Krypto News

Institutionelle Anleger sagen, dass die SEC mit mehr Macht zur Regulierung von Krypto die Preise erhöhen wird – Regulierung

Institutionelle Anleger sind optimistisch, dass die US-Börsenaufsicht SEC mehr Befugnisse zur Regulierung des Kryptomarktes hat, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Sie glauben, dass die Preise von Kryptowährungen positiv beeinflusst werden, wenn der SEC zusätzliche Befugnisse eingeräumt werden.

Was institutionelle Anleger über Krypto denken

Nickel Digital Asset Management, ein regulierter europäischer Hedgefonds-Manager für digitale Vermögenswerte, hat kürzlich einen Bericht über die institutionelle Einführung von Krypto-Assets veröffentlicht.

Der Bericht enthält eine Umfrage und Interviews mit 50 Vermögensverwaltern und 50 institutionellen Anlegern in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Sie verwalten zusammen rund 108,4 Milliarden US-Dollar.

Der Bericht erklärt, dass Sicherheitsbedenken ganz oben auf der Liste stehen, warum institutionelle Anleger skeptisch gegenüber Investitionen in Krypto-Assets sind. Laut den Umfrageergebnissen sehen 79 % aller Befragten die Verwahrung von Vermögenswerten als den wichtigsten Aspekt für Investitionen in den Krypto-Raum an. Der Bericht stellt weiter fest:

Es folgten 67 %, die die Preisvolatilität nannten, 56 % die Marktkapitalisierung und 49 % das regulatorische Umfeld.

„Weitere 12 % zählten den CO2-Fußabdruck von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu den drei wichtigsten Gründen, nicht zu investieren“, fügt der Bericht hinzu.

Die Befragten wurden auch zur Krypto-Regulierung befragt. Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler hat den Kongress aufgefordert, der SEC mehr Befugnisse zur Regulierung von Kryptobörsen und Aktivitäten wie Handel und Kreditvergabe zu geben.

Die Mehrheit der Befragten ist optimistisch, dass die SEC mehr Befugnisse zur Regulierung von Krypto-Assets erhält. Unter ihnen erwarten 76 %, dass dies in diesem Jahr gewährt wird.

Der Bericht detailliert:

Wenn der SEC diese zusätzlichen Befugnisse gewährt werden, glauben 73 % der institutionellen Anleger und Vermögensverwalter, dass sich dies positiv auf den Preis von Krypto- und digitalen Vermögenswerten auswirken wird, und 32 % glauben, dass dies einen sehr positiven Effekt haben wird.

Glauben Sie, dass die SEC mehr Macht haben sollte, um den Krypto-Raum zu regulieren? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Institutionelle Anleger sagen, dass die SEC mit mehr Macht zur Regulierung von Krypto die Preise erhöhen wird – Regulierung, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Kevin, ein Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, fand Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"