Krypto News

IRS erwartet, im nächsten Jahr Milliarden von Dollar an Kryptowährung zu beschlagnahmen – mehr als 3,5 Milliarden Dollar an Krypto in diesem Jahr beschlagnahmt – Regulierung

Der Internal Revenue Service (IRS) hat bekannt gegeben, dass im Geschäftsjahr 2021 Krypto in Höhe von 3,5 Mrd. Die Agentur erwartet, im nächsten Jahr weitere Milliarden Dollar in Kryptowährung zu beschlagnahmen.

IRS sagt, dass es im nächsten Jahr sogar mehr als 3,5 Milliarden US-Dollar in Kryptowährung beschlagnahmen könnte

Die Abteilung Criminal Investigation (CI) des Internal Revenue Service, die Strafverfolgungsabteilung der tas-Behörde, hat am Donnerstag den Criminal Investigation Jahresbericht 2021 veröffentlicht. IRS-Kommissar Chuck Rettig erklärte, dass „CI-Agenten die einzigen Strafverfolgungsbeamten des Bundes sind, die befugt sind, kriminelle Verstöße gegen das US-Steuergesetz zu untersuchen.“

Der Bericht enthält Details zu Statistiken, Partnerschaften und bedeutenden strafrechtlichen Durchsetzungsmaßnahmen von IRS-CI für das vergangene Geschäftsjahr, das am 1. Oktober 2020 begann und am 30. September 2021 endete. Unter mehreren wichtigen Krypto-Fällen, die in dem Bericht hervorgehoben werden, ist „die“ Der am längsten laufende Bitcoin-Geldwäschedienst im Darknet namens Bitcoin Nebel.“

Der 49-seitige Jahresbericht der Kriminalpolizei gibt an, dass im Geschäftsjahr 2021 Kryptowährungen im Wert von 3,5 Milliarden US-Dollar beschlagnahmt wurden. Dies entspricht 93% aller CI-Beschlagnahmen in diesem Zeitraum.

Die Agentur hat angekündigt, im nächsten Geschäftsjahr weitere Milliarden Dollar in Kryptowährung zu beschlagnahmen. IRS Kriminalpolizeichef Jim Lee genannt bei einem Anruf mit Reportern am Donnerstag:

Ich gehe davon aus, dass sich der Trend der Krypto-Beschlagnahmen im Laufe des Geschäftsjahres ’22 fortsetzen wird … Wir sehen, dass Krypto in eine Reihe unserer Verbrechen verwickelt ist, während wir voranschreiten.

Jarod Koopman, der amtierende Executive Director der IRS Cyber ​​and Forensic Services Division, kommentiert dass große Beschlagnahmen von Kryptowährungen zur neuen Normalität für IRS-Strafermittlungen geworden sind.

Er wurde mit den Worten zitiert: Es ist eine riesige, riesige Zahl … Sicherlich sehen wir eine Verschiebung in unserer Ermittlungsarbeit.“ Koopman glaubt, dass die IRS Criminal Investigation Unit im kommenden Geschäftsjahr noch mehr Kryptowährungen beschlagnahmen könnte, und erklärt:

Wir gehen davon aus, dass dies etwas in diesem Bereich bleiben wird, basierend auf einigen Untersuchungen, an denen wir derzeit arbeiten und die in Umfang und Umfang ziemlich groß sind … Wir könnten diese Zahl nächstes Jahr übertreffen.

Den vollständigen Bericht finden Sie Hier.

Was halten Sie davon, dass der IRS nächstes Jahr Milliarden von Dollar in Krypto beschlagnahmen wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"