Krypto News

Market Maker B2C2 will bei Discount Genesis Debt dabei sein

Die Krypto-Kreditabteilung von Genesis hat heute Morgen in New York die Rückzahlung von Krediten in Höhe von mehr als 2 Milliarden US-Dollar ausgesetzt. Und der Kreditgeber B2C2 versucht bereits, von der Misere des Unternehmens zu profitieren.

Es ist noch nicht klar, ob die Liquiditätsprobleme von Genesis vorübergehend sind, aber B2C2 hat bereits seinen Hut in den Ring geworfen, um die Kredite von Genesis zu ermäßigten Preisen zu kaufen.

Max Boonen, Gründer des Digital-Asset-Liquiditätsanbieters B2C2, angeboten die Kredite von Genesis zu kaufen, kurz nachdem die Nachrichten über die Rückzahlungen des Unternehmens bekannt wurden.

Boonen sagte Blockworks, er erwarte, dass ein potenzieller Deal innerhalb der Woche abgeschlossen werde, und B2C2 suche nach hochwertigen, kurzfristigen Krediten in der Größenordnung von sechs Monaten. Es gibt noch kein Wort von Genesis über ihre bevorzugte Amtszeit – oder ob sie überhaupt einen Deal vorantreiben würden – aber Vertreter des Unternehmens haben bereits Vorgespräche mit Boonen geführt, sagte er.

Boonen lehnte es ab, sich zu konkreten Zahlen für einen möglichen Deal zu äußern, und sagte, er habe die Bilanz von Genesis noch nicht gesehen.

Alameda Research – der Vermögensverwalter des ehemaligen FTX-CEO Sam Bankman-Fried – gehörte zu einem kleinen Kreis von Krypto-Marktmachern. Abgesehen von Genesis würden nur wenige Spot-Market-Maker übrig bleiben, darunter Cumberland, Wintermute und B2C2.

FTX schloss nach dem Zusammenbruch von Terra und Three Arrows Capital mit Bankman-Fried ähnliche Geschäfte ab Berufung in Schwierigkeiten geratene Kreditgeber Rettungsaktionen seiner Verantwortung. Boonen sieht einen möglichen Leihvertrag mit Genesis nicht im selben Licht.

„Wir tun dies nicht aus einem altruistischen Impuls heraus“, sagte Booned. „Wir glauben, dass man tatsächlich Geld verdienen kann“, indem man vergünstigte Kredite erwirbt und den Ruf von B2C2 stärkt.

Ein Verkauf von Vermögenswerten zwischen zwei der größten Market Maker von Krypto würde Genesis schnell liquide Mittel verschaffen, um eine Insolvenz zu vermeiden. Binance erwägt auch den Kauf der Kredite von Genesis, berichtete Blockworks.

Genesis“ scheint es um jeden Preis zu vermeiden [bankruptcy]“, so eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle und fügte hinzu, dass das Gambit riskant und teuer wäre. Der Quelle wurde Anonymität gewährt, um sensible Geschäftsbeziehungen zu besprechen.

Ein Sprecher von Genesis antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Ob Genesis mit seinen Vermögenswerten auch nur annähernd den Nennwert erreichen kann, hängt davon ab, ob es über Wasser bleiben kann.

“Wenn [Galaxy is] tatsächlich zahlungsunfähig, wären die Kredite ihrer Kreditgeber ein paar Cent auf den Dollar wert“, sagte Boonen.

Michael Bodley trug zur Berichterstattung bei.


. .


Der Beitrag Market Maker B2C2 Wants in on Discount Genesis Debt ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"