Krypto News

Innerhalb des 32-Milliarden-Dollar-Zusammenbruchs von FTX | Finanzzeiten

Eine Kugel zum Start: Der Staatsfonds von Saudi-Arabien hilft bei der Finanzierung des voraussichtlich erfolgreichen Angebots für eine Beteiligung an Vodafones 14,8 Milliarden Euro schwerem Turmgeschäft, das von den Private-Equity-Gruppen KKR und Global Infrastructure Partners geführt wird.

Im heutigen Newsletter:

Der 32-Milliarden-Dollar-Krypto-Zusammenbruch ist auf der ganzen Welt zu hören

Anfang dieses Jahres fragte DD, ob Krypto-Milliardär Sam Bankman-Fried war das John Pierpont Morgan seiner Ära, nachdem er den Kryptomarkt fast im Alleingang gerettet hatte.

Jetzt haben wir die Antwort. Nein, ist er nicht. Nichtmal annähernd.

SBF ist innerhalb weniger Tage vom Krypto-Helden auf Null gestiegen, nachdem er am Dienstag gezwungen war, einen Deal zum Verkauf seines digitalen Geldwechsels abzuschließen FTX zum großen Rivalen Binance denn was wir glauben, ist wahrscheinlich Null.

Lassen Sie uns einen Schritt zurücktreten, um das Ausmaß dessen zu erkennen, was passiert ist: FTX wurde im Januar in einer Finanzierungsrunde, die von Leuten wie geführt wurde, mit 32 Mrd. USD bewertet SoftBank, Tiger global und die Pensionsplan für Lehrer in Ontario.

Monate später schien SBF nicht nur in der Krypto-, sondern auch in der Finanzwelt die mächtigste Position zu besetzen. Bekleidet mit Cargo-Shorts und einem T-Shirt trat er auf den Bahamas, wo sein Unternehmen seinen Sitz hat, nebenher auf der Bühne auf Bill Clinton und Tony Blair. (Kurz darauf aß er mit der FT zu Mittag.)

Innerhalb des 32-Milliarden-Dollar-Zusammenbruchs von FTX |  Finanzzeiten, Krypto News Österreich

Von links nach rechts: der ehemalige britische Premierminister Tony Blair, der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und Sam Bankman-Fried

Aber der 30-Jährige hat gerade eine wichtige Lektion gelernt: Das Leben kommt schnell auf dich zu. Am Montag Binance-Chef Changpeng „CZ“ Zhao säten Zweifel an der finanziellen Lebensfähigkeit des SBF-Imperiums. Der FTX-Gründer antwortete mit „FTX ist in Ordnung. Vermögen ist in Ordnung.“ Wie sich herausstellte, war es das nicht.

„Heute Nachmittag hat FTX um unsere Hilfe gebeten“, CZ getwittert am Dienstag. „Es gibt eine erhebliche Liquiditätskrise. Zum Schutz der Nutzer haben wir eine unverbindliche Vereinbarung unterzeichnet [letter of intent]die beabsichtigt, FTX.com vollständig zu übernehmen.“

Es war ein atemberaubender Moment und löste Panik in der gesamten Kryptoindustrie aus – FTX würde ohne eine Rettung durch Binance im Wesentlichen zusammenbrechen.

„Dies ist ein historischer Moment. . . ein bisschen wie ein ‚Was zum Teufel‘-Moment“, sagte er Pascal GauthierGeschäftsführer des Anbieters digitaler Geldbörsen Hauptbuch. „Das zeigt, dass niemand zu groß ist, um zu scheitern. FTX schien unantastbar.“

In der Tat. In einem Markt voller zweifelhafter Persönlichkeiten hat SBF ein Maß an Seriosität und Berühmtheit erreicht, das normalerweise den Titanen der Wall Street vorbehalten ist.

Das ist noch nicht lange her Goldmann Sachs Hauptgeschäftsführer David Solomon versuchte, SBF während eines Treffens in der Karibik zu umwerben.

Sogar Prominente wie Supermodel Gisele Bündchen wollte an der Aktion teilnehmen. Sie wurde das Gesicht von FTX sowie dessen Leiterin für Umwelt- und Sozialinitiativen und erschien in einer Anzeige neben SBF, in der es hieß: „Die Zukunft des Investierens ist FTX. Du in?”

Namhafte Investoren wie z Millennium-Management‘s Izzy Engländer, Dritter Punkt‘s Dan Loeb und Private-Equity-Milliardär Orlando Bravo war.

Bis vor wenigen Tagen war FTX der Inbegriff der Stabilität auf dem Kryptomarkt und trug dazu bei, ihn als Anlageklasse zu legitimieren. Diese Ansicht wurde vom Who is Who der Investmentwelt unterstützt, und jetzt ist alles rückgängig gemacht worden. Die eigentliche Frage ist, was passiert, wenn der Deal platzt?

Carlyles verpfuschte Nachfolge kam zu einem schrecklichen Zeitpunkt

Carlyle-Gruppe begann das Jahr mit einem Akquisitionsschub mit seinen Aktien in der Nähe von Rekordhöhen.

Neun Monate später wurde die Firma von Milliardären gegründet David Rubenstein, Wilhelm Conway und Daniel D’Aniellomuss eine fummelige Nachfolge in einem schnell säuernden Markt für Private-Equity-Deals regeln.

In seinem ersten Ergebnisbericht seit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Kewsong Lee Carlyle, der diesen Sommer zurückgetreten war, nachdem ihm mitgeteilt worden war, dass sein Vertrag am Jahresende auslaufen würde, berichtete von einer starken Verlangsamung der Mittelbeschaffung und einem Rückgang des gesamten verwalteten Vermögens, berichtet Antoine Gara von DD.

