Krypto News

Infrastrukturanbieter Blockdaemon sammelt 155 Millionen US-Dollar durch Beteiligung von Goldman Sachs –

Blockdaemon, ein Anbieter von Blockchain-Infrastruktur, hat in seiner Finanzierungsrunde der Serie B 155 Millionen US-Dollar aufgebracht, was seine Expansionspläne für Akquisitionen im Krypto-Infrastrukturmarkt unterstützen wird. An der Finanzierungsrunde nahmen unter anderem Goldman Sachs, Softbank Vision Fund 2, Matrix Capital Management, Sapphire Ventures und Morgan Creek Digital teil.

Blockdaemon sammelt 155 Millionen US-Dollar in der Finanzierungsrunde der Serie B ein

Blockdaemon, einer der führenden Anbieter von Knoteninfrastruktur, hat erzogen 155 Millionen US-Dollar in seiner neuesten Finanzierungsrunde der Serie B. Das Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Node-Support für andere Unternehmen spezialisiert hat, um den Zugang zu Blockchains zu vereinfachen, wird diese Mittel verwenden, um seine Position als führender Infrastrukturanbieter für Unternehmen und Institutionen zu festigen. An der Finanzierungsrunde nahmen Matrix Capital Management, Sapphire Ventures, Goldman Sachs, Kraken Ventures, Morgan Creek Digital und Coinfund teil.

Durch diese Finanzierungsrunde wird Blockdaemon mit einem Wert von 1,255 Milliarden US-Dollar bewertet, was es zu einem der führenden Unternehmen der Branche macht. Das Unternehmen hat in diesem Jahr mit der jüngsten Hausse eine Wiederbelebung seiner Dienstleistungen erlebt und ist jetzt für 10.000 . verantwortlich ETH 2.0 Validatoren und verfügt über mehr als 70 Milliarden US-Dollar an gesteckten Vermögenswerten.

Konstantin Richter, Gründer und CEO von Blockdaemon, sagte:

Diese jüngste große Kapitalspritze ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Blockdaemon und wird sicherstellen, dass wir die bestehende Finanzinfrastruktur weltweit weiter revitalisieren.

Einstellung und Übernahmen kommen

Das Unternehmen plant, seine Mitarbeiterzahl zu erhöhen und Talente aus Ländern wie Singapur, Japan, Großbritannien und Deutschland zu beschaffen. Außerdem plant Blockdaemon, diese Mittel zu bündeln, um strategische Akquisitionen zu tätigen, die ihm helfen, neue Produkte zu entwickeln und die Integration dieser mit jeder der Blockchains, mit denen sie interagieren, zu vertiefen.

Oli Harris, Nordamerika-Leiter für digitale Assets bei Goldman Sachs, sagte:

Goldman Sachs freut sich sehr, unsere Beziehung zu Blockdaemon und unsere Investitionen in Blockdaemon fortzusetzen, da sie weiterhin Innovationen für die Finanzdienstleistungsbranche vorantreiben. Wir glauben, dass Blockdaemon eine Schlüsselrolle in der Zukunft der Blockchain- und Krypto-Einführung spielen wird.

Blockdaemon hat in dieser letzten Finanzierungsrunde sein Spiel verstärkt, ausgehend von erziehen 28 Millionen US-Dollar in der Serie A, an der auch Goldman Sachs teilnahm, zu den diesmal 155 Millionen US-Dollar. Seitdem ist die Bewertung des Unternehmens deutlich gestiegen, ebenso wie die Zahl der institutionellen Kunden, die die Dienste von Blockdaemon im Tagesgeschäft nutzen.

Was halten Sie von Blockdaemons neuer Finanzierungsrunde? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"