Krypto News

Krypto-Börse FTX übernimmt den angeschlagenen Kreditgeber BlockFi

  • FTX hatte zuvor eine Kreditlinie in Höhe von 250 Millionen US-Dollar an BlockFi vergeben, um seine blutenden Cashflows zu stabilisieren
  • Der Krypto-Kreditgeber war einer von mehreren Betreibern der letzten Zeit, die von einbrechenden Krypto-Märkten überrascht wurden

Laut drei mit der Angelegenheit vertrauten Quellen hat die Kryptowährungsbörse FTX ihren Einkaufsbummel mit einem bald abgeschlossenen Kauf des angeschlagenen Kreditgebers für digitale Vermögenswerte BlockFi beschleunigt.

Der Schritt erfolgt, nachdem FTX-Gründer Sam Bankman-Fried eine Notfall-Geldspritze in Höhe von 250 Millionen US-Dollar für BlockFi bereitgestellt hat, das sich – wie zahlreiche Konkurrenten – angesichts der Marktturbulenzen um Celsius und Three Arrows Capital tief unter Wasser befindet.

BlockFi war ein großer Kreditgeber für Three Arrows, das sich derzeit einer gerichtlich angeordneten Umstrukturierung unterzieht.

„Drei Pfeile haben diese Ansteckung wirklich verursacht“, sagte eine Quelle.

Der Schritt wurde von konkurrierenden Kryptoasset-Managern beschleunigt, die konkurrierende Angebote für BlockFi einreichten – als diese Betreiber versuchten, FTX daran zu hindern, Wandelschuldverschreibungen zu verwenden, die ihre eigenen Anteile an dem Unternehmen verwässert hätten.

Die Übernahme für BlockFi würde wahrscheinlich zusätzliche Entlassungen mit sich bringen, sagten Quellen, und Bankman-Fried sei in erster Linie daran interessiert, von der Technologie, den Investoren und Gegenparteien des Unternehmens zu profitieren. Ein Sprecher von BlockFi sagte gegenüber Blockworks, das Unternehmen „kommentiere keine Marktgerüchte“ und bestritt die Aussicht auf Personalabbau unter Berufung auf eine Erklärung des Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens.

Frühere Berichte, die einen durchgesickerten Investitionsaufruf des BlockFi-Unterstützers Morgan Creek Capital zitierten, besagten, dass der Deal eine große Anzahl von Entlassungen auslösen würde.

CNBC zuerst gemeldet den Deal unter Berufung auf anonyme Quellen, um den Preis auf etwa 25 Millionen US-Dollar festzusetzen – ein erstaunlicher Rückgang von 99 % gegenüber seiner früheren Bewertung. Der Block früher gemeldet die Wahrscheinlichkeit des Kaufs für denselben Betrag.

Quellen für Blockworks baten um Anonymität, um sensible Geschäftsbeziehungen zu besprechen. Ein Sprecher von FTX hatte nicht sofort einen Kommentar.


. .


Der Beitrag Crypto Exchange FTX zum Erwerb des belagerten Kreditgebers BlockFi ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"