Krypto News

Freiheitskonvoi geht weiter, Trudeau bittet Demonstranten aufzuhören, Spendenaktion sammelt $542.000 in Bitcoin –

In der letzten Woche besetzten immer noch viele Trucker die Straßen von Ottawa, um gegen die Impfvorschriften zu protestieren. Am Montag bat der kanadische Premierminister Justin Trudeau die Demonstranten, die Demonstration zu stoppen, und sagte: „Es muss aufhören.“ In der Zwischenzeit, nachdem Gofundme die Spendenaktion des Freedom Convoy eingestellt hatte, haben Krypto-Befürworter 12,41 Bitcoin im Wert von 542.000 US-Dollar gesammelt, um den Truckern zu helfen, den Protest fortzusetzen.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau besteht darauf, dass der Protest der Trucker „aufhören muss“, der Gouverneur von Florida soll die Aktionen von Gofundme untersuchen

Der Freiheitskonvoi 2022 ist noch im Gange, da Tausende von Menschen die Parlamentsgebäude in der Innenstadt von Ottawa, Ontario, umzingelt haben. Der Protest begann am 29. Januar, als kanadische Trucker Einwände gegen den neuen Coronavirus-Impfstoff und die Testregeln erhoben.

Am Montag danach an Covid-19 erkranktWährend er vollständig geimpft und gestärkt wurde, sprach der kanadische Premierminister Justin Trudeau zum ersten Mal seit seiner Ansteckung mit dem Coronavirus letzte Woche vor dem Parlament. ​​”Einzelpersonen versuchen, unsere Wirtschaft, unsere Demokratie und das tägliche Leben unserer Mitbürger zu blockieren. Es muss aufhören“, sagte Trudeau beharrte.

Freiheitskonvoi geht weiter, Trudeau bittet Demonstranten aufzuhören, Spendenaktion sammelt $542.000 in Bitcoin –, Krypto News Österreich
Der Freedom Convoy 2022 in Kanada hat zehn Tage in Folge gedauert. Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat genug von den Protesten und will, dass sie aufhören.

Trudeaus Aussagen folgen der amerikanischen Crowdfunding-Plattform Gofundme, die die Spendenaktion des Freedom Convoy beendet und der Öffentlichkeit mitteilt, dass sie Spenden zurückgeben werde. Die Spendenaktion sammelte 9 Millionen US-Dollar für die Trucker, bevor Gofundme sie schloss und die Entscheidung auf Kritik stieß. Nachdem Gofundme die Spendenaktion des Freedom Convoy rückgängig gemacht hatte, versprach Floridas Gouverneur Ron DeSantis, die Entscheidung von Gofundme zu untersuchen. „Ich werde mit arbeiten [Florida Attorney General Ashley Moody] um diese betrügerischen Praktiken zu untersuchen“, DeSantis sagte.

Hunderttausende in zensurresistenter Krypto, die gesammelt wurden, seit Gofundme die Spendenaktion der Trucker rückgängig gemacht hat

Vor drei Tagen, Bitcoin.com News gemeldet über Kryptowährungsbefürworter, die auf die Entscheidung von Gofundme und zwei krypto-infundierte Spendenaktionen reagieren. Ein Bitcoin-Bargeld (BCH) Unterstützer startete a Flipstarter-Spendenaktion um 100 zu erhöhen BCH für die Trucker und bisher hat der Flipstarter am 24.10 BCH oder fast $ 8.000 unter Verwendung der heutigen Wechselkurse. Eine weitere Spendenaktion, über die unser Newsdesk berichtete, wurde von einem Twitter-Account mit dem Titel: „Honkhonk Hodl.“

Freiheitskonvoi geht weiter, Trudeau bittet Demonstranten aufzuhören, Spendenaktion sammelt $542.000 in Bitcoin –, Krypto News Österreich
Die Spendenaktion von Honkhonk Hodl hat 542.000 US-Dollar oder 12.415 US-Dollar gesammelt Bitcoin ab 9:45 Uhr (EST) am 8. Februar 2022. Ziel ist es, 21 Bitcoin für die Trucker des Freedom Convoy zu sammeln.

