Krypto News

Hedge-Fonds wetteifern um Wetten auf das Ergebnis der Ethereum-„Merge“

Die bevorstehende Umstellung der Ethereum-Blockchain auf ein neues, umweltfreundlicheres System hat einen Handelsrausch von Hedgefonds ausgelöst, die Wetten vor einem der größten Ereignisse in der kurzen Geschichte der Kryptowährungen platzieren.

Händler haben Optionen auf Ether-Token – das Flaggschiff der Kryptographie – ergattert coin Handel mit Ethereum – Wetten auf Preisvolatilität oder Schutz vor plötzlichen starken Bewegungen vor der „Fusion“.

Die Fusion war ein lang erwartetes Ereignis in der Kryptoindustrie und wird die Art und Weise verändern, wie neue Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain verifiziert werden.

Eine Gruppe von Händlern setzt darauf, dass der Wechsel zu einem neuen System den Energieverbrauch des Netzwerks um bis zu 99 Prozent senken wird, wodurch Ether-Token für Mainstream-Investoren geöffnet werden, die sich bisher vor einem Netzwerk mit einem ungefähr gleich hohen Energieverbrauch hüten von Finnland.

„Dies war einer der am stärksten frequentierten Trades in der Krypto-Geschichte“, sagte James West, Geschäftsführer von Globe Exchange, einer Börse für Krypto-Derivate.

Viele der Trades wurden auf dem Optionsmarkt platziert, wo West sagte: „Eine Menge kluges Geld [is] kaufen“, wobei viele erwarten, dass ein erfolgreicher Wechsel die Etherpreise nach oben treiben wird.

Die Gesamtzahl der ausstehenden Optionskontrakte an der Börse Deribit, die 97 Prozent des offenen Interesses an Ether-Optionen an den Börsen ausmacht, ist von 1,2 Millionen zu Beginn des Jahres auf über 4,6 Millionen bis Mittwoch gestiegen.

Rund 80 Prozent dieser Kontrakte sind Call-Optionen – eine Wette auf einen höheren Preis, bei der ein Investor die Möglichkeit hat, Ether für einen festgelegten Zeitraum zu einem festen Preis zu kaufen – während der Rest Puts oder Wetten auf niedrigere Preise sind. Laut Luuk Strijers, Chief Commercial Officer von Deribit, ist dies ein Zeichen für eine „massive Haussestimmung“.

Einige glauben sogar, dass die Fusion dazu beitragen könnte, Bitcoin als größte Kryptowährung der Welt zu verdrängen. Der Gesamtwert der im Umlauf befindlichen Bitcoin beträgt 390 Mrd. USD, verglichen mit weniger als 200 Mrd. USD für Ether, so das FT Wilshire Digital Assets Dashboard.

„Die bloße Erwartung, dass Ether Bitcoin überholt“, könnte „sich selbst erfüllen und unaufhaltsam werden“, sagte Anders Kvamme Jensen, Co-Fondsmanager des AKJ Digital Assets-Fonds, der sagte, dass Fonds, in die er investiert, mit Optionen auf die Fusion setzen.

Laut Strijers haben einige Anleger inzwischen Optionsgeschäfte aufgebaut, um zu versuchen, von der potenziell enormen Preisvolatilität der Fusion zu profitieren, unabhängig davon, ob diese Preisbewegung nach oben oder nach unten erfolgt.

Aber der Branchenhype um die Fusion war so groß, dass andere Händler Strategien aufgestellt hatten, die darauf setzten, dass der Preis von Ether vor dem Ereignis stark steigen würde, aber dann ausverkauft werden würde, wenn die Fusion zustande kommt.

Infolgedessen kauften einige kurzfristigere Call-Optionen, die auszahlten, wenn der Ether 2.500 $ erreichte, und finanzierten dies durch den Verkauf längerfristiger Calls mit einer Auszahlung von 3.000 $, so Ed Hindi, Chief Investment Officer beim Hedgefonds Tyr Capital, der als Markt fungiert Hersteller von Krypto-Optionen.

Dieser Handel hat sich jedoch bisher nicht wie erwartet entwickelt. Während der Preis für Ether von weniger als 1.000 $ im Juni auf 1.600 $ in dieser Woche gestiegen ist, ist das immer noch ein gutes Stück von dem entfernt, wo sich die kürzerfristigen Optionen auszahlen würden. Aus Angst, sie könnten jetzt getroffen werden, wenn der Äther nach der Fusion stark ansteigt und die von ihnen verkauften Optionen auslösen, haben Händler laut Hindi versucht, ihre Positionen zu decken.

Der Markt war vor der Fusion „viel zu optimistisch“ und „nach der Fusion viel zu bärisch“, sagte er.

Viele Anleger, die bereits Ether halten, haben versucht, sich vor einem Ausverkauf zu schützen, wenn die Fusion nicht zustande kommt, beispielsweise wenn sie sich verzögert oder technische Probleme hat, indem sie auch mit Futures-Kontrakten darauf gewettet haben, dass der Preis sinkt. Diese Art des Handels, bekannt als Shorting, schützt sie effektiv vor Preisbewegungen.

Laut Kaiko Research ist die sogenannte Finanzierungsrate, ein Maß für die Richtung der kollektiven Futures-Positionen der Händler, in Ether mit durchschnittlich minus 0,6 Prozent auf dem niedrigsten Stand seit mehr als einem Jahr. Dies signalisiert normalerweise, dass sich die Anleger darauf konzentrieren, Short zu gehen.

Händler hoffen auch, dass diese Wette, Ether zu halten, während sie die Futures shorten, es ihnen ermöglichen könnte, einige zusätzliche Token zu sammeln, während sie sie vor Marktvolatilität schützen. Investoren, die zum Zeitpunkt der Fusion Ether halten, haben Anspruch auf Token, die noch auf dem älteren Transaktionsverarbeitungssystem basieren, das als Proof of Work bekannt ist.

Während die Fusion Ethereum auf das energieeffizientere Proof-of-Stake-Modell umstellen soll, werden einige Marktteilnehmer, die sich der Änderung widersetzen, weiterhin auf dem alten System arbeiten – etwas, das als „Fork“ bekannt ist – was bedeutet, dass diese Coins einige ihrer Coins halten könnten Wert.

Jay Janer, Gründungspartner von KPTL Arbitrage Management auf den Kaimaninseln, betreibt diesen Handel, weil er glaubt, dass der Handel mit Optionen zu teuer geworden ist. „Wenn der Fork auftritt, würden wir den Proof-of-Work-Token kostenlos erhalten“, sagte er.

Zusätzliche Berichterstattung von Philip Stafford

laurence.fletcher@ft.com

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"