Krypto News

Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin spricht über Argentinien, BCH, Stablecoins und Skalierung im Tweetstorm –

Vitalik Buterin, der Mitbegründer von Ethereum, der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, hat auf einige seiner früheren Überzeugungen in einem Tweetstorm im neuen Jahr reagiert. Der Entwickler sprach einige Themen an, darunter den Aufstieg der Kryptowährung in Argentinien und wie Stablecoins im Land gedeihen, wie die Ethereum-Skalierung für ihn immer noch ein dringendes Anliegen ist und die Leistung von Bitcoin-Bargeld.

Vitalik Buterin denkt über frühere Aufnahmen nach

Vitalik Buterin, der Mitbegründer von Ethereum, berührte einige seiner früheren Meinungen zu einigen Themen und wie diese im neuen Jahr gegen den aktuellen Stand der Krypto-Landschaft abschneiden Tweetstorm. Buterin erinnerte sich zunächst an einen Artikel, in dem es darum ging, wie Bitcoin den Argentiniern und Iranern im Jahr 2019 helfen könnte.

Buterins Vision dazu sei „im Allgemeinen richtig“ gewesen, so seine Ansicht. Auf diesem, er angegeben:

Mein Urteil: grundsätzlich richtig. Die Akzeptanz von Kryptowährungen ist hoch, aber auch die Akzeptanz von Stablecoin ist sehr hoch. viele Unternehmen sind in USDT. Wenn der USD selbst jedoch mehr Probleme zeigt, könnte sich dies natürlich ändern.

Der Stablecoin-Sektor ist in diesem Jahr deutlich gewachsen, mit Tether, dem größten Stablecoin-Projekt, erreichen eine Marktkapitalisierung von 78 Milliarden US-Dollar. Dezentrale Alternativen wie UST, die wichtigste Stablecoin der Terra-Umgebung, florierten ebenfalls. erreichen eine Marktkapitalisierung von 10 Milliarden US-Dollar.

Skalierung und Bitcoin Cash

Andererseits erkennt Buterin, dass er falsch lag, als er das Problem von Ethereum betrachtete Skalierung zurück im Jahr 2015. Er teilte a Bildschirmfoto einer Ethereum-Slideshow-Roadmap, in der die geschätzte Zeit für die Implementierung des Proof-of-Stake (PoS)-Konsens 6 bis 12 Monate betrug. Allerdings wurde erst letztes Jahr die Beacon-Chain Ethereum 2.0 ins Leben gerufen, die den Wechsel von Proof of Work zu Proof of Stake Consensus umsetzen wird.

Er führt dies auf eine Unterschätzung der Komplexität der Softwareentwicklung zurück und stellt fest, dass sich das Ethereum-Team jetzt auf Einfachheit, beim Design dieser Lösungen und beim Endprodukt konzentriert. Buterin sprach auch seinen berühmten Fünf-Cent-Kommentar an, Angabe:

Ich stehe zu 100% zu meiner Aussage, dass „das Internet des Geldes nicht mehr als 5 Cent pro Transaktion kosten sollte“. Das war das Ziel 2017 und ist es auch heute noch. Genau deshalb verbringen wir so viel Zeit damit, an der Skalierbarkeit zu arbeiten.

Er kommentierte auch den aktuellen Zustand von Bitcoin-Bargeld (BCH), und während er eher dazu neigte, die Big-Block-Seite im Skalierungskrieg zu unterstützen und dem Projekt optimistisch gegenüberstand, hält er es jetzt für “meistens gescheitert”. Darauf aufbauend erläuterte er die Begründung seiner aktuellen Meinung, erklärend das:

Gemeinschaften, die sich um eine Rebellion bilden, auch wenn sie einen guten Zweck haben, haben es auf Dauer oft schwer, weil sie Tapferkeit vor Kompetenz schätzen und sich eher um Widerstand als um einen kohärenten Weg nach vorne vereinen.

Was denkst du über die Meinungen von Vitalin Buterin zu seinen frühen Überzeugungen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin spricht über Argentinien, BCH, Stablecoins und Skalierung im Tweetstorm –, Krypto News Österreich

Sergio Goschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät am Spiel, als er im Dezember 2017 in die Kryptosphäre eintrat. Er hat einen Computer-Engineering-Hintergrund, lebt in Venezuela und ist auf gesellschaftlicher Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen über den Krypto-Erfolg und wie er den Nichtbanken und Unterversorgten hilft.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"