Krypto News

FTX startet Solana NFT Marketplace in den USA

Der Solana NFT Marketplace wurde laut einem Tweet vom 12. Oktober der FTX-Börse offiziell gestartet. Alle NFT-Stücke oder -Sammlungen auf der neuen Plattform müssen sich in der Solana-Blockchain befinden; Es gibt jedoch auch Pläne, auf Ethereum basierende Token zu unterstützen, die der Industriestandard sind.

Die nordamerikanische Tochtergesellschaft von FTX.US der beliebten Börse ermöglicht es Benutzern zu minten, halten, authentifizieren und handeln NFTs auf dem Marktplatz, der in die Plattform von FTX integriert ist.

Der Solana NFT Marketplace ist live @ftx_us!

So zahlen Sie NFTs auf FTXUS ein: https://t.co/mg87scI6sy pic.twitter.com/vHe2t9EJ56

— FTX – Von Händlern für Händler gebaut (@FTX_Official) 11. Oktober 2021

Der Marktplatz erhebt sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer eine Gebühr von 2 % für jeden Verkauf oder Handel sowie eine Gebühr von 1 US-Dollar für das Prägen oder Auflisten von NFTs.

Nur Metaplex-NFTs

Alle Token auf der Plattform verwenden den Metaplex Solana-Protokoll, was bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie mit anderen führenden Marktplätzen kompatibel sind, wenn sie die Technologie nicht integrieren.

Aufgrund der US-amerikanischen Vorschriften hat FTX auch strenge KYC-Anforderungen (Know-Your-Customer) für den NFT-Handel, die auf anderen Marktplätzen wie OpenSea nicht erforderlich sind. Dies kann Künstler abschrecken, die bei der Bewerbung ihrer Arbeit anonym bleiben möchten.

FTX unterstützt Banküberweisungen und Kreditkarten zum Kauf von NFTs, wobei neu geprägte Token für die Notierung in USD, SOL oder ETH verfügbar sind.

FTX- und Solana-Gründer Sam Bankman-Fried erläuterte nicht, warum das System ausschließlich auf Solana basierte. Brett Harrison, Präsident von FTX.US, sagte:

„Wir haben uns entschieden, einen NFT-Marktplatz auf FTX US zu schaffen, nachdem wir in das NFT-Ökosystem eingetaucht sind. Das NFT-Ökosystem hat begonnen, die Popkultur zu infiltrieren, aber es fehlt eine Plattform, die einen einfachen Zugang und eine Exposition gegenüber dem Mainstream-Publikum bietet.“

Harrison gab an, dass derzeit etwa 40 von 70 seiner verifizierten Sammlungen sichtbar sind.

1/ Einige schnelle NFT-Updates:
-40 von rund 70 unserer verifizierten Kollektionen sind sichtbar. Wenn Sie verifiziert sind und noch nicht auf dem Marktplatz sind, müssen Sie und Ihre Community nur Ihre NFTs hinterlegen. Sie erstellen und füllen automatisch eine verifizierte Sammlungsseite für Sie!

– Brett Harrison (@Brett_FTXUS) 11. Oktober 2021

SOL, FTT-Preise Slide

Solanas nativer SOL-Token stand in diesem Jahr in Flammen, angetrieben von der Dynamik der FTX-Börse, die in den USA aggressiv vermarktet

Laut CoinGecko ist SOL heute jedoch ein wenig nachgegeben und in den letzten 24 Stunden um 5,5% zurückgegangen. SOL wechselt derzeit den Besitzer für 143 USD, was einem Rückgang von 14,5% in der letzten Woche entspricht.

Der Token ist von seinem Allzeithoch vom 9. September von 213 $ um 33 % gefallen, hat aber seit Anfang August fast 300 % erreicht.

Der FTT-Token von FTX ist an diesem Tag um 2% gefallen und liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 53 USD. Er ist von seinem Allzeithoch von 84 $ ebenfalls am 9. September um 37 % gefallen.

.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"