Krypto News

Fast 500.000 nigerianische CBDC-Wallets seit dem Start heruntergeladen – Fintech

Fast eine halbe Million E-Naira-Wallets wurden wenige Wochen nach der offiziellen Einführung der digitalen Währung der Zentralbank (CBDC) durch den nigerianischen Präsidenten Muhammadu Buhari heruntergeladen, teilte die Zentralbank mit.

Die anfänglichen Handelsvolumina von E-Naira

Zusätzlich zu den 488.000 heruntergeladenen Wallets bestätigt Osita Nwanisobi, Sprecherin der Zentralbank von Nigeria (CBN), dass sich insgesamt 78.000 Händler aus 160 Ländern registriert haben, um Teil des e zu werden -Naira-Ökosystem.

Trotz des scheinbar frühen Erfolgs des CBDC, a Prüfbericht von Bloomberg zitiert Nwanisobi, der bestätigt, dass die digitale Währung seit dem Start nur im Wert von 150.000 US-Dollar (62 Millionen Naira) gehandelt wurde. Auf der anderen Seite haben Nigerianer zwischen 2017 und 2020 rund 60.215 Bitcoins gehandelt, die derzeit einen Wert von über 3,6 Milliarden US-Dollar haben.

Dieses Handelsvolumen, das dem Bericht zufolge das größte außerhalb der Vereinigten Staaten ist, deutet darauf hin, dass die Kryptowährung zu einer wichtigen Alternative zum abwertenden Naira geworden ist. Wie zuvor gemeldet von Bitcoin.com News, einige Nigerianer, die im Ausland arbeiten, bevorzugen es jetzt, Geld per Bitcoin nach Hause zu schicken. Andere verwenden die Top-Kryptowährung, um grenzüberschreitende Zahlungen zu tätigen, während einige jetzt . verwenden BTC gegen Inflation abzusichern.

Kontinuierliche Versuche, die Verwendung von Kryptowährungen einzuschränken

Im Rahmen des Bemühens, das weitere Wachstum und das Interesse an Kryptowährungen einzuschränken, hat die CBN jedoch zunächst gerichtet Finanzinstitute, Kryptowährungseinheiten vom Bankensystem abzuschneiden. Die Einführung von E-Naira, dem ersten CBDC Afrikas, ist der jüngste Versuch des CBN, Nigerianer von Kryptowährungen wie Bitcoin abzulenken.

Trotz dieser Bemühungen ergab eine Studie von Chainalysis immer noch, dass Nigeria einen der größten Anteile an Einzelhandelsnutzern hat, die Kryptowährungstransaktionen unter 10.000 US-Dollar durchführen.

Was denkst du über diese Geschichte? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"