Krypto News

Geldtransferunternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt Partnerschaft mit Ripplenet bekannt – Blockchain

Al Fardan Exchange, ein Geldtransferunternehmen, hat sich mit Ripplenet zu einem Deal zusammengeschlossen, der vorsieht, dass das Unternehmen die Ripplenet-Blockchain verwendet, wenn es Gelder über nationale Grenzen sendet.

Al Fardans Gründe für den Beitritt Ripple

Eine in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) ansässige Geldtransferplattform, Al Fardan Exchange, ist eine Partnerschaft eingegangen Ripple in einem Geschäft, bei dem das Überweisungsunternehmen dessen Blockchain nutzt, um Gelder in Echtzeit über Grenzen hinweg zu senden.

Laut a Prüfbericht in The National News wird Al Fardan Teil der Ripplenet Cloud, dem cloudbasierten globalen Finanznetzwerk des Blockchain-Unternehmens. In seinen Kommentaren nach Bekanntgabe der Vereinbarung erklärte der Geschäftsführer der Geldtransferfirma, Hasan Al Fardan, warum sein Unternehmen diese Partnerschaft eingegangen ist. Er sagte:

Wir befinden uns mitten in einer digitalen Zukunft und Zahlungen, die auf Technologie basieren, die in der Region immer wichtiger wird. Diese Partnerschaft unterstreicht unser Engagement, Menschen neue Kanäle und Möglichkeiten anzubieten, um Geld sicherer, flexibler und bequemer zu überweisen.

Auslandsüberweisungen der Region erholen sich

Der Bericht stellt unterdessen fest, dass Al Fardans Partnerschaft mit Ripple wurde bekannt gegeben, nachdem berichtet wurde, dass die VAE, genau wie andere Länder im Golfkooperationsrat (GCC), im vergangenen Jahr eine Erholung ihrer Auslandsüberweisungen erlebt hatten. Diese Erholung bei den Auslandsüberweisungen der Region wurde den stärkeren Ölpreisen sowie der anschließenden Zunahme der Wirtschaftstätigkeit zugeschrieben.

In Bemerkungen nach der Ankündigung des Partnerschaftsabkommens, RippleNavin Gupta, Managing Director für Südasien und die Region Naher Osten und Nordafrika (MENA), sagte:

„Wir sind stolz darauf, Partner zu sein … um die Blockchain-Technologie zu nutzen, um den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr und die florierende Zahlungsbranche in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Nahen Osten zu revolutionieren.“

Unterdessen schlägt The National News in seinem Bericht vor, eine Vereinbarung mit zu unterzeichnen Ripplelöst Al Fardan nun sein Versprechen ein, mit Fintechs zusammenzuarbeiten, die „einen Zugang zu brandneuen Kundensegmenten bieten“.

Was denkst du über diese Geschichte? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Geldtransferunternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt Partnerschaft mit Ripplenet bekannt – Blockchain, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder sowie darüber geschrieben, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"