Krypto News

Gods Unchained-Entwickler streicht Personal trotz Einstellungsrausch-Hype

  • Berichten zufolge sagte der CEO von Immutable den Mitarbeitern, dass sich das Startup kurz vor der Entlassung in einer „fantastischen Position“ befinde
  • Er sagte Blockworks letzten Monat, dass GameFi-Projekte nicht von dem breiteren Abschwung auf dem Kryptomarkt betroffen seien

Das in Australien ansässige Blockchain-Startup Immutable hat 20 Mitarbeiter entlassen, darunter leitende Angestellte mit Kernkenntnissen seiner beliebten Blockchain Spiel Götter entfesselt.

Die Entlassungen, die 6 % der Belegschaft des Unternehmens ausmachen, wurden am Montag bei einem Treffen aller Beteiligten bekannt gegeben, das von CEO James Ferguson und Chief Studio Officer Justin Hulog geleitet wurde. CNET berichtet.

Ein großer Teil des Stellenabbaus betrifft Mitarbeiter, die an Gods Unchained gearbeitet haben. Quellen sagten CNET, das Projekt sei „ausgeweidet“. Mitglieder, die noch an dem NFT-basierten Sammelkartenspiel arbeiten, sind entweder Nachwuchskräfte oder Führungskräfte der C-Suite.

Unveränderliche beurlaubte Mitarbeiter wurden Berichten zufolge 24 Stunden vor dem Meeting auf Google Meet zur Teilnahme aufgefordert.

In der 30-minütigen Sitzung soll Ferguson die Mitarbeiter von der „fantastischen Position“ des Unternehmens überzeugt haben.

Anschließend führte jeder Mitarbeiter zusammen mit seinem Vorgesetzten ein 15-minütiges Gespräch mit der Personalabteilung des Unternehmens, in dem ihm mitgeteilt wurde, ob er seinen Arbeitsplatz verloren hatte.

Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, sich für andere Rollen innerhalb des Unternehmens zu bewerben, aber Quellen sagten CNET, dass die offenen Rollen nicht für diejenigen geeignet seien, die entlassen würden. Mitarbeiter, die sich nicht auf andere Stellen bei Immutable bewerben wollten, wurden am Dienstag gebeten, das Unternehmen zu verlassen.

Die Entlassungen von Immutable erfolgen etwa zwei Monate, nachdem Ferguson sagte, das Startup sei auf einer Einstellungstour und plane, seine Mitarbeiterzahl von 170 auf 400 zu erhöhen. „Jetzt ist nicht die Zeit, den Fuß vom Pedal zu nehmen“, sagte er Anfang Juni gegenüber Blockworks.

Ein Vertreter von Immutable hat die Bitte von Blockworks um Stellungnahme bis zum Redaktionsschluss nicht beantwortet.

Gods Unchained und GameFi sind nicht immun gegen Krypto-Bärenmärkte

Große Kryptowährungsfirmen wie Coinbase, Gemini, BlockFi und Crypto.com haben eine beträchtliche Anzahl von Mitarbeitern entlassen – die insgesamt in die Tausende gehen – und verweisen auf ein unsicheres makroökonomisches Umfeld und eine mögliche Rezession.

Der CEO von Immutable sagte zuvor, dass Unternehmen, die an Blockchain-Spielen beteiligt sind, grundsätzlich nicht mit der breiteren Kryptoindustrie korrelieren, eine Meinung, die viele bei GameFi wiederholt haben.

Michael Anderson, Mitbegründer der Krypto-VC-Firma Framework Ventures, sagte Blockworks in einem Interview, dass es eines der Haupthindernisse für den Erfolg von GameFi ist, Benutzern Anreize zum Spielen zu geben.

„Wie können Sie Menschen dazu anregen, auf diese Welt zu kommen, wenn Sie nur etwas bauen, das ein Spiel ist, das ich ohne NFTs auf meinem Handy hätte spielen können?“ er sagte.

„Ich denke nicht, dass die Aktivierungsenergie, um in dieses Ökosystem zu wechseln, hoch genug ist, also muss es eine zusätzliche Karotte geben.“


Besuchen Sie DAS, die beliebteste institutionelle Krypto-Konferenz der Branche. Verwenden Sie den Code NYC250, um 250 $ Rabatt auf Tickets zu erhalten (nur diese Woche verfügbar).


Der Beitrag Gods Unchained-Entwickler streicht Personal trotz Hiring Spree Hype ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"