Krypto News

Indische Regierung überwacht den Kryptosektor ständig, sagt Finanzminister – Regulation

Indiens Finanzministerin Nirmala Sitharaman hat Berichten zufolge enthüllt, dass die Regierung den Kryptosektor „ständig überwacht“ und „beobachtet“. In Bezug auf ihre Haushaltsrede stellte sie fest, dass die Kryptobesteuerung eingeführt wird, bevor die Zentralbank, die Reserve Bank of India (RBI), ihre digitale Währung herausgibt.

Der indische Finanzminister über die Überwachung des Kryptosektors und die Einführung digitaler Währungen der RBI

Indiens Finanzministerin Nirmala Sitharaman hat enthüllt, dass Regierungsbeamte den Kryptosektor ständig überwachen, berichtete India Today am Montag.

Als sie beim India Today Budget Roundtable 2022 zum Thema „State of India’s Economy: The Final Word“ sprach, wurde sie mit den Worten zitiert:

Wir haben ein Team von Leuten, die den Kryptosektor ständig überwachen, beobachten und Leuten aus diesem Bereich zuhören. Sie geben mir Feedback.

Darüber hinaus sagte der Finanzminister, dass die Reserve Bank of India (RBI) an der Ausgabe der digitalen Währung der indischen Zentralbank (CBDC), der digitalen Rupie, arbeite. Sie stellte jedoch klar, dass zuerst die Kryptobesteuerung eingeführt wird.

Während ihrer Haushaltsrede letzte Woche hat die Finanzministerin vorgeschlagen Besteuerung von Einkünften aus Kryptowährung mit 30 % ohne Abzüge außer den Anschaffungskosten.

Letzte Woche wurde der Vorsitzende des Indian Central Board of Direct Taxes (CBDT), JB Mohapatra, von der Veröffentlichung mit den Worten zitiert:

Die Besteuerung der Kryptowährung steht für dieses Geschäftsjahr fest … Krypto-Anleger sollten wissen, dass die vor April 2022 getätigten Transaktionen nicht steuerfrei sein werden.

Während einige Leute den Krypto-Steuervorschlag des Finanzministers als einen Schritt zur Legitimierung des Sektors ansehen, sind viele besorgt, dass er Innovationen ersticken wird. Über 70.000 Inder haben jetzt unterzeichnet eine Petition auf Change.org an die Regierung, eine vernünftigere Krypto-Steuerpolitik einzuführen.

Das werde die RBI auch, sagte die Finanzministerin in ihrer Haushaltsrede einführen seine digitale Zentralbankwährung (CBDC) im nächsten Geschäftsjahr ab April 2022. Der indische Premierminister Narendra Modi sagte dass die digitale Rupie die digitale Wirtschaft stärken und Fintech revolutionieren wird.

Was halten Sie von der indischen Regierung, die den Kryptosektor ständig überwacht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Indische Regierung überwacht den Kryptosektor ständig, sagt Finanzminister – Regulation, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, CNBC TV18

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"