen zu führen, aufgebaut und schließlich zu einem Streit zwischen uns beiden Mitbegründern geführt“, erklärte Wu im Interview mit Forbes Asia.

Während Bitdeer kürzlich Pläne für eine Notierung an der Nasdaq und die kürzlich erhaltene Finanzierung von Matrixport angekündigt hat, Bitmain ist in der Branche immer noch auf dem Vormarsch. Auf der Welt Digital Mining Gipfel in Dubai, Bitmain aufgedeckt das bisher leistungsstärkste Bitcoin-Mining-Gerät des Unternehmens. Laut der Ankündigung soll der Antminer S19 XP mit Geschwindigkeiten von bis zu 140 Terahash pro Sekunde (TH/s) hashen. Antpool, der Mining-Pool von Bitmain, ist auch der Drittgrößte Bitcoin-Miner heute in Bezug auf die Hashrate unter Foundry USA.

Was halten Sie davon, dass Jihan Wu sagt, dass er glaubt, dass Krypto und Blockchain einen Wert von mehreren zehn Billionen Dollar erreichen werden? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Matrixport-Gründer Jihan Wu glaubt, dass der Krypto-Raum auf „Zehner Billionen Dollar“ anschwellen wird –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"