Krypto News

Mark Cuban und Voyager CEO beraten den Einstieg in Krypto, geben Tipps für neue Investoren –

Shark Tank-Star und der Besitzer des NBA-Teams Dallas Mavericks, Mark Cuban, und der CEO der Krypto-Handelsplattform Voyager haben Menschen, die darüber nachdenken, in Kryptowährungen zu investieren, einige Ratschläge gegeben. „Man muss nicht viel Geld ausgeben, um zu lernen. Es ist nicht wie an der Börse, wo es fast unmöglich ist“, sagte Cuban.

Wie man in Krypto einsteigt, was Anleger wissen sollten

Der Besitzer des NBA-Teams Dallas Mavericks, Mark Cuban, und der CEO der Krypto-Plattform Voyager, Steve Ehrlich, gaben letzte Woche während der Partnerschaft einige Ratschläge zum Einstieg in die Kryptowährung Bekanntmachung zwischen den Dallas Mavericks und Voyager.

Sie wurden gefragt, ob es zu spät sei, um in Kryptowährung einzusteigen und was neue Krypto-Investoren wissen sollten. Antwort auf die Frage: „Ist es zu spät, um in Krypto einzusteigen?“ Voyager-CEO Steve Ehrlich antwortete:

Es ist nie zu spät und eigentlich ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Ich denke immer noch, dass es die erste Hälfte des ersten Quartals zur Einführung von Krypto ist.

„Ungefähr 220 Millionen Menschen haben derzeit Krypto und wir (erwarten) eine Milliarde in vier Jahren. Das zeigt Ihnen also, wo wir mit Krypto und der Einführung von Krypto tatsächlich hingehen können“, erläuterte er.

Kubaner bemerkte:

Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um zu lernen. Es ist nicht wie an der Börse, wo es fast unmöglich ist, außer auf einigen Plattformen, 10 $ auszugeben und loszulegen.

Er teilte weiter mit: „Mein jetzt 12-jähriger Sohn hat mich in Dogecoin gebracht, als es weniger als einen Cent kostete. Ich dachte: ‚Lass uns das machen‘, weil es für ihn eine billige Möglichkeit ist, zu lernen, wie das alles funktioniert.“

Die beiden wurden auch gefragt, ob jemand zum ersten Mal in Krypto einsteigt, „was sind einige wichtige Dinge? [they] musst du wissen?”

Ehrlich riet:

Geben Sie klein ein und lernen Sie einfach ein bisschen. Fangen Sie klein an und ich denke, es ist immer ratsam, kleine Investitionen zu tätigen und sich dann hochzuarbeiten.

Er fuhr fort: „Wenn Sie anfangen, mehr zu lernen und mehr zu verstehen, können Sie von dort aus beginnen. Aber ich denke, es ist immer ein kluger Anfang.“

Cuban stimmte zu und warnte: „Sie geben Ihr Geld aus, seien Sie also immer vorsichtig. Aber die andere Sache, sehen Sie, es gibt Investitionen. Dinge wie Shiba Inu [SHIB] und Dogecoin [DOGE], das sind keine Investitionen.“

Was halten Sie von den Ratschlägen von Mark Cuban und dem CEO von Voyager? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"