Krypto News

Finanzdienstleistungsunternehmen SBI Group legt diversifizierten Kryptofonds in Japan auf –

Die SBI Group, die Finanzdienstleistungs-Unternehmensgruppe mit Sitz in Tokio, Japan, hat die Einführung eines Krypto-Asset-Fonds angekündigt, der aus sieben verschiedenen digitalen Währungen besteht. Der von dem japanischen Unternehmen aufgelegte Kryptofonds umfasst Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, Chainlink und Polkadot.

Der neue Kryptofonds der SBI Group nutzt 7 verschiedene digitale Assets

Vor drei Monaten hat SBI Holdings, oft als SBI Group bezeichnet aufgedeckt Das Unternehmen plante, einen Krypto-Asset-Fonds aufzulegen. Damals sagte SBI, dass der neue Fonds Ende November aufgelegt werden würde, aber die offizielle Pressemitteilung zur Auflegung veröffentlicht am 17. Dezember. Neben der Pressemitteilung veröffentlichte SBI auch eine mehr ausführliche Zusammenfassung des digitalen Währungsfonds.

Der Kryptofonds von SBI besteht aus Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), gepunktet (DOT), Kettenglied (LINK), Litecoin (LTC), xrp (XRP), und Bitcoin-Bargeld (BCH). Das Finanzdienstleistungsunternehmen nennt ihn „Japans ersten Kryptowährungsfonds für allgemeine Anleger“. Japanische Investoren müssen „die Natur von Krypto-Assets und die Risiken im Zusammenhang mit Investitionen in Krypto-Assets vollständig verstehen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Finanzdienstleistungsunternehmen SBI Group legt diversifizierten Kryptofonds in Japan auf –, Krypto News Österreich

Die Bewerbungsfrist für Investitionen in den neuen Kryptofonds von SBI läuft zwischen dem 17. Dezember und dem 31. Januar 2022. Der Fonds wird unter dem Namen SBI Alternative Fund GK verwaltet und in der Pressemitteilung wird weiter erläutert, dass eine zukünftige Neugewichtung der Vermögenswerte nach Fälligkeit erfolgen kann, außer für jetzt hat jede Krypto im Fonds ein Verhältnis von etwa 20 % oder weniger. Der neue Kryptofondsvertrag der SBI Group läuft zwischen dem 1. Februar 2022 und dem 31. Januar 2023.

SBI Alternative Fund „zielt darauf ab, das Anlagerisiko durch Zeitdiversifikation zu reduzieren“

SBI ist seit vielen Jahren in der Kryptoszene tätig Entwicklung alle Arten von Produkten. Das Unternehmen hat zusammengearbeitet mit Ripple, es erworben das britische Kryptodienstleistungsunternehmen B2c2 und SBI partnerschaftlich mit der Börse Stuttgart im Jahr 2019, um Kryptodienste in Europa und Asien anzubieten. Im Gegensatz zu den frühen Tagen von Krypto ist Japans Krypto-Bestimmungen sind strenger geworden, was die Einführung von SBI-Kryptofonds stark verlangsamt.

„’Erstkauf’ und ‘Verkauf bis zur Fälligkeit’ werden jeweils 3 Monate dauern“, erklärt die Pressemitteilung von SBI. „Ziel ist es, das Anlagerisiko durch Zeitdiversifikation zu reduzieren. Automatische Neugewichtung der Zuweisung der Investitionsquoten einmal im Monat“, heißt es in der Mitteilung des Finanzinstituts.

Der neue Kryptofonds von SBI hat seinen eigenen Internetportal und der Fonds wurde Berichten zufolge am 2. Dezember 2021 gegründet. Interessanterweise erwähnt die am Freitag veröffentlichte Pressemitteilung der SBI die Möglichkeit, dass die SBI Group mit „Bitcoin-Futures-ETFs“ handelt, während sie weiter die „weit verbreitete Verwendung von NFTs (nicht fungiblen Token)“ erwähnt. mit Blockchain-Technologie.“

Was halten Sie von SBIs neuem Krypto-Fonds? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Finanzdienstleistungsunternehmen SBI Group legt diversifizierten Kryptofonds in Japan auf –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Finanztech-Journalist. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 4.900 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"