Krypto News

Ethereum erreicht seit Jahresbeginn 126 Millionen Dollar an Abflüssen, Alts bleiben stabil

  • Investoren haben letzte Woche 134 Millionen Dollar aus Kryptowährungen abgezogen
  • Selbst inmitten von Bitcoin 2022 verzeichnete die größte digitale Währung einen Abfluss von 131,8 Millionen US-Dollar

Investoren haben letzte Woche 135 Millionen US-Dollar aus Kryptowährungs-Anlageprodukten abgezogen, was laut Daten der Investmentfirma für digitale Vermögenswerte CoinShares die zweitgrößte Woche der Abflüsse im Jahr 2022 war.

„Die Handelsvolumina für Anlageprodukte waren gering und wurden in der Woche mit 2,5 Milliarden US-Dollar gehandelt, verglichen mit dem Jahresdurchschnitt von 2,9 Milliarden US-Dollar“, schrieb James Butterfill, Forschungsleiter bei CoinShares, in dem Bericht. „Wir glauben, dass der Kursanstieg in der Vorwoche die Anleger letzte Woche dazu veranlasst haben könnte, Gewinne mitzunehmen.“

Bitcoin führte den Rückgang mit Abflüssen in Höhe von 131,8 Millionen US-Dollar an, selbst als Miamis Bitcoin 2022-Konferenz die Schlagzeilen beherrschte.

„Bitcoin steht unter Druck, da der Ausverkauf am Anleihemarkt wieder aufgenommen wird, was zu einem weit verbreiteten Verkauf riskanter Vermögenswerte führt“, sagte Edward Moya, Senior Market Analyst bei OANDA. „Die Bitcoin 2022-Konferenz war eher eine Party als ein bahnbrechendes Ereignis, das die nächste Runde massiver Investitionen in Kryptos anregen wird.“

Bitcoin hat Probleme, da steigende Zinsen für viele Händler zu einem Moment des Risikoabbaus führen, fügte Moya hinzu und spiegelte einen breiteren Trend wider, den Analysten bei großen Technologieaktien beobachten.

„Bitcoin-Volumina deuten nicht auf einen nennenswerten Stress unter den Anlegern hin, da Anlageprodukte nur 7,6 % des gesamten Bitcoin-Volumens ausmachen, knapp über dem langfristigen Durchschnitt von 7 %“, schrieb Butterfill. „Das gesamte Bitcoin-Volumen bleibt jedoch mit 2,3 Milliarden US-Dollar pro Tag gegenüber 3 Milliarden US-Dollar (an vertrauenswürdigen Börsen) unter dem Durchschnitt.“

Ethereum verlor letzte Woche 15,3 Millionen Dollar, womit die zweitgrößte Kryptowährung im Jahr 2022 bisher 126 Millionen Dollar an Abflüssen verzeichnete.

Die alternativen Coins Solana, Litecoin, Cardano und andere verzeichneten Zuflüsse – wobei Solana, ein Top-Konkurrent von Ethereum, mit 3,7 Millionen Dollar an neuem Geld an der Spitze steht.


. .


Der Beitrag Ethereum Hits $126M in Year-to-date Outflows, Alts Remain Steady ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"