Krypto News

In der Branche gibt S&P Compound Prime Junk Credit Rating

  • Das DeFi-Protokoll ist das erste, das eine Bonitätsbewertung von S&P Global Ratings erhalten hat
  • Niedrige Kapitalbasis, zunehmende behördliche Überprüfung und Rückgabeverpflichtungen waren Bereiche, die Kreditbewerter beunruhigten

Das erste von S&P Global bewertete institutionelle DeFi-Unternehmen erhielt die Note B- oder Junk.

S&P Global Ratings hat Compound Prime ein langfristiges Bonitätsrating von B- erteilt. Es ist das erste Mal, dass ein institutionelles DeFi-Angebot (dezentralisierte Finanzierung) von der Agentur bewertet wurde,

Compound Prime, eine Tochtergesellschaft von Compound Labs, hat einen stabilen Ausblick, aber Rating-Emittenten nannten unsichere regulatorische Bedingungen in Bezug auf Stablecoins und die derzeit „sehr niedrige“ Kapitalbasis von Compound Treasury – sowie seine 4-prozentige Renditeverpflichtung – als Bedenken.

Compound Prime beaufsichtigt Compound Treasury, das Sicherheitsangebot des Unternehmens, das US-Dollar in Stablecoin USDC umwandelt und akkreditierten Anlegern eine Rendite von 4 % sichert, so Reid Cuming, General Manager von Compound Treasury.

Das Treasury-Angebot wurde erstmals im Juni 2021 angekündigt.

Ein B-Rating, ein Junk-Rating sechs Stufen unter Investment Grade, bedeutet, dass das Unternehmen anfälliger für ungünstige finanzielle Bedingungen ist, obwohl es „derzeit die Kapazität hat, finanziellen Verpflichtungen nachzukommen“, sagte S&P Global Ratings in seinem Erläuterung.

„Im Rahmen der laufenden Gespräche mit S&P könnten die Ratings von Compound Treasury in Aufwärtsszenarien wie größerer regulatorischer Klarheit für die Digital-Asset-Branche oder einer längeren Erfolgsgeschichte stabiler Performance angehoben werden“, sagte Cuming in a Erklärung.

Die Entscheidung von S&P, einem DeFi-Protokoll ein Rating zuzuweisen, was laut Compound eine Premiere ist, zeigt, dass eine größere Akzeptanz bevorsteht, sagte Cuming.

„Im Laufe der Zeit werden traditionelle Finanzmärkte und DeFi zusammenwachsen“, sagte Robert Leshner, Gründer von Compound. getwittert. „Compound Treasury ist eines der Produkte, die diesen Übergang beschleunigen, indem es Institutionen ein Cash-Management-Produkt anbietet, das auf dem Compound-Protokoll basiert.“

Ratings werden häufiger, fügte Lesher hinzu, was dazu beitragen werde, die institutionelle Nachfrage zu fördern.


. .


Der Beitrag „In Industry First, S&P gibt Compound Prime Junk Credit Rating“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"