Honkhonk Hodls Spendenaktion – gehostet auf der Tally-Plattform – hat 541.000 $ oder 12,41 Bitcoin (Bitcoin) und die Leute können onchain spenden oder das Lightning Network nutzen, um Unterstützung zu senden. 53 % der Bitcoin Spender spendeten für die Online-Spendenaktion des Freedom Convoy, während der Rest das Lightning Network nutzte. Laut einer Interview Mit einem der Gründer der Spendenaktion und den Toronto Star-Reportern Alex McKeen und Grant LaFleche werden die Schlüssel des Fonds von fünf verschiedenen Personen gehalten.

„Irgendwann könnten wir es direkt an die Trucker weitergeben, weil die Leute, die ihre Bitcoin spenden, das wollen“, sagte einer der Schöpfer der Spendenaktion des Freedom Convoy gegenüber den Reportern des Toronto Star. „Wir hatten nur ein Treffen. Und wissen Sie, es könnte alles sein, und es könnte auch in die Zeit hineinfließen, in der wir es als Stiftung behalten könnten.“

Fox News-Moderator Tucker Carlson: „Der einzige Weg, den Würgegriff zu umgehen, den die Technologie für unsere Menschenrechte hat, ist Dezentralisierung“

Darüber hinaus wurde die Bitcoin-Spendenaktion auch von Fox News-Moderator Tucker Carlson bemerkt. In der Sendung „Tucker Carlson Tonight“ sprach Carlson über die Entscheidung von Gofundme, die Spendenaktion zu stoppen, und wie Unterstützer der Kryptowährung eingegriffen haben.

Carlson sprach über die auf der Tally-Plattform veranstaltete Spendenaktion von Honkhonk Hodl und sagte: „Nun, warum ist das attraktiv? Niemand kann das Geld stehlen. Keine Regierung kann jemanden unter Druck setzen, das Geld zu übergeben, weil Regierungen Krypto nicht kontrollieren.“ Carlson fügte weiter hinzu:

[Bitcoin] geht von Person A zu Person B und alles, was der Vermittler tut, das Unternehmen, verbindet die beiden – Es ist ziemlich ansprechend – Und Sie können sich hier die langfristigen Folgen vorstellen. Wenn die Verantwortlichen hierzulande und in Kanada den US-Dollar irrelevant machen wollen, werden sie so weitermachen und bald wird es so sein. Wie auch immer, es wird immer deutlicher, dass Dezentralisierung der einzige Weg ist, den Würgegriff der Technologie auf unsere Menschenrechte zu umgehen.

Die Welt beobachtet, was passiert, wenn ein bestimmter Teil der Gesellschaft die vom Kollektiv erlassenen Mandate nicht einhält. Bisher wird der Trucker Freedom Convoy 2022 in Kanada zum zehnten Mal in Folge fortgesetzt und Freiheitsaktivisten weltweit feuern sie an.

Die Besetzung in der Innenstadt von Ottawa, Ontario, hat sich ebenfalls verschoben Richtung Botschafterbrücke Dies ist der verkehrsreichste Grenzübergang in Nordamerika. Botschafter Bridge hat abschalten und der Verkehr auf der I-75 und der Zufahrtsstraße nach Detroit, Michigan, staut sich seit Montagabend.

Was halten Sie davon, dass die Trucker den Protest den zehnten Tag in Folge fortsetzen und Justin Trudeau darauf besteht, dass er aufhören muss? Was denken Sie über die 12,41 Bitcoin, die für den Freedom Convoy gesammelt wurden? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Geschichte im Kommentarbereich unten mit.

Freiheitskonvoi geht weiter, Trudeau bittet Demonstranten aufzuhören, Spendenaktion sammelt $542.000 in Bitcoin –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"