Krypto News

Fiat-to-Crypto-Zahlungsfirma Wyre enthüllt All-in-One-NFT-Marktplatz-Service –

Am Dienstag kündigte das in San Francisco ansässige Fiat-to-Crypto- und Zahlungsinfrastrukturunternehmen Wyre die Einführung eines Markttools für nicht fungible Token (NFT) an, mit dem Entwickler in weniger als 24 Stunden NFT-Marktplätze erstellen können.

Wyre Claims Devs können in 24 Stunden einen NFT-Marktplatz aufbauen

Non-fungible Token (NFT) Assets waren das ganze Jahr über ein heißes Thema und der Trend setzte sich gegen Ende 2021 stark fort. In diesem Jahr haben bekannte Firmen und Börsen wie Crypto.com, FTX und Coinbase NFT-Marktplätze eingeführt. Creators haben auch Märkte wie Makersplace, Mintable, Rarible und den führenden NFT-Marktplatz Opensea genutzt.

Am 2. November, Wyre kündigte die Einführung einer All-in-One-Lösung für den NFT-Markt an, die Entwicklern die Werkzeuge zur Verfügung stellt, die zum Aufbau eines NFT-Markts in weniger als einem Tag erforderlich sind. Wyre ist eine in San Francisco ansässige Zahlungsplattform, die von Michael Dunworth und Ioannis Giannaros gemeinsam gegründet wurde. Das Unternehmen wird von Unternehmen wie Draper Associates, Digital Currency Group, Amphora Capital, Baofoo.com und 9fbank unterstützt.

Fiat-to-Crypto-Zahlungsfirma Wyre enthüllt All-in-One-NFT-Marktplatz-Service –, Krypto News Österreich

Wyres neues NFT-Produkt nutzt die aktuellen API-Lösungen des Unternehmens, die von Flow, Avalanche, Stellar, Nifty’s und Rarible genutzt werden. „Von sofort einsatzbereiten Lösungen, einschließlich eines NFT-Checkout-Widgets, das es Endbenutzern ermöglicht, Einkäufe mit den weltweit beliebtesten Zahlungsmethoden zu tätigen, bis hin zu leistungsstarken Rest-APIs, die sich um Verwahrung und Prägung kümmern“, erklärt Wyre. „Wyre positioniert sich als One-Stop-Shop für Entwickler und Marken, die in den schnell wachsenden Sammlerbereich vordringen möchten.“

Wyres CEO, Ioannis Giannaros, erklärte, dass das Unternehmen mit einer Reihe von Marken in diesem Bereich zusammenarbeitet und sagt, dass das Unternehmen „verpflichtet“ ist, den NFT-Sektor zum Aufblühen zu bringen. „Unsere NFT-Lösung verändert das Spiel für Entwickler oder Marken, die einen NFT-Marktplatz aufbauen möchten, und bietet ihnen eine leistungsstarke, einfach zu implementierende und vollständig konforme End-to-End-Infrastruktur“, sagte Giannaros in einer Erklärung am Dienstag.

Laut den Details der neuesten NFT-Produktankündigung von Wyre werden die NFT-Servicegebühren des Unternehmens „die traditionelle Gebührenstruktur von Wyre widerspiegeln“. Wyre stellt fest, dass seine Lösung große Blockchain-Netzwerke und traditionelle Zahlungsnetzwerke wie Apple Pay, Google Pay, MasterCard und Visa unterstützen wird. Im Wesentlichen unterstützt das NFT-Marktplatz-Tool alle Fiat-Währungen, die Wyre derzeit unterstützt.

Was halten Sie von dem NFT-Marktplatz-Tool, das Wyre eingeführt hat? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Wyre,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"