Krypto News

Huobi Korea trennt sich mit Aktienrückkauf von Huobi Global

Am 9. Januar kursierten Berichte, dass die Kryptowährungsbörse Huobi Korea Pläne ankündigte, ihre Beziehung zu ihrer Muttergesellschaft Huobi Global abzubrechen.

Laut der von News1 geteilten Erklärung wird Huobi Korea seinen Namen ändern, um sich von Huobi Global zu scheiden, da sie aufgrund nationaler Vorschriften mit vielen Problemen konfrontiert waren.

Huobi Global ist eine Kryptowährungsbörse, die 2013 von Du Jun und Leon Li, dem derzeitigen CEO des Unternehmens, gegründet wurde. Zu dieser Zeit war Huobi eine der größten Börsen der Welt und konkurrierte Kopf an Kopf mit Binance und Coinbase. Laut CoinMarketCap belegt sie derzeit den 16. Platz unter den Top-Börsen.

Huobi Korea kauft alle von Huobi Global gehaltenen Aktien

Laut News1 trifft Cho Kook-bong, der derzeitige Vorsitzende von Huobi Korea, alle Vorkehrungen, um alle Aktien von Huobi Korea zu kaufen, von denen die überwiegende Mehrheit (etwa 72 %) im Besitz von Leon Li ist.

Sobald alle Aktien gekauft sind, wird Huobi Korea umbenannt, um „eine Grenze zu Huobi Global zu ziehen“.

Obwohl die Führungskräfte von Huobi das Problem des nativen HT-Tokens des Unternehmens nicht ansprachen, fällt auf, dass es in den letzten 30 Tagen nach Gerüchten über die Insolvenz des Unternehmens und der Ankündigung massiver Entlassungen um fast 25 % gefallen ist.

Huobi Korea trennt sich mit Aktienrückkauf von Huobi Global, Krypto News ÖsterreichPreis des Huobi-Tokens. Bild: Handelsansicht

Huobi Korea hat aufgrund seiner Verbindung mit Huobi Global mit mehreren Problemen zu kämpfen

Einer der wichtigsten Gründe, warum sich Huobi Korea entschieden hat, sich von Huobi Global zu distanzieren, sind Vorschriften, da die Börse im Jahr 2021 alle Transaktionen für fünf Monate aussetzen musste, um den Vorschriften nach einer Änderung des Unternehmensstandorts von Huobi Global zu entsprechen.

Huobi Korea will beweisen, dass es eine sichere „inländische Börse“ sein kann, indem es sein Image der „chinesischen Börse“ fallen lässt, so ein Mitarbeiter, der derzeit für die Börse arbeitet.

„Huobi Korea hat unter Devisen gelitten, insbesondere wegen des Images einer ‚chinesischen Börse‘. Es kann so interpretiert werden, dass es versucht zu zeigen, dass es sich um einen ‚inländischen Austausch‘ handelt, der so sicher ist, wie er ist.“

Huobi Global arbeitet daran, das Vertrauen seiner Nutzer zurückzugewinnen.

Wie CryptoPotato kürzlich berichtete, bestätigte Justin Sun, Gründer der Tron-Blockchain und derzeitiges Mitglied des Beirats von Huobi Global, Gerüchte über Massenentlassungen von Mitarbeitern des Unternehmens und forderte die Menschen auf, die ganze FUD über die Insolvenz des Unternehmens zu ignorieren, die zu Abhebungen in Höhe von mehreren Millionen Dollar führte Ende Dezember 2022.

Am 8. Januar Huobi Global angekündigt ein Prämienprogramm, das das Image von Sun nutzt, um die Kommunikationsprobleme anzugehen, die dazu führten, dass viele Investoren das Unternehmen verließen.

Huobi Korea trennt sich mit Aktienrückkauf von Huobi Global, Krypto News Österreich Twitter

Laut Sun können die Benutzer von Huobi Global jederzeit direkt dem technischen Support von Huobi Fragen „zu den Vermögenswerten, Funktionen und Abläufen“ der Börse stellen.

„Das Team wird regelmäßig Kritik und Vorschläge zu verschiedenen Aspekten, wie z.

Obwohl die Entlassungen stattfinden, arbeitet Huobi Global daran, das Vertrauen seiner Benutzer zurückzugewinnen, was im Moment das Wichtigste für jeden Austausch ist, insbesondere nach dem Zusammenbruch von mehreren Millionen Dollar, der FTX hinterlassen hat.

.

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"