Krypto News

Gehackter Stablecoin Beanstalk bringt 9 Millionen Dollar für Market Protocol ein

  • Ein „erheblicher Teil“ der Seed-Finanzierung floss in die Unterstützung eines Beanstalk-Rekapitalisierungs-Tokens, um vom Hack betroffene Investoren zurückzuzahlen
  • Root hat mit Polygon Gespräche über die Verwendung seines zkEVM zur Validierung von Transaktionen geführt

Beanstalk, die Ethereum-native Stablecoin, die im April für 180 Millionen Dollar gehackt wurde, muss den Betrieb noch wieder aufnehmen, da sie um die Rekapitalisierung kämpft. Aber die Investoren scheinen die Vergangenheit ruhen gelassen zu haben – das von Beanstalk entwickelte Marktprotokoll Root erhielt 9 Millionen US-Dollar an Startfinanzierung, um einen gebührenfreien dezentralen Marktplatz zu entwickeln.

Wie am Dienstag bekannt gegeben wurde, wurde die Finanzierungsrunde von Road Capital, Nima Capital, Soma Capital und Manifest Crypto angeführt.

Beanstalk erlitt einen der größten Krypto-Hacks des Jahres, als ein sogenannter Flash-Darlehen einem böswilligen Benutzer vorübergehend genug Geld gab, um die Governance des Protokolls zu kontrollieren. Das Protokoll hat seitdem die Governance-Lücke mit Multi-Signatur-Sicherheit geschlossen, bei der fünf von neun von Beanstalk-Entwicklern ausgewählten Validatoren Governance-Entscheidungen validieren müssen.

Vor dieser Finanzierungsrunde betonte Beanstalk häufig, dass sein Wachstum auf eine Marktkapitalisierung von 100 Millionen US-Dollar ohne Risikokapitalfinanzierung erfolgte.

Parth Patel, Gründungsmitglied von Root Labs, betonte, dass die Finanzierungsrunde für Root und nicht für Beanstalk war, obwohl die Entwicklungsteams miteinander verflochten sind.

„Die Möglichkeiten, in Beanstalk zu investieren, sind für alle gleich“, sagte Patel gegenüber Blockworks und fügte hinzu, die Finanzierungsrunde sei dazu gedacht, „zur Bereitstellung von Liquidität auf den Märkten beizutragen, die wir auf Beanstalk aufbauen“.

Roots Spendenaktion findet Wochen vor Beanstalks „Replanting“ statt, wenn das Protokoll wieder geöffnet wird, nachdem es seit April angehalten wurde. In der Zwischenzeit hat Beanstalk eine „Barn Raise“-Rekapitalisierungskampagne durchgeführt, bei der Fertilizer-Token verkauft werden, die auf der Grundlage von Bean-Token-Mints verzinst werden.

Die Barn Raise wird fortgesetzt, bis alle kompromittierten Investoren zurückgezahlt sind, obwohl laut Patel bisher nur 15 % des 77-Millionen-Dollar-Lochs gefüllt wurden.

Root sagte, es habe einen „erheblichen Teil“ seiner Startfinanzierung für Düngemittel ausgegeben und hofft, den Bohnenertrag zur Finanzierung seiner Staatskasse verwenden zu können.

Root wird zunächst nur einen Düngemittel-Sekundärmarkt und einen Beanstalk-Zinsswapmarkt beherbergen, obwohl die Entwickler hoffen, Märkte für Asset-Futures, nicht fungible Token (NFTs) sowie Sport- und politische Wahlwetten zu schaffen.

Root hofft, Benutzer anzuziehen, indem es den Marktteilnehmern ermöglicht, ohne Gebühren zu handeln. Patel sagte, Root habe Gespräche mit Polygon geführt, um das bevorstehende zkEVM zur Validierung von Transaktionen zu verwenden. Im besten Fall könnte eine Partnerschaft mit dem skalierenden „Heiligen Gral“ die Kosten von Root deutlich senken.

Root wird Transaktionen für Benutzer kostenlos machen, indem es entweder den Markt selbst subventioniert oder die Beanstalk DAO auffordert, die Rechnung zu bezahlen, sagte Patel.

Das Root-Protokoll soll bis Ende des Jahres live gehen. Beanstalk startet am 6. August neu.

Publius, die Entwicklergruppe hinter dem Stablecoin, äußerte sich in einem Blogbeitrag im Juni vorsichtig über die Aussichten des Ökosystems.

„Das Besondere an einem System wie Beanstalk ist, dass es so lange funktioniert, bis es nicht mehr funktioniert. Man kann nie wirklich wissen, ob es funktioniert, nur dass es bisher funktioniert hat“, schrieb Publius.


Besuchen Sie DAS, die beliebteste institutionelle Krypto-Konferenz der Branche. Verwenden Sie den Code NYC250, um 250 $ Rabatt auf Tickets zu erhalten (nur diese Woche verfügbar).


Der Beitrag Hacked Stablecoin Beanstalk Raises $9M for Market Protocol ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"