Krypto News

Google startet Blockchain-Abteilung – Blockchain

Der Software-Gigant Google hat Berichten zufolge eine neue Blockchain-basierte Abteilung innerhalb seiner Labs-Gruppe gegründet. Die Abteilung wird sich auch mit anderen Technologien für verteiltes Rechnen und Datenspeicherung befassen. Während das Unternehmen davor zurückschreckte, mit irgendeiner Form von Kryptowährung in Verbindung zu treten, erklärte Bill Ready, Handelspräsident von Google, am 19. Januar, dass man diesem Bereich große Aufmerksamkeit schenke.

Google wird Blockchain

Berichten zufolge ist Google eines der größten Softwareunternehmen der Welt starten eine neue Blockchain-Abteilung als Teil seiner Labs-Gruppe. Die Blockchain-Abteilung wird von Shivakumar Venkataraman, einem technischen Vizepräsidenten von Google, geleitet. Die Abteilung wird sich laut einer von Bloomberg erhaltenen E-Mail auf „Blockchain und andere verteilte Computer- und Datenspeichertechnologien der nächsten Generation“ konzentrieren.

Obwohl das Unternehmen an bestimmten Blockchain-Projekten beteiligt war, war es sehr vorsichtig, mit einer bestimmten Kryptowährung in Verbindung gebracht zu werden. Die neue Blockchain-Abteilung wird unter dem Dach der Labs-Gruppe auf das Experimentieren mit diesen dezentralen Technologien ausgerichtet. Labore ist eine experimentelle Abteilung, die alle AR- und VR-Bemühungen und andere potenzielle Projekte im Technologiebereich zusammenfasst. Zur neuen Google Labs-Gruppe gehört auch ein interner Inkubator für Projekte namens Area 120.

Diese Entwicklung wird von einigen Analysten als Reaktion darauf gesehen, wie andere Unternehmen wie Meta (ehemals Facebook) immer mehr dieser neuen Entwicklungen in ihr Geschäftsmodell integrieren.

Näher an Krypto

Sogar das Unternehmen, dessen Haltung zu Krypto heikel war verboten alle kryptowährungsbezogene Werbung, einschließlich initial coin Angebote, Krypto-Börsen, Kryptowährungs-Wallets und Kryptowährungs-Handelsberatung von seiner Plattform, hat sich geändert.

Seitdem schloss es eine Partnerschaft mit Münzbasis und Bitpay, zwei Kryptowährungsbörsen, die es Kunden ermöglichen, Kryptowährung in digitalen Karten zu speichern. Das Unternehmen akzeptiert jedoch immer noch keine Kryptowährungstransaktionen. Auch letztes Jahr hat das Unternehmen auch eingefärbt Partnerschaft mit Bakkt, einer digitalen Plattform, die es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen mit ihrer Karte auf der Google Pay-Plattform auszugeben.

Der Handelspräsident von Google, Bill Ready, kommentierte die Vision, die das Unternehmen in Bezug auf Kryptowährungen und ihre möglichen Verwendungszwecke hat. Ready erklärte damals:

Krypto ist etwas, dem wir viel Aufmerksamkeit schenken. Wenn sich die Nachfrage von Benutzern und Händlern entwickelt, entwickeln wir uns mit.

Das Unternehmen auch angekündigt Vor kurzem stellte es einen ehemaligen Paypal-Manager, Arnold Goldberg, ein, um neue Dienste, einschließlich Kryptowährungen, in seine Plattform aufzunehmen.

Was halten Sie vom Start der Blockchain-Sparte von Google? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Google startet Blockchain-Abteilung – Blockchain, Krypto News Österreich

Sergio Göschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät im Spiel und trat in die Kryptosphäre ein, als der Preisanstieg im Dezember 2017 stattfand. Er hat einen Hintergrund als Computeringenieur, lebt in Venezuela und ist auf sozialer Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen. Er bietet eine andere Sichtweise über den Krypto-Erfolg und wie es denjenigen hilft, die kein Bankkonto haben und unterversorgt sind.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"