Krypto News

KuCoin Labs investieren in die von Huobi unterstützte SocialFi-Plattform, um in den Metaverse- und NFT-Bereich zu expandieren – Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Die neueste strategische Investition in das aufstrebende SocialFi-Startup Torum von KuCoin Labs wird die Entwicklung eines SocialFi-Metaverses ermöglichen, das auf VR- und Web3.0-Technologien basiert.

4. November 2021, Kuala Lumpur, Malaysia — Nach der strategischen Investition von Huobi Ventures und 20 anderen prominenten Krypto-VCs, Torum SocialFi-Plattform freut sich bekannt zu geben, dass das Projekt eine strategische Investition von KuCoin Labs, dem Inkubator und Forschungszweig von KuCoin in Höhe von 50 Millionen US-Dollar, gesichert hat.

Das Torum KuCoin-Ökosystem

Torum ist ein SocialFi Metaverse-Ökosystem, das speziell entwickelt wurde, um Benutzer und Projekte von Kryptowährungen zu verbinden. Das Web 3.0-Ökosystem besteht aus einer Social-Media-Plattform mit über 120.000 Benutzern im Kern, integriert mit einer interaktiven Yield-Farming-Plattform, einem NFT-Marktplatz und schließlich der weltweit ersten PFP-Metaverse-Identität – Torum Avatar NFT.

Alles begann, als Torum den Ehrgeiz ankündigte, expandiere in das Metaverse und NFT am 27. September 2021. Das SocialFi-Metaverse-Konzept ist den KuCoin Labs aufgefallen, was zu intensiven Treffen und Folgegesprächen zwischen den beiden Parteien und schließlich der strategischen Investition in Torum führte.

Lou, Leiterin der KuCoin Labs angegeben:

„Die Schönheit von Metaverse liegt in seiner Vielfalt. Social, Avatars, NFT-Sammlungen, GameFi – Metaverse wird die Welt so verändern, wie wir sie sehen. Dies ist nur die Spitze des Eisbergs, und wir freuen uns darauf, Torums Vision zu unterstützen, ein SocialFi-Metaverse für die Krypto-Benutzer aufzubauen.“

Erweiterung des Ökosystems

Als Teil dieser strategischen Investition wird Torum ein immersives und interaktives SocialFi Metaverse-Ökosystem aufbauen, in dem Benutzer von Kryptowährungen auf der ganzen Welt an einem Ort auf Social, Decentralized Finance, NFT und Metaverse zugreifen können.

Yi Feng Go, CEO und Gründer von Torum angegeben:

„Diese Runde ist ein wichtiger Schritt in Richtung der bevorstehenden Metaverse-Revolution. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Bitcoin-Maximalist, DeFi-Spieler, Altcoin-Händler oder NFT-Künstler sind. Dieses SocialFi Metaverse ist unser Versprechen, eine offene, sichere und vernetzte Welt für alle zu schaffen.“

Die Partnerschaft mit KuCoin Labs wird Torum die Verbindung zu exklusiven Partnern und den Zugang zu Premium-Diensten (technischer Blockchain-Support, Rechtsberatung usw.) ermöglichen, die innerhalb der Reichweite des KuCoin-Ökosystems liegen, um sich auf die Entwicklung des SocialFi-Metaverses zu konzentrieren.

Über KuCoin Labs

Ursprünglich im Mai 2018 als KuCoin Investment and Incubation Program gegründet, KuCoin Labs ist die Investitions- und Forschungskraft der KuCoin Ökosystem. Mit einem Team von Forschungs- und Marktexperten diversifiziert und intensiviert KuCoin Labs Investitionen in Projekte, Ökosysteme und Gemeinschaften im Frühstadium und befähigt BUIDLers, nachhaltiges Wachstum und Erfolg in der dezentralisierten Welt zu erzielen.

Über Torum

Torum ist das weltweit größte SocialFi Metaverse-Ökosystem, das speziell für Benutzer und Projekte von Kryptowährungen entwickelt wurde. Das Web3.0-Ökosystem basiert auf einer Social-Media-Plattform, gekoppelt mit einer Yield-Farming-Plattform für DeFi-Spieler, einem NFT-Marktplatz für Krypto-Künstler und Avatar-NFT für Metaverse-Enthusiasten.

Torum Socials

Twitter | Telegramm | Zwietracht | Mittel | Facebook | LinkedIn | Reddit

Kontaktdaten der Medien

Kontaktname: Jayson Tan

Kontakt E-mail: hallo@torum.com

Torum ist die Quelle dieser Inhalte. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder eine Anlageberatung noch ein Anlageangebot dar.


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die in der Pressemitteilung erwähnt werden, verursacht oder angeblich verursacht werden.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"