Krypto News

Ethereum-Bullen gewinnen Anfang 2023 Selbstvertrauen, was kommt als nächstes?

Der Preis von Ethereum bewegte sich in den letzten Wochen in einer sehr engen Spanne, als die Märkte auf die Neujahrsferien zusteuerten. Es könnte sich jedoch ein entscheidender Schritt abzeichnen, da sich die Kryptowährung jetzt in einem kritischen Bereich befindet.

Technische Analyse

Von: Edris

Der Tageschart:

Auf dem Tages-Chart hat der Preis kürzlich ein bedeutendes Widerstandsniveau getestet, wo die $1250-Zone und der gleitende 50-Tage-Durchschnitt zusammenfließen.

Während der Markt dieses fundamentale Niveau noch nach oben durchbrechen muss, würde ein potenzieller zinsbullischer Ausbruch den Weg für einen Anstieg in Richtung des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts um einen psychologisch bedeutsamen Preis von 1400 $ ebnen. Ein gültiger Ausbruch aus dem erwähnten 200-Tage-MA würde wahrscheinlich zu einer kurzfristigen Rally führen, die den Preis von ETH in Richtung 1800 $ treiben könnte.

Wenn der Preis andererseits von der 1250-Dollar-Marke und dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt nach unten abgelehnt wird, wäre ein rascher Rückgang in Richtung des letzten Auswegs der Haussiers, nämlich der 1000-Dollar-Unterstützungsmarke, wahrscheinlicher.

Ethereum-Bullen gewinnen Anfang 2023 Selbstvertrauen, was kommt als nächstes?, Krypto News Österreich TradingView

Das 4-Stunden-Diagramm:

Betrachtet man den 4-Stunden-Zeitrahmen, ist das jüngste Konsolidierungsmuster deutlicher geworden, da der Preis innerhalb eines symmetrischen Dreiecks, das sich unterhalb der 1250-Dollar-Marke gebildet hat, aufgesprungen ist. Ein gültiger Ausbruch von beiden Seiten des Musters könnte zu einer weiteren Fortsetzung in Richtung des ursprünglichen Ausbruchs führen.

Die Widerstandszone von $1350 wäre das wahrscheinliche Ziel für einen zinsbullischen Ausbruch, während ein Bruch unter das Muster möglicherweise zu einem Rückgang in Richtung der Unterstützungsmarke von $1100 führen könnte.

Der RSI-Indikator kann auch hilfreiche Einblicke liefern, da sich das Momentum dem überkauften Bereich nähert und sich bald eine potenzielle rückläufige Divergenz bilden könnte, die eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine rückläufige Umkehr signalisiert. Alles in allem hängt die kurzfristige Zukunft des Marktes noch in der Schwebe, doch ein Ausbruch oder eine Absage über die 1250-Dollar-Marke könnte den kurz- bis mittelfristigen Preistrend prägen, da nach den Feiertagen bald wieder Liquidität in die Märkte zurückkehren wird .

Ethereum-Bullen gewinnen Anfang 2023 Selbstvertrauen, was kommt als nächstes?, Krypto News Österreich TradingView

Stimmungsanalyse

Von: Edris

Ethereum-Taker-Kauf-Verkaufs-Verhältnis

Der Preis von Ethereum zögert immer noch, weiter zu fallen und ein neues niedrigeres Tief zu schaffen, und die Stimmung an den Terminmärkten unterstreicht einen der Gründe für diese relative Stärke.

Dieses Diagramm zeigt den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt des Käufer-Kauf-Verkaufs-Verhältnis, eine Kennzahl, die hauptsächlich zur Beurteilung der Stimmung am Futures-Markt verwendet wird, da sie anzeigt, ob die Bullen oder Bären aggressiver mit ihren Orders umgehen. Werte über 1 zeigen eine zinsbullische Stimmung, und umgekehrt weisen Werte unter 1 auf die Dominanz der Bären hin. Bewegungen über oder unter diese Schwelle sind ebenfalls signifikant, da der Rückgang der Metrik unter 1 normalerweise kurzfristig einen Absturz signalisiert.

Diese Kennzahl hat sich in den letzten Monaten über 1 gehalten, was auf die Widerstandsfähigkeit der Bullen auf dem Terminmarkt hinweist, da ihre Aufträge eine ausreichende Nachfrage schaffen, um zu verhindern, dass der Preis unter die 1000-Dollar-Marke fällt. Setzt sich dieses Verhalten fort, ist kurzfristig mit noch höheren Kursen zu rechnen, da der Kurs scheinbar eine Basis bildet, fällt die Kennzahl jedoch unter 1, wäre eine weitere Fortsetzung des Bärenmarktes sehr wahrscheinlich.

Ethereum-Bullen gewinnen Anfang 2023 Selbstvertrauen, was kommt als nächstes?, Krypto News Österreich CryptoQuant

.

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"