Krypto News

Ist Krypto schuld an den Problemen von Technologieunternehmen?

Da Tech-Führungskräfte gezwungen sind, den Investoren für sinkende Einnahmen Rechenschaft abzulegen, ist ein neuer Sündenbock aufgetaucht: Krypto.

Philipp Schindler, Chief Business Officer von Google, machte die Wachstumsverlangsamung des Unternehmens teilweise auf einen Rückgang der Werbeausgaben von Krypto-Unternehmen während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des dritten Quartals zurückzuführen.

Halbleiterkonzern AMD ähnlich gesteckt seine eigene Umsatzenttäuschung, unter anderem aufgrund der sinkenden Nachfrage nach Grafikprozessoren (GPUs), die zum Schürfen von Krypto verwendet werden können. Revolut, die aufstrebende Finanz-App, sagte Die Kryptoeinnahmen gingen seit 2021 von 30-35 % auf 5 % der Gesamtsumme des Unternehmens zurück.

Crypto hat einen Meilenstein auf seinem Weg zur institutionellen Adoption erreicht, den die meisten im Raum gerne umfahren würden.

„Dies ist das erste echte Quartal, in dem Sie hören, dass diese Unternehmen Krypto aktiv als Grund für entgangene Einnahmen anführen“, sagte Griffin McShane, Head of Insights and Communication bei MPCH Labs.

Aber Krypto-Unternehmen mussten sich mit anderen Technologieunternehmen verflechten, damit diese Umsatzausfälle überhaupt entstehen konnten.

Im Krypto-Winter 2018 war Google übersteigen Gewinnerwartungen, unabhängig davon, ob Kryptounternehmen Anzeigen gekauft haben. Aber als Risikokapital und talentierte junge Programmierer für Aufregung um das Potenzial von Blockchain sorgten, hatte der Rest der Tech-Ökonomie keine andere Wahl, als sich auf Krypto zu verlagern. Im Jahr 2022 bewegen sich Krypto- und Technologiepreise tendenziell parallel.

„Wenn Sie profitorientiert arbeiten [tech] Betrieb müssen Sie Blockchain und digitale Assets unterstützen, denn das scheint unser Ziel zu sein“, sagte David Tawil, CEO von ProChain Capital.

Der Schritt von Crypto in den Mainstream war fragmentiert und wurde von unbeeindruckenden Handelsrenditen im Jahr 2022 heimgesucht. Bitcoin-Mining, die ursprüngliche Krypto-Tech-Integration, war es 80 % weniger profitabel am Montag im Vergleich zu vor einem Jahr.

Aber Technologieunternehmen scheinen sich trotz der Umsatzprobleme in Richtung Krypto zu bewegen. Meta und Reddit integrieren NFTs auf ihren Plattformen. Google Cloud startet neue Partnerschaften mit den Communities Ethereum und Solana.

Unternehmen, die weiter von der Web3-Entwicklung entfernt sind, sind wahrscheinlich weniger vom Aufstieg und Fall von Krypto betroffen. Caterpillar zum Beispiel hat nicht viel Lust gezeigt, seine Produktion auf die Blockchain zu verlagern, und Metaversum-Immobilien brauchen keine schwere Ausrüstung zum Bauen.

Aber im Tech-Bereich ist eine Welt, in der sich jedes Unternehmen teilweise als Krypto-Unternehmen versteht, vielleicht nicht mehr so ​​weit entfernt.

„Ich denke, in vielerlei Hinsicht sind wir bereits da“, sagte McShane.


. .


Der Beitrag Ist Krypto schuld an den Problemen von Technologieunternehmen? ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"