Krypto News

In Tethers schöner neuer Welt der digitalen Petrodollars und Retrodollars

Verdammt sei die US-Einlagensicherung. Tether will nun argumentieren, dass sein Stablecoin die Stabilität des US-Finanzsystems sicherstellt.

In einem Blogbeitrag vom 6. September – einer, der sicherlich nichts damit zu tun hat, mit dem US-Finanzministerium Hühnchen zu spielen – behauptet Tether, seine Stablecoin sei ein digitales Analogon zum Petrodollar. Aus Tethers Beitrag:

Tether ist ein wichtiges und mächtiges Instrument für die Vereinigten Staaten, um die Rolle des Dollars als stabilste, am häufigsten verwendete und begehrteste Währung der Welt aufrechtzuerhalten. In den 70er Jahren sicherten die Vereinigten Staaten die Zukunft des US-Dollars über das Petrodollar-System, bei dem ölproduzierende Länder ihr Öl nur in Dollar verkauften. Große Gläubigerländer, die keinen Zugang zu ausreichenden Energiereserven hatten (Japan, Europa usw.), mussten Dollar erwerben, um Öl zu kaufen. Dies verstärkte die Nachfrage nach dem US-Dollar während einer monetären Umstellung und hielt sowohl den Dollar als auch die Vereinigten Staaten in einer Position der Stärke. Handelsüberschüsse wurden dann in US-Staatsanleihen recycelt.

OK. USDT ist also ein Token, das durch den Kauf eines auf Dollar lautenden Vermögenswerts erstellt und durch den Energieverbrauch übertragen wird. Petrodollars sind Dollar, die einem Exporteur aus dem Verkauf potenzieller Energie überwiesen werden. Stellen wir uns vor, dass Krypto das Öl ist, damit dieser Vergleich funktioniert? Oder ist der Dollar das Öl? Und wenn der Dollar das Öl ist, was sind dann die Staatsanleihen?

Eine Sache, die Tether mit Ölexporteuren gemeinsam hat, ist, dass es irgendwo einen Währungsvorrat hat, der in viele Märkte recycelt wird. Aber bevor wir auf die allseits beliebte Frage eingehen, was genau Tether besitzt, sollten wir etwas mehr Hintergrund bieten, warum das Unternehmen als systemrelevant für die Stabilität der Weltleitwährung angesehen werden möchte.

Letzten Monat sagte Tether, dass es USDT, das mit Tornado Cash verbunden ist, nicht einfrieren würde, selbst nachdem der Krypto-Waschsalon vom US-amerikanischen Office of Foreign Assets Control (Ofac) auf eine Sanktionsliste gesetzt wurde. Es heißt, das liegt daran a) Tether hat seinen Sitz nicht in den USA und nimmt keine US-Bürger als Kunden auf; b) Die Strafverfolgung hat Tether nicht direkt gefragt; und c) Das in den USA ansässige Unternehmen Paxos hat vergleichbare Transaktionen für BUSD, seine Stablecoin, die in Partnerschaft mit Binance ausgegeben wird, nicht eingefroren. (Paxos später

aktualisierte seinen Beitrag, um zu erläutern, dass er Geld in seinem einfrieren würde Geldbörsen wenn sie an oder von einer sanktionierten Adresse gesendet wurden.)

Der Dollar-Ersatz der Wahl für die Aktivierung von Ponzi-Systemen und Ransomware zu sein, beweist an sich nicht, dass Tether das gesamte US-Finanzsystem untermauert. Das ist vielleicht der Grund, warum das Unternehmen hervorhebt, dass es seit vier Monaten auch ein Volumenkäufer von Schatzwechseln ist:

. . . im Mai machten Stablecoins mehr als 2 % des gesamten Treasuries-Marktes aus, was den Betrag im Besitz von Berkshire Hathaway überstieg. Auch heute ist Tether ein bedeutender Käufer auf dem US-Treasuries-Markt.

Wir sind uns nicht sicher, warum Berkshire hier ein gültiger Vergleich ist, abgesehen davon, dass es groß und bekannt ist, aber vielleicht hat sich Tether einfach gerne in die Gesellschaft von Warren Buffett gestellt. Darüber hinaus würden 2 Prozent des Treasury-Marktes bedeuten, dass Stablecoins derzeit insgesamt 466 Milliarden US-Dollar an US-Staatsschulden halten, was . . . . gut ist Scheiße unwahrscheinlich. (FWIW, wenn wir CoinMarketCap betrachten, können wir sehen, dass der Gesamtmarktwert von Stablecoins derzeit bei 153 Mrd. $ liegt, und wir fragen uns, wie viel davon tatsächlich durch USTs gedeckt ist).

Aber fair genug. Amerika hat viele Gründe, einem unregulierten Quasi-Prime-Geldmarkt-Fondsmanager mit Schattenbank im Wert von 68 Milliarden Dollar Aufmerksamkeit zu schenken – obwohl Markteinfluss nicht die Hauptsorge ist.

Am 30. Juni sagte Tether, dass es 29 Milliarden Dollar an Treasury-Beständen habe. Zum Vergleich: Laut dem Office of Financial Research verwaltete HSBC im Juli etwa 63 Milliarden US-Dollar an US-Geldmarktfonds. Das sind rund 1,2 Prozent des Gesamtvermögens regulierter US-Geldmarktfonds. Fidelity, der größte Anbieter von Geldmarktfonds, verwaltet fast 18 Prozent des Marktvermögens. Sogar Berkshire Hathaway übertrifft Tether mit 75 Milliarden US-Dollar an kurzfristigen Investitionen in Schatzwechsel zum 30. Juni, weshalb sich die oben zitierte Statistik auf das gesamte Stablecoin-Universum bezieht.

Der Beitrag schließt:

. . . USDT bietet den Vereinigten Staaten ein ähnliches Instrument, das das Petrodollar-Regime für das digitale Zeitalter anbot. Viele Vorteile, die die USA aus dem Petrodollar-System und der Rolle der US-Staatsanleihen als globale Reserveanlage gezogen haben, können mit USDT und anderen Stablecoins repliziert werden.

Die Erfindung von Tether, ein digitaler Dollar, ist ein geldpolitisches Instrument für das digitale Zeitalter. Eine, von der wir hoffen, dass die Vereinigten Staaten sie fördern werden.

All dies ist ein faszinierender Kontext für Inhaber von Dollar-Ersatzwährungen aus der analogen Ära, wie dem Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate, dem Aruba-Florin und dem Osttimor-Centavo, die selten als wichtige Instrumente der FOMC-Politik anerkannt wurden. Und da die Vormachtstellung des Petrodollars schwindet, wird der Geschichtsvortrag von Tether vielleicht dazu beitragen, einige Köpfe in Washington zu öffnen. Zu Ihnen, Ofac.

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"