Krypto News

Kombinierte Transaktionen auf L2-Ketten von Arbitrum und Optimism übertreffen die tägliche Transferzahl von Ethereum – Defi

Seit The Merge sind die Onchain-Gebühren von Ethereum erheblich niedriger. Das kombinierte Transaktionsvolumen auf Layer-Two-Ketten (L2) Arbitrum und Optimism hat jedoch die Onchain-Transaktionsleistung von Ethereum übertroffen. Am Samstag, dem 14. Januar 2023, verarbeitete Ethereum 1,10 Millionen Onchain-Transaktionen, während die kombinierten Transaktionen auf Arbitrum und Optimism am selben Tag 1,32 Millionen erreichten.

Aufstieg von L2-Skalierungslösungen Arbitrum und Optimismus

Die Onchain-Transaktionsgebühren sind seit der ersten Augustwoche 2022 erheblich gesunken und noch mehr, seit die Blockchain am 15. September 2022 von einer Proof-of-Work (PoW)-Blockchain zu einem Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk übergegangen ist . Daten von Der Gas-Tracker von etherscan.io zeigt, dass die Onchain-Ether-Transaktion mit der höchsten Priorität am Sonntagnachmittag um 17:00 Uhr Eastern Time schätzungsweise 0,75 $ oder 23 Gwei kostet.

Laut Daten vom Sonntag, 15. Januar 2023, der Durchschnitt Arbitrum Transaktionskosten etwa 0,101 $ pro Überweisung, während eine Optimismus Transaktionskosten $0,1410 pro Überweisung. L2-Skalierungslösungen werden seit 2020 immer beliebter, mit Optionen wie z Vieleck Hermez, Zksync, Bobaund Starknetzzusätzlich zu Optimismus und Arbitrum.

Kombinierte Transaktionen auf L2-Ketten von Arbitrum und Optimism übertreffen die tägliche Transferzahl von Ethereum – Defi, Krypto News Österreich
Transaktionen pro Tag für Optimism, Arbitrum und Ethereum mit Daten, die am 14. Januar 2023 aufgezeichnet wurden.

Diese Lösungen ermöglichen schnellere und billigere Transaktionen, indem sie die Rechenlast auf dem Haupt-Blockchain-Netzwerk (Ethereum) oder Layer One (L1) reduzieren. Arbitrum- und Optimismus-Transaktionen sind regelmäßig „aufgerollt“ und auf Ethereum mit einem optimistischen Rollup oder einer optimistischen virtuellen Maschine aufgezeichnet. Dünenanalyse Statistiken zeigen, dass beide L2-Netzwerke, Arbitrum und Optimism, einen deutlichen Anstieg der täglichen Transaktionen verzeichnet haben.

Beispielsweise verzeichnete Optimism am 14. Januar 737.191 Transaktionen und Arbitrum erfasste am selben Tag 586.745 Transaktionen. Seit dem 10. Januar 2023 hat die kombinierte Anzahl von Transaktionen sowohl auf Arbitrum als auch auf Optimism die Anzahl der direkten Onchain-Transfers von Ethereum übertroffen. Beispielsweise betrug am 10. Januar die kombinierte Transaktionszahl für beide L2-Skalierungsnetzwerke rund 1,12 Millionen, während Ethereum 1,06 Millionen On-Chain-Transfers verarbeitete.

Am 14. Januar 2023 betrug die kombinierte Transaktionszahl für beide L2-Netzwerke laut Daten von Dune Analytics rund 1,32 Millionen Transaktionen, verglichen mit den 1,10 Millionen Transaktionen, die über die Ethereum-Kette abgewickelt wurden. Ethereum verarbeitet im Vergleich zu den meisten Blockchains immer noch eine beträchtliche Anzahl von Transaktionen pro Tag. Seit dem 17. Juni 2020 hat Ethereum in der Regel über eine Million Transaktionen pro Tag verarbeitet. Einige andere Kryptonetzwerke wickeln jedoch mehr Transaktionen ab als Ethereum, wie z XRP und Vieleck.

Am 14. Januar verzeichnete Polygon 3,10 Millionen Transaktionen und XRP An diesem Tag wurden 1,25 Millionen Transaktionen abgewickelt. Während die L2-Ketten Arbitrum und Optimism allein die von Ethereum nicht übertroffen haben, XRP’s oder Polygons Transaktion pro Tag zählen, haben sie in den letzten 12 Monaten einen deutlichen Anstieg verzeichnet.

Kombinierte Transaktionen auf L2-Ketten von Arbitrum und Optimism übertreffen die tägliche Transferzahl von Ethereum – Defi, Krypto News Österreich
Vergleich von Ethereum und XRP Netzwerktransaktionen nach täglicher Zählung am 15. Januar 2023.

Beispielsweise verarbeitete Ethereum am 15. Januar 2022 an diesem Tag 1,17 Millionen Transaktionen, während Arbitrum 21.734 Überweisungen pro Tag verarbeitete und Optimism 30.430 Transaktionen pro Tag verarbeitete. Die Daten zeigen, dass die Zahl der täglichen Transaktionen von Arbitrum in den letzten 12 Monaten um 2.599 % gestiegen ist und die Zahl der täglichen Überweisungen der L2-Skalierungslösung Optimism seit Januar 2022 um 2.322 % gestiegen ist.

Welche Auswirkungen werden L2-Skalierungslösungen Ihrer Meinung nach auf die Zukunft der Blockchain-Technologie und ihre Einführung haben? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Kombinierte Transaktionen auf L2-Ketten von Arbitrum und Optimism übertreffen die tägliche Transferzahl von Ethereum – Defi, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"