Krypto News

Krypto-Wirtschaft verliert Milliarden bei Marktabschwung, Bitcoin-Preis rutscht in 30 Tagen um mehr als 25 % ab – Marktaktualisierungen

Eine große Anzahl von Kryptowährungen hat in den frühen Morgenstunden (nach 12:00 Uhr EST) am 4. Dezember erheblich an Wert verloren K-Zone auf ein Tief von 43.972 USD pro Einheit. Seitdem ist es Bitcoin gelungen, wieder knapp über die Position von 47.000 USD pro Einheit zu klettern.

Kryptoökonomie Value Dives

Die digitalen Währungsmärkte haben in den letzten 24 Stunden erheblich an Wert verloren, da innerhalb weniger Stunden Milliarden die Krypto-Wirtschaft verlassen haben. Derzeit haben die Krypto-Wirtschaft und ihre 11.388 existierenden Coins mehr als 16% an USD-Wert verloren. Bitcoin (BTC) fiel in der ersten Stunde des Samstagmorgens von 53.000 USD pro Einheit auf 43,9.000 USD.

Krypto-Wirtschaft verliert Milliarden bei Marktabschwung, Bitcoin-Preis rutscht in 30 Tagen um mehr als 25 % ab – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
BTC/USD am Samstag, den 4. Dezember 2021.

Die Abwärtsrutsche dauerte BTC um 17,16 % gesunken, aber das Krypto-Asset hat seitdem nach dem Gemetzel am Markt 7,28% wiedererlangt. BTC hat es geschafft, über die $47.000-Region aufzusteigen und hat eine Gesamtmarktbewertung von rund $895 Milliarden. Sieben-Tage-Statistiken zeigen Bitcoin (BTC) hat 11,5% verloren, aber die 30-Tage-Statistik zeigt, dass der Preis um 25,2% gesunken ist.

Krypto-Wirtschaft verliert Milliarden bei Marktabschwung, Bitcoin-Preis rutscht in 30 Tagen um mehr als 25 % ab – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
ETH/USD am Samstag, den 4. Dezember 2021.

Die zweitgrößte Marktbewertung, gehalten von Ethereum (ETH), verlor in den letzten 24 Stunden 13,9%, aber die Sieben-Tage-Kennzahlen zeigen, dass Ether nur um 2,2% gesunken ist, nachdem er letzte Woche sein Allzeithoch (ATH) erreicht hatte. Der größte Verlierer in den Top Ten war Dogecoin (DOGE), das in 24 Stunden 21,9% verlor. Polkadot (DOT) verlor 21,7%.

Krypto-Wirtschaft verliert Milliarden bei Marktabschwung, Bitcoin-Preis rutscht in 30 Tagen um mehr als 25 % ab – Marktaktualisierungen, Krypto News Österreich
Die über 11.000 Vermögenswerte der Krypto-Wirtschaft haben Milliarden verloren und mehr als 16% an Wert im gesamten Ökosystem verloren.

Während Solana (SOL) in der Woche um 0,6 % gestiegen ist, verlor SOL während des Absturzes 18,2 %. XRP machte einen 19,8%igen Tauchgang und Cardano (ADA) ist in den letzten 24 Stunden um 17,5% gesunken. Binance coin (BNB) war der einzige Top-Ten-Anwärter, dem es gelang, die Verluste abzuwehren, da er während des Rückgangs nur rund 12,7 % verlor.

BTCDie Marktdominanz von heute beträgt 38,4% der Krypto-Wirtschaft, während Ethereum (ETH) befiehlt 20,2%. Ether hat zum Zeitpunkt des Schreibens eine Marktkapitalisierung von rund 470 Milliarden US-Dollar. Heute gibt es ein globales Handelsvolumen von 243,8 Milliarden US-Dollar und das Stablecoin-Volumen umfasst 147 Milliarden US-Dollar dieser Trades.

Die Gesamtbewertung der Stablecoin-Wirtschaft beträgt heute 156 Milliarden US-Dollar oder 6,67% der Krypto-Wirtschaft von 2,32 Billionen US-Dollar. Während die große Mehrheit der Coins mit Ausnahme der Stablecoins erheblich an Wert verloren hat, ist Ecash (XEC) immer noch um 7,2 % gestiegen.

Zu den größten Verlierern von heute gehören Fantom (FTM) mit einem Minus von 27,7% und Theta Network (THETA), das während des Krypto-Marktrutsches um 27% gefallen ist.

Was denken Sie über den jüngsten Abschwung des Kryptomarktes? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"