Krypto News

Ethereum Layer-2-Entwickler StarkWare nach 100-Millionen-Dollar-Aufstockung auf 8 Milliarden Dollar geschätzt

  • StarkWare vervierfacht Bewertung in sechs Monaten
  • Investoren setzen stark auf Layer-2-Lösungen

StarkWare Industries, Entwickler von Layer-2-Skalierungslösungen für Ethereum (ETH), angekündigt dass es 100 Millionen US-Dollar aufgebracht hat, wodurch seine Bewertung von 2 Milliarden US-Dollar auf 8 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Vor sechs Monaten sammelte StarkWare in einer von Sequoia Capital angeführten Finanzierungsrunde der Serie C 50 Millionen US-Dollar.

Die Serie D wurde von der Risikokapitalgesellschaft Greenoaks Capital und der Investmentmanagementgesellschaft Coatue geleitet. Tiger Global und andere nicht genannte Investoren nahmen ebenfalls teil. Nach Angaben des Unternehmens gibt es auch eine sekundäre Transaktion zu der Runde, bei der Mitarbeiter ihre Aktien verkaufen.

Die jüngste Finanzierung von StarWare findet mitten in einem Bärenmarkt statt und folgt dem Absturz der Kryptowährungen LUNA und TerraUSD (UST). Trotzdem sagte Uri Kolodny, Mitbegründer und CEO von StarkWare, die Gehaltserhöhung sei „ein Vertrauensbeweis“ in den Tech-Stack von StarkWare.

StarkWare hat sich als prominentes Ethereum-Layer-2-Skalierungsprotokoll etabliert und ist auf seine STARKs-Technologie angewiesen, um die Menge an Informationen zu reduzieren, die an die Ethereum-Blockchain gesendet werden, und Blockchain-Überlastung zu verringern.

Es hat kürzlich seine Skalierungslösung StarkNet Alpha 2 auf den Markt gebracht. Als erlaubnisloses Gültigkeits-Rollup oder Zero-Knowledge-Rollup verwendet StarkNet grundlegende Komprimierungstechnologie, um die Produktions- und Sicherheitsvorteile von Ethereum Layer-1 (L1) zu steigern.

Laut Kolodnys Partner Eli Ben-Sasson, Mitbegründer und Präsident von StarkWare, besteht das Ziel darin, Blockchain-Apps so weit verbreitet wie Smartphone-Apps zu machen. „Jeder, der jemals eine Website erstellt hat, kann StarkNet verwenden, um eine Blockchain-App zu erstellen, die Teil der Web3-Revolution sein wird und neue und aufregende Anwendungen für Blockchain bahnbrechen wird“, sagte Ben-Sasson.

Die Skalierungs-Engine von StarkWare, StarkEx, komprimiert Transaktionen durch STARKs, bevor sie dem Ethereum-Blockchain-Netzwerk hinzugefügt werden. Berichten zufolge wurden auf StarkEx etwa eine halbe Billion Dollar gehandelt.

Beispielsweise nutzt das Spieleunternehmen Immutable X seit zwei Jahren StarkEx, um seine NFTs auf Ethereum zu prägen. Die StarkEx-Engine erhöhte den Durchsatz und reduzierte die Gaskosten im Zusammenhang mit der NFT-Prägung für ihr Gods Unchained-Blockchain-Spiel.

Unveränderliches X angekündigt am Mittwoch, dass es aufbauend auf dem StarkNet-Protokoll integriert wird, um eine Cross-Rollup-Liquiditätsplattform für NFTs zu werden. Dies wird es den Spielern ermöglichen, jeden Vermögenswert, der über mehrere Ethereum-Layer-2- und Layer-3-Rollups hinweg abgeglichen wird, direkt zu handeln und Projekte zu erleichtern, die sofort von L1-Smart-Contract-basierten Spielen zu Immutable migrieren.

Der Post-Ethereum-Layer-2-Entwickler StarkWare im Wert von 8 Milliarden US-Dollar nach 100-Millionen-Dollar-Erhöhung ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"