Krypto News

Ethereum Validator Count übersteigt 500.000 vor der bevorstehenden Shanghai Hard Fork –

Laut Statistik hat die Zahl der Ethereum-Netzwerk-Validatoren in der Beacon-Kette am 12. Januar 2023 500.000 überschritten. Der Validator-Meilenstein kommt, während sich die Ethereum-Core-Entwickler auf die Hard Fork in Shanghai vorbereiten. Vor fünf Tagen haben die Kernentwickler von Ethereum eine Entwicklernetzwerkumgebung namens „devnet 2“ für das bevorstehende Upgrade gestartet.

Ethereum-Entwickler starten „Devnet 2“-Testnetzwerk für bevorstehendes Shanghai-Upgrade; Netzwerk überschreitet 500.000 Validatoren

Am 11. Januar 2023, Ethereum-Entwickler gestartet ein neues Testnetzwerk für das Shanghai-Upgrade, eine Hard Fork, die voraussichtlich im März 2023 stattfinden wird. Die neue Testumgebung des Entwicklers heißt „devnet 2“, da sie auf „devnet 1“ folgt, das im November 2022 veröffentlicht wurde. Das neue Testnetz wurde kurz besprochen während des All Core Devs (ACD) Meetings, das am 5. Januar 2023 stattfand.

Ethereum Validator Count übersteigt 500.000 vor der bevorstehenden Shanghai Hard Fork –, Krypto News Österreich
Beaconscan.com Ethereum-Validierungsstatistik für den 15. Januar 2023.

Damals Kernentwickler von Ethereum betont dass der Fokus auf Auszahlungen mit Einsatz wachsam bleibt. Seitdem sind 123 Tage vergangen Die Verschmelzung, dem Zeitpunkt, an dem die Ethereum-Blockchain von einer Proof-of-Work (PoW)-Blockchain zu einem Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk überging. Der Übergang bedeutete, dass anstelle von Minern und ASIC-Geräten, die Transaktionen verifizieren, nun Ethereum-Validatoren die Verifizierung von Onchain-Transaktionen auf der Hauptschicht übernehmen.

Nach der Veröffentlichung von devnet 2 hat das Netzwerk am nächsten Tag einen Meilenstein mit mehr als 500.000 Validierern überschritten, heißt es Statistiken von beaconscan.com. Um ein Validator zu werden, muss eine Person oder Organisation einen Validator-Client auf dem Beacon physisch verwalten Chain und halten 32 Äther. Laut 16. Januar 2023, Äther (ETH) Wechselkurse, würden die Kosten für einen Validator allein mit dem 32 Ether-Preis etwas mehr als 50.000 $ betragen.

Beaconscan.com gibt an, dass bis zum 15. Januar 2023 rund 501.215 Validierer in der Ethereum-Blockchain erfasst waren. Am selben Tag im vergangenen Jahr waren es ungefähr 282.249 ETH Validatoren, was bedeutet, dass die Anzahl in den letzten 12 Monaten um 77,58 % gestiegen ist. Am Tag von The Merge gab es 428.438 Validatoren, und heute ist die Zahl um 16,99 % höher.

Was denken Sie über den 500.000-Validierer-Meilenstein auf der Ethereum-Blockchain? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Ethereum Validator Count übersteigt 500.000 vor der bevorstehenden Shanghai Hard Fork –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"