Krypto News

FTX US sammelt 400 Millionen US-Dollar in Serie A, die Bewertung der Handelsplattform beträgt jetzt 8 Milliarden US-Dollar – Finance

Am 26. Januar gab die Krypto-Asset-Börse FTX US bekannt, dass sie in einer Finanzierungsrunde der Serie A 400 Millionen US-Dollar gesammelt hat, die von Investoren wie Softbank, Paradigm und Multicoin Capital stammen. Die Serie-A-Investition in FTX US erhöht die Post-Bewertung der in den USA ansässigen Handelsplattform auf 8 Milliarden US-Dollar.

FTX US gibt Kapitalbeschaffung in Höhe von 400 Millionen US-Dollar bekannt

Nach Muttergesellschaft FTX sammelt 420,69 Millionen US-Dollar ein vor drei Monaten die in den USA ansässige Handelsplattform FTX US angekündigt Es hat 400 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie A aufgebracht. Die in Chicago ansässige FTX US wurde 2020 eingeführt und im Laufe des letzten Jahres gab die Börse an, dass ihre Nutzerbasis gegenüber dem Vorquartal um 52 % gewachsen ist. Daten zeigen, dass FTX US in den letzten 24 Stunden 270,2 Millionen Dollar oder 7.139 Dollar gesehen hat Bitcoin im Handelsvolumen.

Die 400-Millionen-Dollar-Investition in FTX US stammte von Investmentfirmen wie Lightspeed Venture Partners, Softbank Vision Fund 2, Temasek Holdings, Multicoin Capital und Paradigm. „Was diese Erhöhung für uns bedeutet, ist, dass wir uns offiziell auf der Bühne der größten Konkurrenten von Kryptowährungsbörsen in den USA etablieren und der Welt signalisieren, dass wir weiterhin sehr schnell expandieren werden“, so FTX US-Präsident Brett Harrison sagte in einer Erklärung.

Die Muttergesellschaft der Börse hat gemacht große Bewegungen in den letzten 12 Monaten mit einem Schwerpunkt auf Unterhaltung und der Sportindustrie. Mitte Januar hat das Unternehmen gestartet FTX Ventures, um die Einführung von Blockchain und Web3 mit Kapital in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar zu unterstützen. Darüber hinaus vor kurzem FTX US Partner mit Monumental Sports Entertainment (MSE) und wurde MSEs exklusiver Krypto-Börsen- und nicht fungibler Token-Partner.

Harrison teilte der Presse mit, dass das kürzlich erworbene Kapital in Höhe von 400 Millionen US-Dollar dazu verwendet werde, die Benutzerbasis der Börse zu vergrößern und Top-Talente aus der Branche zu gewinnen. Der US-Präsident von FTX sagte, er strebe an, seine Belegschaft auf 100 Mitarbeiter zu erweitern. „Indem wir dieses Kapital haben, sind wir in der Lage, wettbewerbsfähig zu sein und die besten Leute einzustellen“, schloss Harrison in der Ankündigung.

Was halten Sie davon, dass FTX US 400 Millionen US-Dollar aufbringt und eine Post-Bewertung von 8 Milliarden US-Dollar erzielt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

FTX US sammelt 400 Millionen US-Dollar in Serie A, die Bewertung der Handelsplattform beträgt jetzt 8 Milliarden US-Dollar – Finance, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"