Krypto News

Geplanter VanEck ETF zielt darauf ab, in Miner zu investieren – sowohl in Krypto als auch in Gold

  • VanEck schlug im Dezember einen ETF vor, der in Terminkontrakte und Anlageangebote investieren würde, die an Gold oder Bitcoin gekoppelt sind
  • Investoren, die Bitcoin kaufen, und diejenigen, die Gold kaufen, sind „sehr unterschiedlich“, sagt der Krypto-Redakteur von ETF.com

VanEck legt den Grundstein für einen ETF, der in Unternehmen investiert, die sowohl digitale Vermögenswerte als auch Gold abbauen.

Das VanEck Gold und die digitalen Assets Mining Laut einer kürzlich erschienenen Studie würde ETF hauptsächlich in die Wertpapiere innerhalb eines Index investieren, der die Leistung von Goldminen- und Digital-Asset-Mining-Unternehmen abbildet regulatorische Offenlegung.

Es würde nicht direkt oder über Derivate in digitale Vermögenswerte investieren. Die Einreichung enthielt weder einen Ticker noch eine Kostenquote.

Ein VanEck-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab.

„Ich denke, VanEck probiert einfach verschiedene Dinge aus und sieht, was bleibt“, sagte Sumit Roy, Krypto-Redakteur und Analyst bei ETF.com. „Es ist das Äquivalent dazu, Bitcoin und Gold in einen ETF zu stecken – eine Strategie, die wir bereits angewendet haben und die manche Leute mögen.“

Der Enhanced Commodity Strategy Fund (GCC) von WisdomTree beispielsweise, der in Gold investiert, hat seine Strategie im Oktober um Bitcoin-Futures erweitert.

„Obwohl ich diesen ETF nicht ausschließen möchte, glaube ich nicht, dass er so viel Anklang finden wird wie stärker fokussierte ETFs“, sagte Roy. „Die Anleger, die Bitcoin kaufen, und diejenigen, die Gold kaufen, sind sehr unterschiedlich.“

Die Pläne folgen VanEck, der a vorschlägt Gold- und Bitcoin-Strategie-ETF Im Dezember. Der Fonds würde in Terminkontrakte, börsengehandelte Produkte (ETPs) und andere an Gold oder Bitcoin gekoppelte Anlagen investieren.

„Goldbugs und die Bitcoin-Maxis neigen dazu, sich gegenseitig an die Kehle zu gehen“, sagte Nathan Geraci, Präsident von The ETF Store, damals. „An wen vermarkten Sie hier?“

Der größte US-ETF von VanEck ist der Goldminenfonds (GDX). Der 2006 aufgelegte Fonds verfügt über ein Vermögen von rund 14,5 Milliarden US-Dollar. Insgesamt verwaltet VanEck ein Vermögen von rund 63 Milliarden US-Dollar in mehr als 60 US-ETFs.

VanEck hat im vergangenen April seinen Digital Transformation ETF (DAPP) auf den Markt gebracht, der Krypto-Börsen, Miner und andere Aktien im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten hält.

Das Unternehmen brachte auch seinen Bitcoin Strategy ETF (XBTF) auf den Markt, der in bar abgerechnete Bitcoin-Futures-Kontrakte investiert.

Ein weiteres kryptobezogenes Produkt, die VanEck Digital Assets Mining ETF soll laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle am Mittwoch starten.

Die Securities and Exchange Commission lehnte im November einen vorgeschlagenen VanEck-ETF ab, der Bitcoin direkt gekauft hätte. Die Regulierungsbehörde hat einen solchen Fonds noch nicht genehmigt, obwohl Branchenteilnehmer seit Jahren auf einen solchen drängen.


. .


Der postgeplante VanEck ETF zielt darauf ab, in Miner zu investieren – sowohl Krypto als auch Gold erschienen zuerst auf Blockworks.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"