Krypto News

Kraken Ventures beschafft 65 Millionen US-Dollar, um in Web3, Defi, Blockchain-Startups und -Protokolle zu investieren – News

Der unabhängige Investmentfonds unter der Leitung von Kraken-Alumni, der sich auf Unternehmen und Protokolle in der Anfangsphase konzentriert, Kraken Ventures, gab den erfolgreichen Abschluss seines ersten Fonds in Höhe von 65 Millionen US-Dollar bekannt. Derzeit hält der Fonds Positionen in Plattformen wie Hashflow, Pstake, Acala, Blockdaemon, Anchorage und Messari.

Kraken Ventures gibt 65 Millionen Dollar Fund I LP bekannt

Es wurde eine enorme Menge Geld in Fonds geflossen, die Kryptounternehmen und Blockchain-Protokollen in der Frühphase Liquidität zur Verfügung stellen. Software-Startups haben eine Vielzahl von Fonds zur Auswahl, wenn sie Konzepte entwickeln, die Spielefinanzierung (Gamefi), Play-to-Earn (P2E)-Protokolle, dezentrale Finanzierung (defi), nicht fungible Token (NFTs) und andere Arten von Krypto beinhalten und Blockchain-Lösungen.

Zum Beispiel Binance Smart Chain und Animoca Brands haben kürzlich 200 Millionen US-Dollar auf den Markt gebracht Krypto-Gaming-Inkubationsfonds, und ein neuer Web3-Fonds wurde von Solana Ventures, Forte und Griffin Gaming initiiert. Mitte November Kucoin Labs gestartet ein Metaverse-Fonds in Höhe von 100 Millionen US-Dollar und in derselben Woche Paradigm aufgedeckt ein 2,5-Milliarden-Dollar-Risikofonds.

Am Freitag gab Brandon Gath, Managing Partner von Kraken Ventures, die Auflegung des 65 Millionen US-Dollar schweren „Kraken Ventures Fund I LP“ bekannt. Der Fonds wird Anfangsinvestitionen in Unternehmen und Protokolle in der Anfangsphase suchen, beginnend bei 500.000 US-Dollar und bis zu 2 Millionen US-Dollar.

Die Organisation sagte, dass Fund I LP die „nächste Welle von Krypto- und Fintech-Innovationen“ antreiben wird. Kraken Ventures erwähnte insbesondere Verbraucher-Kryptoprotokolle, künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen, Finanzinfrastruktur, Web3 und dezentrale Finanzierung (defini).

„Wir freuen uns sehr, unseren ersten Fonds erfolgreich abgeschlossen zu haben“, sagte Gath in einer Erklärung. „Unsere langfristige Sicht auf Investitionen und die Möglichkeit, Krakens Erfahrung beim Aufbau einer wirklich globalen, skalierbaren Plattform zu nutzen, haben definitiv zu dem überwältigenden Interesse von Investoren beigetragen.“ Der Geschäftsführer von Kraken Ventures fügte hinzu:

Unser Fokus liegt jetzt darauf, dieses Geld in die Arbeit zu investieren und einigen der innovativsten Projekte und ihren außergewöhnlich talentierten Gründern zu helfen, die Entwicklung ihrer Unternehmen und Protokolle zu beschleunigen.

Kraken Ventures gab außerdem bekannt, dass Laurens De Poorter zum Europachef des Fonds ernannt wurde. Die neue Führung in Europa ist Teil der globalen Expansion von Kraken Ventures und De Poorter sagt, dass die „europäische Kryptoszene boomt“.

„Angesichts des Zuflusses institutionellen Geldes und der bevorstehenden Regulierungswelle wird einer der vielversprechendsten Bereiche die Schnittstelle von Krypto und Fintech sein“, fügte der europäische Leiter von Kraken Ventures hinzu.

Was halten Sie davon, dass Kraken Ventures 65 Millionen US-Dollar für seine Fund I LP aufbringt, die sich auf Kryptounternehmen und Blockchain-Protokolle in der Frühphase konzentriert? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Kraken Ventures beschafft 65 Millionen US-Dollar, um in Web3, Defi, Blockchain-Startups und -Protokolle zu investieren – News, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 4.900 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"