Krypto News

Heidegger und Bart Simpson machen Krypto

Die Wahrheit ist oft seltsamer als die Fiktion, aber nirgendwo mehr als in der Welt der Kryptowährungen, wo die Grenzen zwischen den beiden mit alarmierender Geschwindigkeit verschwimmen.

In dieser Woche wurden (mindestens) zwei potenziell wegweisende Arbeiten zu digitalen Assets veröffentlicht. Eine war als ernsthafte Recherchearbeit gedacht, die an Journalisten verteilt wurde; der andere, eine breite Parodie. Die Leser sind eingeladen zu erraten, welches was ist. Richtige Antworten gewinnen einen Aufkleber, der eine erbrechende Kamelformation darstellt.

Sam Kopelman, britischer Manager des Krypto-Brokers Luno, beeilte sich, Kunden einen Expertenkommentar zu den neuen Rückgängen zu liefern, die Bitcoin am Mittwoch verzeichnete. Während der Wert der prominentesten digitalen coin auf unter 30.000 $ gefallen war, versicherte Kopelman den Börsenspekulanten schnell, dass Bitcoin wegen des Wiederauftauchens der Bart-Formel (sic) bald bei 34.500 $ gehandelt werden würde.

„[The decline in the price] markiert ein Wiederauftreten des früheren Bärenmarktes in einer sogenannten Bart-Formulierung. Der Bart ist ein Chartmuster, bei dem sich der Kryptomarkt stark erholt, bevor er eine kurze Periode der Seitwärtsbewegung erlebt, bis er plötzlich alle seine vorherigen Gewinne wieder einholt“, war Kopelmans vermittelte Weisheit.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu bedenken, dass Luno nach eigenen Angaben mehr als 10 Millionen Kunden in 40 Ländern hat. Dies ist angeblich eines der vertrauenswürdigeren, regulierteren und glaubwürdigeren Unternehmen, an das sich Kleinanleger wenden können, wenn sie sich mit Krypto beschäftigen. Und hier ist eine der Schlüsselpersonen, die ihre Anlageberatung auf Bart Simpsons Haarschnitt stützt.

Das berüchtigte Bart-Muster – geprägt durch einen humorvollen Hinweis auf die Form von Bart Simpsons Kopf – deutet darauf hin, dass auf den Einbruch eine weitere Spitze folgen wird. Während der Markt versucht, seine Verluste im Mai wieder gutzumachen, könnte sich dieses Muster fortsetzen, wenn die Anleger verlorenes Vertrauen zurückgewinnen und den nächsten Widerstand von 34.500 $ erneut testen.

Um fair zu sein, es gibt keinen Grund, warum Barts Name und Bild nicht für technische Analysen verwendet werden können. Es gibt Vorrang: zum einen die Marubozu-Kerzenformation. Laut denjenigen, die auf der Grundlage der Muster der Vergangenheit Vorhersagen über zukünftige Preisbewegungen treffen, gilt die Marabozu-Kerze als Zeichen dafür, dass die Preise steigen werden. Es ist auch ein japanisches Wort, das kahlen oder rasierten Kopf bedeutet.

Aber nichts davon erklärt, warum sich der Preis von Bitcoin erholen wird. Wenn wir akzeptieren, dass die „Seitwärtsbewegung“ im Preis von Bitcoin Barts Haar darstellt, muss das nächste Bein sicherlich niedriger sein, dh die Umrisse der Seite von Barts Kopf. Kopelman scheint eine zu prognostizieren umgekehrt Bart denn soweit wir das beurteilen können, gibt es hier nirgendwo einen Aufwärtstrend:

Der andere bedeutende Beitrag zur Kryptowährungsliteratur in dieser Woche kam in Form eines Whitepapers, das die Eigenschaften einer neuen Stablecoin beschreibt. Dies kommt sehr zeitgemäß, da es nur wenige Wochen nach dem spektakulären Zusammenbruch der algorithmischen Stablecoin Terra kommt, die in einer dramatischen Handelssitzung Vermögenswerte im Wert von rund 60 Milliarden Dollar vernichtete. Das Versagen von Terra hat den regulatorischen Fokus auf Stablecoins, die Fiat- und Krypto-Assets verknüpfen, verstärkt.

