Krypto News

Krypto wird nach der Marktrotte nicht verschwinden, sagt CEO von Galaxy Digital

  • Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, sagte, dass Krypto – als Anlageklasse – trotz der Marktkrise der letzten Woche, die durch den Zusammenbruch von Terra verursacht wurde, widerstandsfähig bleiben würde
  • Obwohl der Vermögensverwalter Gegenwind in Terra ausweichen konnte, hat sich seine Strategie, erwartete Verluste von rund 300 Millionen US-Dollar einzudämmen, als etwas vergeblich erwiesen

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, sagte, dass die Marktturbulenzen der letzten Woche zwar „herzzerreißend“ seien, die Krypto-Community aber gut gerüstet sei, um den Sturm zu überstehen.

Novogratz sagte auch, dass es seinem Unternehmen gelungen sei, erheblichen Gegenwind im Abschwung zu vermeiden, indem es an der bewährten Strategie festhielt, ein diversifiziertes Portfolio beizubehalten und dabei Gewinne mitzunehmen. Dennoch hat diese Strategie Galaxy nicht geholfen, einen Quartalsverlust von etwa zu vermeiden 300 Millionen Dollar.

Ein Risikomanagementrahmen und ein solides Verständnis des makroökonomischen Umfelds standen laut der Investmentmanagementfirma, die für größere Kunden Vermögenswerte in Höhe von rund 2,3 Milliarden US-Dollar verwaltet, ebenfalls im Vordergrund. Laut Gewinnberichten von Novogratz und Unternehmen verwendet die Schatzkammer von Galaxy keine algorithmischen Stablecoins.

Die Folgen der systemischen Marktansteckung von Terra, bei der der Preis von Bitcoin um bis zu 25 % fiel, bevor er sich letzte Woche leicht erholte, trugen zu einem massiven Kurs bei 1 Billion Dollar Wert von digitalen Vermögenswerten in einem einzigen Monat ausgelöscht.

Stablecoin UST und sein Schwester-Token LUNA – dessen Wert ebenfalls auf fast 0 Dollar fiel – erlebten allein, wie 40 Milliarden Dollar in schneller Folge vom Tisch genommen wurden, wodurch viele große und kleine Investoren zum Ausstieg eilten. Die meisten Investoren von Terra hatten ihre Hoffnungen auf die algorithmische Tokenomik des Netzwerks gesetzt, die versprach, das Finanzwesen zu revolutionieren und die Abhängigkeit von Mainstream-Institutionen zu entkoppeln.

„Der Zusammenbruch hat das Vertrauen in Krypto und DeFi erschüttert“, sagte Novogratz in einem Buchstabe an Galaxy-Investoren am Mittwoch. „Wann immer Geld auf so abrupte Weise verloren geht, wollen die Menschen Antworten.“

Der CEO wies auf das aktuelle globale makroökonomische Klima hin, einschließlich des Abbaus staatlicher Anreize, als einen Faktor, der zum Abschwung der Wachstumsmärkte und der Kryptographie beiträgt.

“Das Ethos des ‘kostenlosen Geldes für immer’ des letzten Jahrzehnts hat uns dazu gebracht, dem größten Inflationsschub seit den 70er Jahren ins Gesicht zu starren”, sagte Novogratz.

Ein Rückgang des kometenhaften Preisanstiegs, der aus einer Politik resultierte, die darauf abzielte, Erleichterung gegen die globale Finanzkrise von 2008 sowie gegen Covid-19 zu bieten, hat zu „bedeutungsvollen und korrelierten Korrekturen“ geführt, sagte Novogratz.

Doch trotz eines erschütterten Marktes sagte der langjährige Krypto-Enthusiast auch, dass die Anlageklasse nicht „verschwinden“ würde, dass Humankapital weiterhin in die Branche strömt und die Branchenteilnehmer ihre Entstehung verstanden haben.

„Dies bedeutet nicht, dass der Kryptomarkt einen Tiefpunkt erreicht und direkt wieder nach oben geht. Es wird eine Umstrukturierung, einen Rückzahlungszyklus, eine Konsolidierung und ein erneutes Vertrauen in Krypto erfordern“, sagte er. „Krypto bewegt sich in Zyklen, und wir haben gerade einen großen erlebt.“


. .


Der Beitrag „Crypto geht nicht weg“ nach Markträumung, sagt CEO von Galaxy Digital ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"