Krypto News

Laut Bericht ist Blockchain-Technologie der Schlüssel zur Bekämpfung des Klimawandels

  • Indem CO2-Zertifikate als digitale Token gespeichert werden, können sie einfacher nachverfolgt und gehandelt werden
  • Unternehmen, die Blockchains und Smart Contracts verwenden, um Klimaschutzinitiativen voranzutreiben, um zur „Industrienorm“ zu werden Chainlink Labore

Die Blockchain-Technologie wird eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung des Klimawandels spielen, indem sie saubere Energielösungen verwaltet und eine verbesserte Automatisierung ermöglicht, so ein Bericht von Chainlink Labs und Tecnalia sagt.

Chainlink Laboredas Open-Source-Blockchain-Interoperabilitätslösungen anbietet, und ein europäisches Forschungsinstitut Tecnalia aufgestellt in a Prüfbericht Dienstag, dass die Energiebranche durch den Einsatz von Blockchain-Technologien Investitionen in saubere Energie effizienter gestalten kann.

Durch die Nutzung von Blockchains kann das Energiegeschäft Investitionen in saubere Energie besser digitalisieren und bewerten, so der Bericht. Dies würde wahrscheinlich dazu führen, dass zusätzliches Kapital für grüne Investitionsmöglichkeiten, mehr Transparenz und eine stärkere Rechenschaftspflicht bei der Erfüllung klimafreundlicher Verpflichtungen eingesetzt wird, stellten die beiden Unternehmen fest.

Der Bericht bezeichnet „Hybrid Smart Contracts“ als das neue Backend-Framework, das für den Aufbau sauberer Energielösungen erforderlich ist. Das Framework verwendet Blockchains, um Prozesse mit mehreren Parteien zu verfolgen und abzuwickeln, und Smart Contracts, um die Regeln für die beteiligten Parteien zu definieren.

Es verwendet auch Orakel – oder Interoperabilitätslösungen für Blockchains, die auf intelligenten Verträgen aufbauen – um Daten und Nicht-Blockchain-Infrastrukturen in die Verträge zu integrieren.

Mehr als 140 Forschungsprojekte und Start-ups hätten seit 2019 damit begonnen, Blockchain-basierte Lösungen zu untersuchen, zu testen und einzusetzen, um die Prozesse der Energiewirtschaft zu verbessern, heißt es in dem Bericht.

„Da immer mehr Unternehmen erkennen, wie Blockchains, intelligente Verträge und Orakel Klimaschutzinitiativen vorantreiben können, werden wir einen Trend erkennen, der mit der Zeit nur noch zunehmen wird, bis er zu einer Industrienorm wird“, a Chainlink Labs-Sprecher sagte Blockworks.

Zu den im Bericht beschriebenen Anwendungsfällen gehören CO2-Gutschriften in Tokens, die Unternehmen kaufen, um Emissionen auszugleichen. Durch die Speicherung von CO2-Zertifikaten als digitale Token, so die Überlegung, können die Token leichter verfolgt und gehandelt werden, und Orakel können sie dann ausstellen und prüfen.

Orakel können Satelliten- und Fernerkundungsdaten verwenden, um die Kohlenstoffbindung in einer bestimmten Region zu messen, um den angegebenen Kohlenstoffausgleich eines Projekts zu überprüfen, bevor eine Gutschrift ausgestellt wird.

Das hybride Smart-Contract-System Hyphen verwendet beispielsweise Chainlink Orakel, um verifizierte Treibhausgasdaten in die Kette zu bringen und die erklärten Klimaverpflichtungen der Unternehmen zu beweisen.

„Wir können jetzt validierte reale Messungen für dynamische Kohlenstoffanlagen liefern“, sagte Miles Austin, CEO von Hyphen, in einer Erklärung. „Das gibt Investoren, Kapitalmärkten, Banken Vertrauen [and] Regulierungsbehörden.“

Wie die Tokenisierung von Kohlenstoffkrediten können auch Klimaanleihen und grüne Anleihen – festverzinsliche Instrumente, die Geld für Umweltprojekte sammeln – auf Blockchains tokenisiert werden.

Ethereum-basierte Plattform für Klimarisikolösungen Arbol verwendet Smart Contracts, um Energieunternehmen dabei zu unterstützen, die Stromnachfrage und Umsatzschwankungen bei sich ändernden Temperaturen abzusichern.

Laut dem Bericht könnten Einzelpersonen auch durch Belohnungsprogramme Anreize erhalten, Emissionen zu reduzieren. Verbraucher könnten mit Krypto oder NFTs entschädigt werden, wenn sie die Anforderungen eines intelligenten Vertrags erfüllen, der darauf abzielt, ihren CO2-Fußabdruck zu minimieren.

In Zukunft müssen die führenden Unternehmen der Branche für saubere Energie Forscher damit beauftragen, sich auf die Vorteile der Blockchain-Technologie zu konzentrieren und darauf, wie sie intelligente Vertrags- und Orakeltechnologien vor Wettbewerbern nutzen können Chainlink Labs-Vertreter sagte.

„Was sie entdecken, wird sie zum Handeln motivieren“, fügte der Sprecher hinzu. „Und diese Dynamik auf branchenweiter Ebene wird dazu beitragen, den Wendepunkt zu erleichtern, den wir brauchen, um eine nachhaltigere Zukunft zu realisieren.“


. .


Der Beitrag Blockchain Tech Is Key to Combating Climate Change, Report Says ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"