Die Autoren des Whitepapers für ZeroStablecoin oder ZERC haben einen Vorschlag, einen Stablecoin zu schaffen, der 1) nicht instabil ist, 2) immun gegen Betrüger und Governance-Fehler ist und 3) den regulatorischen Anforderungen auf der ganzen Welt entspricht.

Der Vorschlag ist zu stecken die coin bis Null.

„Naive Leser könnten versucht sein zu glauben, dass ZeroStableCoin wertlos ist, da Null häufig mit Wertlosigkeit in Verbindung gebracht wird. Der Wert von Null ist jedoch nicht null, obwohl er nicht zählbar ist, wie klügere Seelen als wir demonstriert haben“, heißt es in der Zeitung, bevor sie den Dalai Lama zitieren.

Das ist richtig, es ist ein Zen-Stablecoin, der null wert ist, aber auch nicht null.

Der Ausgangspunkt ihrer Arbeit zitiert Ich will es auf diese Weise von Backstreet Boys als Beschreibung eines häufigen Zustands: „Bei menschlichen Bemühungen und insbesondere in den Bereichen Romantik und Finanzen stellen Benutzer oft rhetorische Fragen an das Universum, wie etwa ‚Sag mir warum?’“, schreiben sie.

Vielleicht spüren die Autoren, dass ihr Publikum bereit für anspruchsvollere Referenzen ist, und gehen zu komplexen mathematischen Gleichungen über.

Und um den mathematischen Mut hinter ZeroStablecoin zu beweisen, fügen die Autoren dieses hilfreiche Diagramm für die Rückseite der Klasse hinzu:

„Die Leerheit von ZeroStableCoin ist daher seine unvergleichliche Kraft im Vergleich zu anderen Stablecoins. Eine Kraft, die bereits von auf diesem Gebiet spezialisierten Philosophen entdeckt wurde“, fährt der Artikel fort, bevor er Martin Heideggers rhetorisches Diktum zitiert „das nichts notiert“.

Das Nichts ist, wie es nahelegt, eine alternative Art, 1 ZERC = 1 $ = 1 £ = 1 € = 1 BTC zu sagen. Diese Werte bleiben auch unter „verschiedenen feindlichen Marktregime-Annahmen und gegen verschiedene gegnerische Modelle wahr: rational, irrational, böswillig, ehrlich, aber neugierig, ehrlich, aber bösartig, aktiv, passiv, proaktiv, probiotisch, hermetisch und prophylaktisch“.

In dem, was wir das dunkle Zeitalter der Stablecoins nennen, wurden viele „Stablecoins“ geschaffen, die aber jetzt einen Wert von null oder fast null haben, oder es wird allgemein angenommen, dass sie aufgrund ihres schlechten Designs oder ihres fragwürdigen Governance-Modells „auf nichts zurückgehen“. Die Aufklärung der Stablecoins hat einen Namen: ZeroStableCoin. Der Erste coin das ist konstruktionsbedingt auf Null fixiert und nachweislich stabil.

Wie es obligatorisch ist, spricht ZeroStableCoin von einer „lebendigen Gemeinschaft von Entwicklern, Ökonomen und Künstlern“, die ihre Nullwertgarantie in Bereichen wie NFTs, Token-Swaps und Derivaten einsetzen wird. Nur durch die Referenzseite – die die jüngste Neufassung des britischen Ministerialgesetzbuchs und eine hymnische Krypto-Witwe TikTok enthält – wird die Leichtgläubigkeit des Lesers mehr strapaziert als durch das durchschnittliche Krypto-Whitepaper.

Trotzdem ist der Zen-Stablecoin vielleicht nicht mehr oder weniger nützlich für die meisten Kryptoanalysen. Immerhin die Simpsons eine Art weißes Papier zeigt eine viel weniger dynamische Variante der Bart-Formation:


Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"