Krypto News

Huobi Stablecoin stürzt um 70 % ab, da Justin Sun Tron-Ersatz vorbereitet

  • Justin Sun, der jetzt eine Schlüsselrolle bei Huobi spielt, plant, HUSD durch seinen eigenen USDD zu ersetzen
  • Der jüngste Einbruch von HUSD markiert wahrscheinlich das Ende für die native Stablecoin der Kryptobörse

Der Schwanengesang für den an den Dollar gebundenen Stablecoin von Huobi Global erklingt jetzt. HUSD fiel auf ein Tief von 28 Cent heute Morgen, vier Tage nach dem Krypto-Austausch angekündigt es würde das Token dekotieren.

Huobi, eine der größten Krypto-Börsen im Raum, wurde kürzlich von einer in Hongkong ansässigen Vermögensverwaltungsfirma About Capital aufgekauft, die Berichten zufolge von Justin Sun geleitet wird.

Während Sun bestritten hat, für About Capital verantwortlich zu sein (wie er es anfangs tat, als er erworben Poloniex), der umstrittene Krypto-Unternehmer, ist nach dem Deal ein offizieller Huobi-Berater. Sonne erzählt CoinDesk Anfang dieses Monats würde Huobi „wahrscheinlich die gesamte Kryptowährung gegen USDD auflisten“, eine Tron-basierte Stablecoin.

Huobi sagte kürzlich, dass alle Benutzer HUSD würde im Verhältnis 1:1 in Tether (USDT) umgewandelt. Der Stablecoin wurde im September 2019 eingeführt, wobei seine Marktkapitalisierung im Mai 2021 kurzzeitig einen Höchststand von 1 Milliarde US-Dollar erreichte.

HUSD konnte seitdem jedoch keinen nennenswerten Marktanteil erobern und bewegte sich im letzten Monat auf nur 80 Millionen US-Dollar. HUSD ist nicht mehr auf Huobi vertreten, aber der Token wird weiterhin an dezentralen Börsen mit MDEX gehandelt beitragen fast 90 % des täglichen Handelsvolumens.

All dies, während Huobi seine Teams möglicherweise einer vollständigen Überarbeitung unterzieht. Der in China lebende Journalist Colin Wu gemeldet am Samstag, dass das TRON-Team von Sun anscheinend die Leitung wichtiger Abteilungen bei der Krypto-Handelsfirma übernommen hat, und Huobis derzeitige Stärke von 1.600 könnte reduziert werden, da Sun glaubt, dass es zu viele Mitarbeiter gibt.

In einem twittern Am Montag sagte Sun, sein Team sei „äußerst vorsichtig“ in Bezug auf die zukünftigen Personalvereinbarungen des Unternehmens. Huobi hat die Bitte von Blockworks um Stellungnahme bis zum Redaktionsschluss nicht beantwortet.

Huobi scheint sich tatsächlich im Wandel zu befinden, aber Stablecoins waren in den letzten Monaten mit mehreren Gegenwinden konfrontiert, darunter ein verstärkter regulatorischer Fokus und Veränderungen in der Marktwahrnehmung aufgrund jüngster hochkarätiger Vorfälle wie dem Zusammenbruch von Terra.

Das NEAR-Protokoll hat kürzlich seine eigene algorithmische Stablecoin USN zurückgestellt, um eine weitere Terra-ähnliche Situation zu vermeiden.


. .


Der Beitrag „Huobi Stablecoin stürzt um 70 % ab, während Justin Sun den Tron-Ersatz vorbereitet“, ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"