Krypto News

FTX Ventures, Three Arrows Capital führen 92 Mio. $ für Mina Blockchain an

  • Zu den Teilnehmern gehören Pantera, Brevan Howard, Alan Howard, Amber Group, Blockchain.com, Circle Ventures und Finality Capital Partners
  • Das Kapital wird laut Evan Shapiro von der Mina Foundation dazu verwendet, „mehr Förderprogramme zu eröffnen, wie z. B. ein solideres Förderprogramm zur Unterstützung von Entwicklern“.

Das Blockchain-Protokoll Mina sicherte sich in einer von FTX Ventures und dem singapurischen Hedgefonds Three Arrows Capital angeführten Finanzierungsrunde 92 Millionen US-Dollar.

Das Kapital wird in die „Eröffnung weiterer Förderprogramme“ fließen, um „Entwickler zu unterstützen“, sagte Evan Shapiro, Geschäftsführer der Mina Foundation, gegenüber Blockworks.

“Dies [investment] von einigen der angesehensten Unternehmen im Bereich Krypto unterstützt unser Ziel, sicherzustellen, dass Mina die erste Anlaufstelle für Datenschutz und End-to-End-Sicherheitsebene für Web3 wird und gleichzeitig von den Teilnehmern angetrieben wird“, sagte Shapiro.

Weitere Investoren in der Runde sind Pantera, Brevan Howard, Alan Howard, Amber Group, Blockchain.com, Circle Ventures und Finality Capital Partners.

Mina ist der Schöpfer eines Proof-of-Stake-Protokolls, das sich selbst als die „leichteste Blockchain der Welt“ bezeichnet. Das Projekt verwendet rekursive Zero-Knowledge-Beweise, um den Zustand des Netzwerks auf winzigen 22 Kilobit (kb) zu halten – etwa 2.800 Zeichen oder 10 Tweets. Zum Vergleich die Blockchain von Bitcoin ist gerade etwa 396 GB, während Ethereum wiegt bei 601 GB, um die gesamte Kette zu synchronisieren.

Stellen Sie sich vor, Sie machen im Urlaub auf Hawaii ein Foto von einem Sonnenuntergang, um zu beweisen, dass Sie dort waren. Jetzt macht jemand ein Foto von deinem Bild. Nur, anders als bei Schnappschuss-Fotos, ein kryptografisches Verfahren, das so genannte zk-SNARKS ermöglicht es dem zweiten Bildhalter mit Sicherheit zu beweisen, dass Sie genauso gut auf Hawaii dabei waren, wie Sie es selbst könnten.

Theoretisch bedeutet dies, dass Mina leichter dezentralisiert werden könnte, da Knotenbetreiber keine signifikanten Investitionen in Hardware benötigen. Entwickler von Ethereum und Bitcoin haben Pläne, sogenannte „leichte Kunden“, die ähnliche Techniken verwenden würde, um ohne eine vollständige Kopie des Kettenverlaufs zu funktionieren.

Aber auf Mina fungieren alle Teilnehmer als vollständige Knoten und beteiligen sich an der Aufrechterhaltung des Konsens, eine Variante verwenden des Ouroboros Proof-of-Stake-Protokolls, das zuerst für Cardano entwickelt wurde.

Das System verlässt sich auf einen anderen Netzwerkteilnehmer, der als „Prover“ bezeichnet wird (ein bisschen wie ein Bitcoin-Miner, aber ohne den Energieverbrauch), der den vollständigen Zustand speichern muss.

Die Berechnung von Zero-Knowledge-Beweisen hat jedoch einen Nachteil: Minas 1 Transaktionen pro Sekunde (TPS)-Rate macht es erheblich langsamer als alternative Layer-1-Ketten wie Cosmos und Solana und sogar langsamer als die 7 TPS des Bitcoin-Netzwerks.

Das Team konzentriert sich lieber auf ein anderes mentales Modell für die Skalierbarkeit, sie nennen ScaDefür Skalierbarkeit pro Dezentralisierungseinheit.

Mina ist „für die Massenakzeptanz sowohl auf Benutzer- als auch auf Anwendungsebene konzipiert“, sagte Brian Lee, ein Partner bei FTX Ventures, gegenüber Blockworks und fügte hinzu, dass es „eine neue Generation von Web3-Anwendungen ermöglichen wird“.

Letztes Jahr die Blockchain 18,7 Millionen Dollar gesammelt in seinem Token-Verkauf auf CoinList.

Macauley Peterson steuerte die Berichterstattung zu dieser Geschichte bei.


. .


Die Post FTX Ventures, Three Arrows Capital Lead 92 Mio. $ Raise For Mina Blockchain ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"