Krypto News

Kasachstan erwartet 1,5 Milliarden Dollar von Crypto Mining Schätzungen zufolge in 5 Jahren – Mining Bitcoin-Nachrichten

Krypto-Miner bringen jetzt jedes Jahr mehr als 230 Millionen US-Dollar in die Wirtschaft Kasachstans und Schätzungen zeigen, dass diese Zahl in Zukunft erheblich steigen könnte. Die führende Organisation der Branche hat prognostiziert, dass die Regierung in den nächsten fünf Jahren mehr als 300 Millionen US-Dollar an Steuern eintreiben kann.

Kasachstan verdient Millionen mit Kryptowährungs-Minern

Kasachstan wächst coin Die Münzindustrie hat das Potenzial, in einem Zeitraum von fünf Jahren 1,5 Milliarden US-Dollar in die Wirtschaft des Landes zu fließen, was zu Steuereinnahmen von über 300 Millionen US-Dollar führt, so die National Association of Blockchain and Data Center Industry, die große Unternehmen vereint, die an der Extraktion von Kryptowährungen beteiligt sind für 70 % des Bergbausektors. Die Haushaltseinnahmen können mit der Eröffnung von Kryptowährungsbörsen 400 Millionen US-Dollar erreichen, fügte die Organisation hinzu.

Laut dem Präsidenten der Vereinigung, Alan Dordzhiev, bringen die legalen Teilnehmer des Bergbaumarktes Kasachstan bereits jetzt 98 Milliarden Tenge (fast 230 Millionen Dollar) jährlich ein. Von dem lokalen Wirtschaftsnachrichtenportal Inbusiness.kz und dem Krypto-Nachrichtenportal Forklog zitiert, bemerkte Dordzhiev auch:

Die Zahl von 98 Milliarden ist nur der wirtschaftliche Effekt von Unternehmen, die offiziell im Mining tätig sind. Berücksichtigt man „graue“ Miner, kann sich diese Zahl leicht verdoppeln.

Aus den Medienberichten geht außerdem hervor, dass Miner 13 Milliarden Tenge (über 30 Millionen US-Dollar) an den staatlichen Energieversorger zahlen KEGOC für die Stromverteilung und Dienstleistungen des Financial Settlement Center of Renewable Energy. Dordzhiev fügte hinzu, dass etwa 500 Megawatt (MW) Strom durch illegale Bergbaubetriebe verbraucht werden.

Die vom Bergbauverband zusammengestellten Daten zeigen, dass registrierte Krypto-Farmen mit ihren Aktivitäten jährlich rund 310 Millionen US-Dollar verdienen, von denen zwei Drittel für im Land erzeugte elektrische Energie ausgegeben werden. Während diese Einnahmen willkommen sind, hat die Regierung in Nur-Sultan kürzlich beschuldigt ein steigendes Machtdefizit bei Krypto-Minern.

Da immer mehr Bergbauunternehmen aufgrund der niedrigen Strompreise nach Kasachstan ziehen, ist der Verbrauch in den ersten neun Monaten des Jahres um 7,4 % gestiegen und erreichte fast 83 Milliarden Kilowattstunden (kWh), so die Behörden enthüllt letzte Woche. Eine einzelne Mining-Farm soll so viel Strom wie 24.000 Haushalte benötigen, und laut Beamten würde die Deckung des wachsenden Bedarfs der Krypto-Mining-Industrie zusätzliche 1.000 MW Stromerzeugungskapazität erfordern.

Um die Herausforderung zu meistern, haben die Mitglieder der Association of Blockchain and Data Center Industry eine Reihe von sogenannten „effektiven Lösungen“ vorgelegt. Sie glauben, dass ihre Herangehensweise an das Problem den Stromverbrauch beim Digital Currency Mining um mehr als 35 % senken kann.

Die Organisation ist überzeugt, dass der Kampf gegen den illegalen Mining der Schlüssel zur Energiesicherheit Kasachstans ist, lehnt aber gleichzeitig jegliche Beschränkungen der legitimen Bergbauindustrie ab. Einschränkungen, warnte Dordzhiev, „werden nicht nur die langjährigen Bemühungen um die Anziehung ausländischer Investoren zunichte machen, sondern auch den tatsächlichen Geldfluss in die Wirtschaft Kasachstans beeinträchtigen.“

Glauben Sie, dass Kasachstan die geschätzten Einnahmen aus seiner wachsenden Kryptoindustrie erzielen wird? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"