Krypto News

Finanzierungsrunde: Trotz Bärenmarkt fließt immer noch Geld in Krypto

  • Nexo erwägt die Übernahme des in Singapur ansässigen Konkurrenten Vauld von Celsius
  • Rubix erhält eine 100-Millionen-Dollar-Investition von LDA Capital

Als FTX am Freitag, den 1. Juni ankündigte, BlockFi für bis zu 240 Millionen US-Dollar zu übernehmen, tauchten Hoffnungsschimmer für kämpfende Web3-Startups auf, dass größere, finanziell stabilere Kryptounternehmen helfen würden.

Nachdem Celsius angekündigt hatte, Kundenvermögen einzufrieren, Nexo Kaufinteresse bekundet Vauld seine Präsenz in Asien zu beschleunigen. Das angeschlagene Unternehmen war eines der vielen Kreditunternehmen, die vom Untergang von Three Arrows Capital (3AC) betroffen waren. Nexo hat 60 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob Vauld vollständig gekauft wird oder nicht.

Letzte Woche Layer-1-Blockchain-Protokoll für Peer-to-Peer-Datenübertragung und -Transaktionen Rubix landete a 100 Millionen Dollar Investition von LDA Capital, einer auf grenzüberschreitende Transaktionen spezialisierten Investmentgesellschaft.

„Diese Finanzierung wird uns helfen, weiterhin innovativ zu sein und unsere Vision, durch Web3 eine bessere, grünere Welt zu schaffen, vollständig zu verwirklichen. Es öffnet Türen für neue Partnerschaften, Community-Engagements und Lösungen, die auf der Rubix-Plattform aufbauen“, sagte KC Reddy, Chefarchitekt und Gründer von Rubix, in einer E-Mail an Blockworks.

Risikokapitalgesellschaft für Glücksspiele in der Frühphase Konvoyunterstützt von Axie Infinity-Entwickler Sky Mavis, gab am Mittwoch bekannt, dass es eine 150-Millionen-Dollar-Fonds das wird es ihm ermöglichen, weiterhin in Blockchain-Spiele zu investieren.

Obwohl Blockchain-Spiele nach wie vor ein umstrittener Bereich sind, der von Benutzern wegen seiner Gewinnorientierung kritisiert wird, laut Bloomberg, Geld fließt weiter in den Raum. Zu den jüngsten Runden gehört die Ankündigung von Animoca Brands, a 32 Millionen Dollar Serie A zum Planetarium Labors, ein Startup, das ein Community-gesteuertes Web3-Spielenetzwerk aufbaut. Republic Capital schüttet auch 20 Millionen Dollar hinein Oaseneine umweltfreundliche Blockchain, die für die Gaming-Community entwickelt wurde.

Weitere bemerkenswerte Kapitalerhöhungen der vergangenen Woche:

  • Anbieter von Kryptodaten Kaiko erhoben a 53 Millionen Dollar Serie B geführt von Eight Roads Ventures.
  • Bitcoin-Mining-Unternehmen TeraWulf bekam eine zusätzliche 50 Millionen Dollar an Krediten von​​​​ Wilmington Trust zum Aufbau einer Rechenzentrumsinfrastruktur.
  • BlockSeceine dApp für Sicherheitsinfrastrukturen, hat eine 8-Millionen-Dollar-Startrunde gemeinsam geführt von Vitalbridge Capital und Matrix Partners.
  • In der Schweiz ansässig qibbeeein Blockchain-basierter B2B-Belohnungsmarktplatz, der Krypto- und Loyalitätsplattformen für Unternehmen und Verbraucher anbietet, schloss a Seed-Runde im Wert von 4,8 Millionen US-Dollar geführt von Z5 Capital.

Schauen Sie nächste Woche wieder vorbei, um mehr über die Finanzierung zu erfahren.


Holen Sie sich jeden Abend die besten Krypto-Neuigkeiten und Erkenntnisse des Tages in Ihren Posteingang. .


Der Beitrag Funding Roundup: Trotz Bärenmarkt strömt immer noch Geld in Krypto ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"