Innerhalb des 32-Milliarden-Dollar-Zusammenbruchs von FTX |  Finanzzeiten, Krypto News Österreich

Carlyle-Mitbegründer William Conway wurde im August zum Interims-CEO ernannt © Bloomberg

Die 6 Mrd. USD an neuen Investorenzusagen, die Carlyle im dritten Quartal erhielt, waren geringer als die 10 Mrd. USD, die es im zweiten Quartal aufbrachte, und weit unter den Beträgen, die von US-amerikanischen Private-Equity-Konkurrenten gesammelt wurden. Schwarzer Stein 45 Mrd. $ eingesammelt, Apollo Global Management 34 Mrd. $ eingesammelt und KKR hat in diesem Quartal 13 Mrd. $ aufgebracht.

Die Verlangsamung der Mittelbeschaffung verdeckte starke Anlageergebnisse und ließ die Aktien in die Nähe von Mehrjahrestiefs fallen, stellt Lex fest.

Conway, der seit August als Interims-CEO fungiert, wurde von Analysten gelöchert, die fragten, ob der Umbruch in der Führung die Mittelbeschaffung beeinflusst habe.

„[The] Die kurze Antwort wäre nein in Bezug auf die Auswirkungen des CEO-Wechsels auf die Mittelbeschaffung“, sagte Conway. „[I] sehe darin überhaupt keine langfristigen Schäden.“

Über die Suche nach einem neuen Anführer hatte Conway nur wenige zusätzliche Details zu bieten. „Bevor ich schließe, lassen Sie mich unsere Suche nach einem dauerhaften CEO kommentieren. Kurz gesagt, die Suche geht weiter“, sagte er.

Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, sagen, dass interne und externe Kandidaten in der Mischung bleiben.

Drei Geschäftsbereichsleiter von Carlyle, Markieren JenkinsKreditleiter; Lukas Bain, Leiter Anlagelösungen; und Peter Klara, ein langjähriger Partner, der das Private-Equity-Geschäft der Firma leitet, war mit den Aktionären in Kontakt. Carlyle-Aktien fielen um über 7 Prozent.

Wer auch immer Carlyles Gründertriumvirat wählt, hat eine harte Herausforderung vor sich.

Job bewegt sich

  • Adidas angestellt hat Puma Chef und ehemaliger norwegischer Fußballprofi Björn Gulden den zweitgrößten Sportbekleidungshersteller der Welt ab Januar nach drei Gewinnwarnungen in den vergangenen fünf Monaten und dem Ende einer lukrativen Zusammenarbeit mit zu führen Kanye West.

  • UBSChief Risk Officer von Christian Bluhmhat bei der Schweizer Bank gekündigt, um Vollzeit-Profifotograf zu werden.

  • Kohls Hauptgeschäftsführer Michelle Gass tritt im Dezember zurück, um schließlich Chief Executive von zu werden Levi Strauss folgenden Druck auf den Händler aus Ancora und andere aktivistische Investoren.

  • Eine Gruppe von PwC partners hat eine abtrünnige Firma in Zypern gegründet, um Arbeiten von Kunden mit Verbindungen zu Russland zu übernehmen, die von den Big Four-Buchhaltern nicht mehr berührt werden.

  • Tick ​​Tack hat den General Manager für Nordamerika versetzt Sandie Hawkins Laut fünf Personen mit Kenntnis der Änderungen soll es seinen US-amerikanischen E-Commerce-Kanal betreiben und eine Reihe von leitenden Positionen abbauen, darunter den ehemaligen globalen Leiter von Ads Business Systems David Ortiz als Teil einer großen US-Restrukturierung.

Intelligent liest

Hotel Katar In Doha fungieren Hotels als Zufluchtsorte für Sex, Alkohol und sogar Aktivismus. Aber die enorme Vermögensungleichheit bedeutet, dass ausländische Arbeiter sich den Rücken brechen, um den Reichen einen sicheren Ort zu bieten. Die Situation verschlechtert sich, während sich das Land auf die Ausrichtung der Fifa-Weltmeisterschaft vorbereitet, schreibt John McManus im FT Magazine.

Extraschuss Der in Peking ansässige Hedgefonds Snow Lake Capital half dabei, einen massiven Betrug bei Chinas Luckin Coffee aufzudecken. Jetzt setzt es darauf, dass die Kette ein explosives Comeback feiern könnte, sagte ihr Gründer Sean Ma dem Wall Street Journal.

Und hier ist eine intelligente Uhr: Ortenca Aliaj von DD zeichnet den spektakulären Aufstieg und Fall von Zweckgesellschaften auf.

Nachrichtenzusammenfassung

Brookfield verlässt den Vorstand des Versicherers im Streit um das Unternehmen von Josh Harris (FT)

Die britische Finanzierin Evelyn de Rothschild stirbt im Alter von 91 Jahren (FT)

Die Bank von Lars Windhorst wurde von Hertha Berlin (FT) an die Aufsichtsbehörde gemeldet

Alden Global Capital hat sein Angebot für Lee Enterprises (Axios) aufgegeben

Einzelhändler Next will Online-Möbelfirma Made.com (Bloomberg) übernehmen

Coinbase von deutscher Aufsichtsbehörde BaFin (FT) wegen Geschäftsstruktur gerügt

Apples Abkommen mit Peking: Zugang zu Chinas Fabriken – und Verbrauchern (FT)

Renault ebnet den Weg für die Auflistung von Elektrofahrzeugen, um die Gewinne zu steigern (FT)

Große Hedgefonds suchen nach Schnäppchen auf den Märkten für Unternehmensanleihen (FT)

Musks Braut des umgekehrten Frankentwitter (Alphaville)


Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"