Krypto News

Krypto Miner Marathon Digital verzeichnet im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 192 Millionen US-Dollar

  • Marathon produzierte im zweiten Quartal 707 Bitcoins, ein Rückgang von 44 % gegenüber dem Vorquartal
  • Der Aktienkurs des Bergmanns schloss am Montag bei 14,43 $ – ein Plus von etwa 1,8 % für den Tag

Der Kryptowährungs-Miner Marathon Digital verzeichnete im zweiten Quartal einen Nettoverlust von rund 192 Millionen US-Dollar – hauptsächlich aufgrund von Bitcoin Preissturz, Das teilte das Unternehmen am Montag mit.

Der Verlust stieg gegenüber dem Nettoverlust von 109 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2021. Der Mining-Rig-Betreiber verzeichnete im Dreimonatszeitraum auch eine Rekordwertberichtigung von 127 Millionen US-Dollar auf seine Bitcoin-Bestände.

Marathon hat im zweiten Quartal 707 Bitcoins abgebaut, was einem Rückgang von 44 % gegenüber dem Vorquartal entspricht, was auf Verzögerungen bei der Stromversorgung in Texas sowie auf Wartungs- und wetterbedingte Probleme zurückzuführen ist, die sich auf seine Stromerzeugungsanlage in Montana auswirkten.

Der Aktienkurs von Marathon Digital schloss am Montag bei 14,43 $ – ein Plus von etwa 1,8 % an diesem Tag. Die Aktie, die seit Jahresbeginn um 56 % gefallen ist, hat sich im letzten Monat um etwa 85 % erholt.

Die Ergebnisse kommen, nachdem das Unternehmen letzte Woche sagte, es habe seine Kreditfazilitäten mit der kryptofokussierten Silvergate Bank erweitert. Marathon refinanzierte seine bestehende revolvierende Kreditlinie in Höhe von 100 Millionen US-Dollar und fügte am 28. Juli ein befristetes Darlehen in Höhe von 100 Millionen US-Dollar hinzu. Beide Fazilitäten sind durch Bitcoin besichert und im Juli 2024 fällig.

Chase White, David Rochester und Joe Flynn, Analysten von Compass Point Research & Trading, schrieben in einer Research Note vom 5. August, dass ausgereifte Miner wie Marathon Digital und Riot Blockchain begonnen haben, sich unter den Minern zu übertreffen – ein Plus von 150 % bzw. 95 % von Quartal vor Datum.

Miner sind in diesem Jahr bisher durchschnittlich um 67 % zurückgegangen, und Stronghold Digital, das um 80 % zurückgegangen ist, hat den Rückgang angeführt.

Die Analysten von Compass Point, die zuvor davon ausgegangen waren, dass Marathon mit dem Verkauf von Bitcoin beginnen müsste, um über die Runden zu kommen, schrieben, dass das zusätzliche Geld aus den Krediten es dem Unternehmen ermöglichen wird, stattdessen potenziell von einer Bitcoin-Preisumkehr zu profitieren.

„Wir denken, dass es für Marathon von Vorteil war, seine Bilanz während des aktuellen Marktabschwungs mit Bargeld zu stützen, was es MARA auch ermöglichen sollte, bestehende Zahlungen für geplante Miner-Lieferungen zu leisten“, sagten White, Rochester und Flynn. „Wir glauben auch, dass die Bedingungen günstig sind und die Fähigkeit von MARA beweist, angesichts seiner Größe eine kostengünstigere Finanzierung zu erhalten.“

Am 31. Juli hielt Marathon 10.127 Bitcoins (BTC) im Wert von etwa 236 Millionen US-Dollar.

Charlie Schumacher, Vizepräsident für Unternehmenskommunikation bei Marathon, sagte Blockworks letzten Monat, dass die Entscheidung des Unternehmens, Bitcoin weiterhin zu halten, eine strategische Entscheidung sei, nicht unbedingt ein Grundsatz.

„Angesichts der Tatsache, dass wir BTC mit einer ziemlich gesunden Marge produzieren, kann es für uns sinnvoll sein, einen Teil unserer monatlichen Bitcoin-Produktion zu verkaufen, wenn unsere Produktion hochfährt [up] nach Bedarf, um die monatlichen Betriebskosten zu finanzieren“, sagte er damals.


. .


Der Beitrag Krypto Miner Marathon Digital meldet Nettoverlust von 192 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"